Oktober 2007

Mikrobrennstoffzellen könnten einmal mobile Geräte mit Energie versorgen. (vgl. S. 33, Foto: C. Hebling, Fraunhofer ISE)

Meinung

Bruno Eckhardt
10 / 2007 Seite 3

Der Vielfalt eine Chance

weiterlesen

Aktuell

Stefan Jorda / DPG
10 / 2007 Seite 6

Highlights der Physik: Energie - aber wie?

weiterlesen
Anja Hauck
10 / 2007 Seite 7

Guter Rat für die Wissenschaft

weiterlesen
10 / 2007 Seite 8

Blitze hautnah

weiterlesen
Maike Keuntje
10 / 2007 Seite 8

Zwei Weltraumreisende werden 30

weiterlesen
Alexander Pawlak
10 / 2007 Seite 9

Experimentelles Erfolgsgespann

weiterlesen
Alexander Pawlak
10 / 2007 Seite 10

Echte Kutte, falsche Kutte

weiterlesen
Maike Keuntje
10 / 2007 Seite 10

Alles nur kopiert?

weiterlesen
Rainer Scharf
10 / 2007 Seite 11

USA


Plan B für Fermilab?
Beyond Einstein
Mehr Geld für die Physik
Bessere Betreuung für Postdocs

weiterlesen

Leserbriefe

Maximilian Schultz und Stefan Nowy
10 / 2007 Seite 13

Fingerabdruck kritisch gesehen

Zu „Fingerabdruck als universelles Passwort" von Katja Bammel, Juni 2007, S. 50

weiterlesen

High-Tech

Im Brennpunkt

Ferdinand Schmidt-Kaler
10 / 2007 Seite 16

Photonenzählen zerstörungsfrei?

weiterlesen
Dirk Kadau
10 / 2007 Seite 17

Waschbrettpisten im Labor

weiterlesen
Chiara Menotti und Maciej Lewenstein
10 / 2007 Seite 19

Ultrakalt und magnetisch

weiterlesen

Forum

Thomas Dittrich
10 / 2007 Seite 23

Physik in Kolumbien

weiterlesen

Bildung - Beruf

Gerd Ulrich Nienhaus
10 / 2007 Seite 27

Die Physik auf Bologna-Kurs

weiterlesen

Überblick

Christopher Hebling
10 / 2007 Seite 33

Mikroenergietechnik macht mobil

Während die Leistung von Computern und Speichermedien in den letzten Jahrzehnten exponentiell zugenommen hat, wächst die Kapazität von Batterien und Akkumulatoren vergleichsweise langsam. Neuartige Mikrosysteme haben aber das Potenzial, tragbare Geräte mit Energie zu versorgen, indem sie diese aus der Umgebung „ernten" oder mithilfe konventioneller Brennstoffe Strom erzeugen.

weiterlesen
Andreas Fleischmann und Christian Enss
10 / 2007 Seite 41

Geheimnis der Tunnelsysteme im Glas gelüftet

Obwohl Glas seit Jahrtausenden verwendet wird und uns im Alltag ständig begegnet, birgt die Physik des Glaszustands noch viele Rätsel. Bei tiefen Temperaturen bestimmen atomare Tunnelsysteme die Eigenschaften von Gläsern. Neue Ergebnisse zeigen, dass die Kernmomente der tunnelnden Atome eine wichtige Rolle spielen und erstmals Einblicke in die mikroskopische Natur der Tunnelsysteme erlauben.

weiterlesen

Physik im Alltag

Katja Bammel
10 / 2007 Seite 48

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ...

weiterlesen

Menschen

10 / 2007 Seite 50

Personalien

weiterlesen
10 / 2007 Seite 52

''Physik kann man jeden Tag und überall erleben''

Interview mit Friedrich W. Volck

weiterlesen
Hermann Nicolai und Jan Louis
10 / 2007 Seite 53

Nachruf auf Julius Wess

weiterlesen

Bücher/Software

Robert Loew
10 / 2007 Seite 54

V. Letokhov: Laser Control of Atoms and Molecules

weiterlesen
Horst Wenninger
10 / 2007 Seite 54

D. Hoffmann, U. Schmidt-Rohr (Hrsg.): Wolfgang Gentner

weiterlesen
Holger Lyre
10 / 2007 Seite 55

B. Falkenburg: Particle Metaphysics

weiterlesen
Volkmar Wirth
10 / 2007 Seite 56

G. K. Vallis: Atmospheric and Oceanic Fluid Dynamics

weiterlesen
Jens-Peer Kuska
10 / 2007 Seite 57

Mathematica 6.0 - empfehlenswertes Update

weiterlesen

Tagungen

Ronald Redmer und Dieter H. H. Hoffmann
10 / 2007 Seite 61

Strongly Correlated Plasmas

390. WE-Heraeus-Seminar

weiterlesen
Ekkehard Peik und Savely G. Karshenboim
10 / 2007 Seite 61

Atomic Clocks and Fundamental Constants

388. WE-Heraeus-Seminar

weiterlesen
Manfred L. Ristig, Salim Abdali, Henrik G. Bohr und Jürgen Popp
10 / 2007 Seite 62

Trends in Molecular Biophysical Spectroscopy

393. WE-Heraeus-Seminar

weiterlesen
Hildegard Meyer-Ortmanns
10 / 2007 Seite 62

Interfaces between Physics and Computer Science

International WE-Heraeus Summer School

weiterlesen
10 / 2007 Seite 63

Tagungskalender

weiterlesen

DPG

10 / 2007 Seite 22

Mitgliedschaft in der DPG

weiterlesen
10 / 2007 Seite 64

Vorstandsratssitzung

weiterlesen
10 / 2007 Seite 65

Bachelor ... und dann?

weiterlesen

Rubriken

10 / 2007 Seite 12

TV-Tipps

weiterlesen
10 / 2007 Seite 68

Notizen

weiterlesen
10 / 2007 Seite 69

Neue Produkte

weiterlesen
10 / 2007 Seite 75

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen