2020

April 2020

Vom maschinellen Lernen bis zum intelligenten Roboter − der Begriff „Künstliche Intelligenz“ eröffnet ein großes Spannungsfeld zwischen realistischen Anwendungen und überzogenen Erwartungen. (Bild: Adobe Stock / sdecoret)

Themen

Schwerpunkt Künstliche Intelligenz

März 2020

Das klare Süßwasser im Silfra ­Canyon sorgt für ein subtiles, ­faszinierendes Farbenspiel. ­(Bild: Alexander Mustard, www.amustard.com, vgl. S. 38)

 

Themen

Die Farben des Wassers
Nukleosynthese
Smartphones im Unterricht
Berufsporträt

Februar 2020

Vorteil durch Unordnung: Die lokale Ladungsträger-Ansammlung in hybriden Perowskit-Materialien führt zu effizienter Licht-Emission. (Bild: Idee: Sascha Feldmann, University of Cambridge; Künst­lerische Umsetzung: Ella Maru Studio, vgl. S. 18).

 

Themen

Unordnung in Perowskiten
Borexino
Sprachwechsel

Januar 2020

Die DPG ist aus der  „Physikalischen Gesellschaft zu Berlin“ hervorgegangen, die am 14. Januar 1845 gegründet wurde. (Bilder: Offer & Offer, DPG/Arscholl 2019, DPG/Peithner 2019, DPG-Archiv, DPG/Ruffer, DPG, vgl. S. 3 und S. 6)

Themen

175 Jahre DPG
Jenseits des Teilchenzoos
DPG-Preise 2020

Archive - WOL

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.

Funktionsprinzip einer HiPace Turbopumpe in 3D


HiPace Turbopumpen eignen sich für höchste Anforderungen unter anderem in der Fusionsforschung, Elementarteilchenphysik oder Laseranwendung.

Wir zeigen Ihnen hier wie genau die Turbopumpe funktioniert!

 

 

Erfahren Sie mehr über die HiPace Turbopumpen

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Der Bedarf, Lithium-Ionen-Akkus weiter zu verbessern, macht eine mathematische Modellierung notwendig. Simulationen erlauben es, Entwurfsparameter und Betriebsbedingungen zu analysieren, wie das Whitepaper und ein Webinar erläutern.

Whitepaper lesen!

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Der Bedarf, Lithium-Ionen-Akkus weiter zu verbessern, macht eine mathematische Modellierung notwendig. Simulationen erlauben es, Entwurfsparameter und Betriebsbedingungen zu analysieren, wie das Whitepaper und ein Webinar erläutern.

Whitepaper lesen!

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.