Panorama

Fusions-Start-Up Focused Energy und GSI kooperieren

05.12.2022 - Gemeinsame Suche nach einer stabileren Laser-Plasma-Wechselwirkung.

Das Darmstädter Start-up-Unternehmen „Focused Energy“ und GSI/FAIR werden in den kommenden Monaten die Parameter für die laser­getriebene Trägheits­fusion weiter ausloten. Dazu unterzeichneten Chief Science Officer Markus Roth von Focused Energy sowie Paolo Giubellino, Wissen­schaftlicher Geschäftsführer von GSI und FAIR, und Ulrich Breuer, Administrativer Geschäftsführer, einen entsprechenden Vertrag zur Zusammen­arbeit. In dem Vertrag verpflichtet sich Focused Energy, mehr als 100.000 Euro für den Ausbau des Phelix-Laser­systems bei GSI/FAIR zu investieren.

Mit der Finanzierung wollen die Forschenden das Frontend des Lasers dahingehend verbessern, dass der Aufbau nicht-kohärente breit­bandige Nano­sekunden-Laserpulse zur Verfügung stellt. Diese können genutzt werden, um die Bedingungen für eine stabilere Laser-Plasma-Wechselwirkung herzustellen, denn Laser-Plasma-Insta­bilitäten sind einer der identifizierten Heraus­forderungen auf dem Weg zur Energie­erzeugung durch Trägheits­fusion.

„Die Kooperation stellt eine Chance für uns dar, mit unserer einzigartigen Phelix-Anlage die Grundlagen dieser vielversprechende Energieerzeugungsform genauer abzustecken“, erläutert Giubellino. „Wir begrüßen die Förderung von Forschung und Entwicklung anwendungsb­ezogener Technologien auch durch kommerzielle Partner, die das Ausnutzen von Synergien erlauben und wichtige Impulse beitragen können. Dies ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie das breite Forschungs­programm von FAIR, in diesem Fall das APPA-Plasma­physik-Programm, fundamentale wissen­schaftliche Messungen mit enormer gesell­schaftlicher Wirkungs­kraft beitragen kann.“

GSI und FAIR sind mit Markus Roth bereits langjährig verbunden. Unter anderem war Roth zuvor Postdoc und wissen­schaftlicher Mitarbeiter bei GSI und kann auf eine langjährige Historie von in der GSI-Plasma­physik durch­geführten Experimenten zurückblicken. Mit dem Start-up Focused Energy wollen Roth und sein Team nun Fusions­kraftwerke und andere laser­getriebene Strahlen­quellen, beispielsweise für zerstörungs­freie Prüfverfahren oder zur Detektion von verborgenen Substanzen, entwickeln und kommerzia­lisieren.

GSI / JOL

Weitere Infos

Webseminar: Simulation für die Raumfahrt

Dienstag, 21.März 2023, 14:00 Uhr
Im Webseminar lernen Sie mehr über die Rolle von Simulation beim Umsetzen von Weltraumforschungs- und Entwicklungsprojekten.

Zur Registrierung

Webseminar: Simulation für die Raumfahrt

Dienstag, 21.März 2023, 14:00 Uhr
Im Webseminar lernen Sie mehr über die Rolle von Simulation beim Umsetzen von Weltraumforschungs- und Entwicklungsprojekten.

Zur Registrierung