Juli 2007

Das Energiespektrum von Graphen zeichnet sich durch sechs Berührungspunkte von Leitungs- und Valenzband aus (Bild: J. Meyer, U Manchester und B. Trauzettel, vgl. S. 39).

Meinung

Sven Kullander
07 / 2007 Seite 3

Zeit zum Umdenken

weiterlesen

Aktuell

Maike Keuntje
07 / 2007 Seite 6

Röntgenlaser XFEL: Vorhang auf für Molekülkino

weiterlesen
Alexander Pawlak
07 / 2007 Seite 7

Galileo: Notbremse für Navigation

weiterlesen
Maike Keuntje
07 / 2007 Seite 9

Bologna gut - alles gut?

weiterlesen
Alexander Pawlak
07 / 2007 Seite 10

Sicher gefüllt

weiterlesen
Maike Keuntje
07 / 2007 Seite 10

Förderung durch DFG

weiterlesen
Alexander Pawlak
07 / 2007 Seite 12

Kreativer Forschen

weiterlesen
Anja Hauck
07 / 2007 Seite 12

Forsche Jugend

weiterlesen
Anja Hauck
07 / 2007 Seite 13

Top-Ten der Physik

weiterlesen
Rainer Scharf
07 / 2007 Seite 13

USA


Beschränkte Forschungsmittel
Green Cards für Fachkräfte
Lückenhafte Klimaforschung
Neue Ära der Plasmaphysik

weiterlesen
Sonja Franke-Arnold
07 / 2007 Seite 15

Großbritannien: Wissenschaft unter Blair

weiterlesen

High-Tech

Im Brennpunkt

Matthias Vojta
07 / 2007 Seite 18

Jenseits von Landau

weiterlesen
Sigurd Hofmann
07 / 2007 Seite 19

Elementare Bestätigung

weiterlesen
07 / 2007 Seite 21

Das Geheimnis der Fledermaus

weiterlesen

Überblick

Carsten Degenhardt und Andreas Thon
07 / 2007 Seite 23

Blitzschnelle Einblicke

Bildgebende Verfahren haben die Möglichkeiten von Diagnostik und Therapie revolutioniert. Die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) macht Körperfunktionen auf molekularer Ebene sichtbar und erlaubt es, Tumore anhand ihrer Stoffwechselaktivität schon im Frühstadium zu erkennen. Die Berücksichtigung der Flugzeit steigert die Empfindlichkeit des Detektors und liefert somit qualitativ bessere Bilder bzw. ermöglicht eine geringere Strahlenbelastung des Patienten oder eine verkürzte Untersuchungsdauer.

weiterlesen
Winfried Petry und Jürgen Neuhaus
07 / 2007 Seite 31

Neutronen nach Maß

Egal ob es sich um Polymere, technische Werkstoffe oder Motorteile handelt, Neutronen sind die idealen Sonden, wenn es darum geht, Materie zu untersuchen, ohne sie dabei zu zerstören. Die neue Forschungs-neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II), die 2004 in Betrieb gegangen ist, bietet die Möglichkeit, intensive Neutronenstrahlen für ein breites Spektrum an Anwendungen gezielt „maßzuschneidern".

weiterlesen
Björn Trauzettel
07 / 2007 Seite 39

Von Graphit zu Graphen

Seit es vor drei Jahren gelungen ist, einzelne, nur ein Atom dicke Kohlenstoffschichten zu präparieren, stürzen sich Experimentatoren und Theoretiker auf Graphen. Diese jüngste Modifikation von Kohlenstoff verhält sich in jeder Beziehung anders als übliche Halbleiter wie Silizium. Zu dem besonderen Reiz daran trägt insbesondere die Tatsache bei, dass sich die Elektronen darin verhalten, als seien sie masselose, ultrarelativistische Teilchen.

weiterlesen

Physik im Alltag

Katja Bammel
07 / 2007 Seite 46

Leuchtfolien weisen den Weg

weiterlesen

Menschen

07 / 2007 Seite 48

Personalien

weiterlesen
07 / 2007 Seite 51

''Boltzmann wäre begeistert''

Interview mit Kurt Binder

weiterlesen
Gerd Czycholl, Joachim Stolze und Werner Weber
07 / 2007 Seite 52

Nachruf auf Hellmut Keiter

weiterlesen
Dieter Hoffmann, Reimar Lüst, Hans-Peter Dürr, Helmut Rechenberg, Götz Neuneck und Thomas Görnitz
07 / 2007 Seite 53

Carl Friedrich von Weizsäcker (1912 - 2007)

weiterlesen

Bücher/Software

Dagmar Bruß
07 / 2007 Seite 57

Einführungen in die Quanteninformationstheorie

P. Kaye, R. Laflamme, M. Mosca: An Introduction to Quantum Computing
V. Vedral: Introduction to Quantum Information Science

weiterlesen
Michael Schmelling
07 / 2007 Seite 59

F. James: Statistical Methods in Experimental Physics

weiterlesen
Leopold Mathelitsch
07 / 2007 Seite 59

J. F. Fontanella: The Physics of Basketball

weiterlesen

DPG

07 / 2007 Seite 60

Termine DPG-Tagungen 2008

weiterlesen
Ludwig Schultz und Peter Genath
07 / 2007 Seite 61

Kurzprotokoll der Sitzung des Vorstandsrats

weiterlesen
07 / 2007 Seite 62

Herbstexkursion der jDPG nach Bonn

weiterlesen
07 / 2007 Seite 80

Bewerberliste

weiterlesen

Rubriken

07 / 2007 Seite 14

TV-Tipps

weiterlesen
07 / 2007 Seite 63

Tagungskalender

weiterlesen
07 / 2007 Seite 64

Notizen

weiterlesen
07 / 2007 Seite 65

Neue Produkte

weiterlesen
07 / 2007 Seite 71

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen