Juli 2005

Die sog. CARS-Mikroskopie nutzt nichtlineare optische Effekte für kontrastreichere Aufnahmen. (vgl. S. 31. Fotos: R. Bausinger; O. Burkacky)

Meinung

Wilhelm Krull
07 / 2005 Seite 3

Mit Einstein ins Risiko!

weiterlesen

Aktuell

Stefan Jorda
07 / 2005 Seite 6

Zeit - Licht - Zufall: Highlights der Physik

weiterlesen
Alexander Pawlak
07 / 2005 Seite 7

ESA: Der Weltraum, europäische Weiten

weiterlesen
07 / 2005 Seite 8

Exzellente Initiative?

weiterlesen
Stefan Jorda
07 / 2005 Seite 8

Mehr Licht dank PETRA

weiterlesen
Anja Raggan
07 / 2005 Seite 8

Berufungsverfahren: schneller und transparenter

weiterlesen
07 / 2005 Seite 8

Neue Sonderforschungsbereiche

weiterlesen
Anja Raggan
07 / 2005 Seite 10

Vergleichbare Promotion

weiterlesen
Anja Raggan
07 / 2005 Seite 10

Neuer Raum für Nanotechnologie

weiterlesen
07 / 2005 Seite 12

Bei Einstein zu Besuch

weiterlesen
Sonja Franke-Arnold
07 / 2005 Seite 13

Großbritannien: Ein Tanz zwischen den Disziplinen

weiterlesen
Rainer Scharf
07 / 2005 Seite 13

USA

· Neue Prioritäten bei NASA· Tevatron und B Factory auf dem Prüfstand· Lizenz zum Forschen· Schlacht um Los Alamos· Nanotechnologie-Report

weiterlesen

Im Brennpunkt

Jürgen Horbach
07 / 2005 Seite 18

Röntgenstrahlen beleuchten Phasenübergang

weiterlesen
Thomas Udem
07 / 2005 Seite 19

Atomuhr im optischen Gitter

weiterlesen
07 / 2005 Seite 20

Musterbildung ohne Dissipation

weiterlesen

Leserbriefe

Volker Zota
07 / 2005 Seite 21

Unangebrachte Begeisterung

Zu: '' Nachruf auf Hans Bethe'' von Silvan S. Schweber, Mai 2005, S. 46

weiterlesen
Jürgen Schwarz
07 / 2005 Seite 21

Dringender Entscheidungsbedarf

Zu: ''Frischer Wind für die Kernkraft?'', Mai 2005, S. 11

weiterlesen
Günter Nimtz
07 / 2005 Seite 21

Mehrfach gezeigt

Zu: ''Irritierende Formulierungen'' von Klaus Kassner, Mai 2005, S. 23

weiterlesen

Überblick

Frank Pobell
07 / 2005 Seite 25

Das Hochfeldlabor Dresden

Das Magnetfeld ist neben der Temperatur der wichtigste Parameter, mit dem Wissenschaftler im Labor die Eigenschaften der Materie verändern, um diese besser zu verstehen, ''maß-zu-schneidern'' oder um neuartige magnetisch induzierte Zustände zu erzeugen. Die Forschung in hohen Magnetfeldern hat im letzten Jahrzehnt einen bedeutenden Aufschwung genommen; weltweit steigt der Bedarf nach immer höheren Feldern. Das ehrgeizigste europäische Projekt, das diesem Bedarf nachkommen wird, ist das Hochfeldlabor Dresden (HLD). Hier sollen gepulste Magnetfelder bis zu 100 Tesla zur Verfügung stehen; das ist das Zwei-Millionen­fache des Erdmagnetfelds.

weiterlesen
Andreas Zumbusch und Andreas Volkmer
07 / 2005 Seite 31

Einblick in das Unsichtbare

Die CARS-Mikroskopie ist eine neue optische Technik für die räumlich hoch aufgelöste Bildgebung. Mit neuesten laserspektroskopischen Methoden erlaubt sie die chemisch selektive Darstellung mikroskopischer Details ohne Anfärbung. Sie eröffnet so eine Vielzahl von Anwendungen in der Zellbiologie und den ­Materialwissenschaften.

weiterlesen
Gert von Helden, André Fielicke und Gerard Meijer
07 / 2005 Seite 39

Strukturaufklärung mit FELIX

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Strukturen der Aminosäure Tryptophan? Welche Struktur weisen metallische Nanoteilchen auf, die für die Katalyse wichtig sind? Können Cluster aus Metallkarbiden relevant sein für die Astrophysik? Diese und viele andere Fragen lassen sich mit Hilfe der moderne Methoden der Infrarot-Spektroskopie beantworten.

weiterlesen

Forum

Erik Strub
07 / 2005 Seite 47

Soddy, Wells und die Atombombe

weiterlesen

Industrie und Wirtschaft

07 / 2005 Seite 52

''Die CMOS-Technologie ist so lebendig wie noch nie''

Interview mit Markus Dilger

weiterlesen

Physik im Alltag

Katja Bammel
07 / 2005 Seite 54

Cleveres Glas

weiterlesen

Bücher/Software

Horst Kant
07 / 2005 Seite 56

D. C. Cassidy: J. Robert Oppenheimer and the American Century

weiterlesen
Arnd Bäcker
07 / 2005 Seite 56

H. Wiedemann: Numerische Physik

weiterlesen
Ivo Schneider
07 / 2005 Seite 57

J. Gleick: Isaac Newton

weiterlesen
Gerd Fussmann
07 / 2005 Seite 57

D. A. Gurnett, A. Bhattacharjee: Introduction to Plasma Physics

weiterlesen
Dietrich E. Wolf
07 / 2005 Seite 57

B. S. Kerner: The Physics of Traffic

weiterlesen
Matthias Bartelmann
07 / 2005 Seite 57

A. Weigert et al.: Astronomie und Astrophysik

weiterlesen
Thomas W. Beneke und Wolfgang W. Schwippert
07 / 2005 Seite 58

Software: HypraDate 5.1 - mit integrierter Datenbank

weiterlesen

Tagungen

Peter Fratzl und Ulrich Schwarz
07 / 2005 Seite 60

Dynamics of Cell and Tissue Structure347. WEH-Seminar

weiterlesen
Peter Daab
07 / 2005 Seite 60

Physikerinnen, Physiker im Beruf

weiterlesen
Christian Holm und Matthias Ballauf
07 / 2005 Seite 60

Understanding the Self-Organization of Charged Polymers344. WEH-Seminar

weiterlesen

DPG

Bernhard Nunner
07 / 2005 Seite 61

Wahlen zum DPG-Vorstand

weiterlesen
07 / 2005 Seite 61

DPG begrüßt 50000. Mitglied

weiterlesen
07 / 2005 Seite 79

Bewerberliste

weiterlesen
07 / 2005 Seite 80

Tagungskalender

Physikzentrum
Magnus-Haus
WE-Heraeus-Stiftung

weiterlesen
07 / 2005 Seite 81

Aufnahmeantrag

weiterlesen

Rubriken

07 / 2005 Seite 14

TV-Tipps

weiterlesen
07 / 2005 Seite 15

Klick ins Web

weiterlesen
07 / 2005 Seite 15

Impressum

weiterlesen
07 / 2005 Seite 22

Personalien

weiterlesen
07 / 2005 Seite 62

Notizen

weiterlesen
07 / 2005 Seite 63

Neue Produkte

weiterlesen
07 / 2005 Seite 73

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen