Physik in unserer Zeit 3/2020

Titelbild

Neutrinomasse

Editorial

Neutrinos: kleine Ursache, große Wirkung

Inhalt

Inhalt: Physik in unserer Zeit 3/2020

  • Pages: 108-109
  • PDF

Treffpunkt Forschung

Nullpunktsbewegung eines schwebenden Glaspartikels: Quantenoptik

Ein einzelnes Atom als Quantensonde: Quantenphysik

Im Herzen des Quasars: Astrophysik

Große, windgetriebene Meeresströmungen verschieben sich polwärts: Klimaforschung

Stationäre Batteriespeicher: Energietechnik

Spektren der zweiten Erde: Astrobiologie

Physics News

Artikel

Den kosmischen Leichtgewichten auf der Spur: Neutrinomassen‐Experiment KATRIN liefert erste Ergebnisse

  • Pages: 116-122

Nach mehr als 60 Jahren der Erforschung von Neutrinos sind deren Massen nach wie vor nicht bekannt. Das Karlsruher Tritium Neutrinoexperiment KATRIN soll die bisherige Messgenauigkeit um das Zehnfache verbessern. Im Herbst letzten Jahres hat die Anlage ihr erstes vorläufiges Ergebnis geliefert und damit die Neutrinomasse bereits um einen Faktor zwei stärker eingegrenzt als bisher.

Open Access

Heiße Jupiter, zweite Erden und die Neptunwüste: Eigenschaften von extrasolaren Planeten

  • Pages: 123-129

Bislang wurden mehr als 4000 extrasolare Planeten entdeckt. Obwohl die bisherigen Entdeckungsmethoden keine statistisch vollständigen Mengen erfassen, lassen sich verschiedene Populationen identifizieren. Sie erweitern unser Verständnis von der Entstehung und Entwicklung von Planeten, werfen aber auch viele Fragen auf.

Open Access

Wer wird Meister?: Fußball‐Vorhersagen mit statistischen Methoden

  • Pages: 130-137

Fußball ist voller Zufall. Trotzdem können mit geeigneten statistischen Verfahren und sinnvollen Messgrößen spannende neue Einsichten über die Fußball‐DNA gewonnen werden.

Doppeltes Drehspiel: Physik des Karussellkreisels

  • Pages: 138-140

Kreisel müssen nicht unbedingt mit der Spitze auf einer festen Unterlage rotieren. Im vorgestellten Spielzeug bringen zwei hängende Kreisel durch eine raffinierte Reibungskopplung eine drehbar gelagerte Stange in Rotation, indem diese Drehimpuls von den Kreiseln übernimmt.

Verbotene Ordnung im Flächenland: Langwellige Fluktuationen in kolloidalen Monolagen

  • Pages: 142-148

Eigentlich dürften zweidimensionale Kristalle nicht existieren. Das Mermin‐Wagner‐Hohenberg‐Theorem verbietet nämlich den Bruch einer kontinuierlichen Symmetrie, wie sie für isotrope und homogene Flüssigkeiten typisch ist, in Systemen mit weniger als drei Dimensionen. Langwellige Mermin‐Wagner‐ Hohenberg‐Fluktuationen eröffnen jedoch ein dynamisches Schlupfloch für Graphen & Co. Ihr experimenteller Nachweis ist ein Wissenschaftskrimi mit Indizienbeweis.

Magazin

Reflexionen in und über eine gewöhnliche Wasserpfütze: Im Blickwinkel

Energieumwandlungen beim Laufen mit adidas Running: Smarte Physik

Atome sichtbar gemacht: Vor 50 Jahren

Historisches Rätsel

Ästhetik und Kernspinresonanz: Historisches Rätsel

Treffpunkt TV

Hermann Broch: Die unbekannte Größe: Physik & Literatur

Vorschau

Vorschau auf Heft 4/2020

Treffpunkt Buch plus

Full Access

Treffpunkt Buch plus: Frühjahr 2020

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Die äußerst leisen, kompakten, ölfreien Pumpen

Die Modelle der neuen Scrollpumpenbaureihe HiScroll von Pfeiffer Vacuum sind ölfreie, hermetisch dichte Vakuumpumpen. Die kompakte Bauweise sowie leiser und vibrationsarmer Betrieb zeichnen die Neuentwicklungen besonders aus.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum in 3D!

 

HiScroll FunktionsVideo

 

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Bleistift, Papier und die eine Idee, die die Zukunft verändert

Quantentechnologie, künstliche Intelligenz, additive Fertigung: Michael überführt neueste Erkenntnisse in fortschrittliche Technologien bei ZEISS. Was ihn antreibt? „Einfluss darauf nehmen, wie unsere Gesellschaft lebt und arbeitet.“

Mehr Informationen

Bleistift, Papier und die eine Idee, die die Zukunft verändert

Quantentechnologie, künstliche Intelligenz, additive Fertigung: Michael überführt neueste Erkenntnisse in fortschrittliche Technologien bei ZEISS. Was ihn antreibt? „Einfluss darauf nehmen, wie unsere Gesellschaft lebt und arbeitet.“

Mehr Informationen