Juli 2004

Einzelne Stufen monoatomarer Höhe auf Kristalloberflächen zeigen interessante dynamische und thermische Eigenschaften. (vgl. S. 33, Bild: J. W. M. Frenken, Amsterdam)

Meinung

Herwig Schopper
07 / 2004 Seite 3

Ein Licht der Hoffnung

weiterlesen

Aktuell

Stefan Jorda
07 / 2004 Seite 6

Bachelor/Master: Für eine Neuordnung des Physik-Studiums

weiterlesen
Stefan Jorda
07 / 2004 Seite 7

Neutronen marsch - FRM-II offiziell eingeweiht

weiterlesen
Ursula Resch-Esser
07 / 2004 Seite 8

piko für die Schule

weiterlesen
07 / 2004 Seite 8

Doktortitel ade

weiterlesen
Alexander Pawlak
07 / 2004 Seite 9

Caesar am Scheideweg?

weiterlesen
Ilka Flegel
07 / 2004 Seite 9

DESY: Synchrotronstrahlung forever

weiterlesen
07 / 2004 Seite 10

DPG: Besuch in China

weiterlesen
07 / 2004 Seite 11

DFG: Neue Schwerpunktprogramme und SFBs

weiterlesen
Rainer Scharf
07 / 2004 Seite 12

USA

· Wissenschaftlich-technische Vorrangstellung in Gefahr?· Zukunftsvisionen der Teilchenphysiker· Mehr Geld für Office of Science gefordert· Renaissance der Supercomputer· Lage der Graduate Students

weiterlesen
Sonja Franke-Arnold
07 / 2004 Seite 14

Grossbritannien

· Empfindlicher durch bessere Vernetzung· Haste mal'n Pfund?

weiterlesen
Thomas Otto
07 / 2004 Seite 14

CERN: Was kommt nach dem LHC?

weiterlesen

Im Brennpunkt

Karlheinz Langanke und Michael Wiescher
07 / 2004 Seite 18

Revidierte Energieausbeute

weiterlesen
Harald Weinfurter
07 / 2004 Seite 19

Der Beugung ein Schnippchen schlagen

weiterlesen
Bernhard Kramer
07 / 2004 Seite 20

Komplexe Kompositionen

weiterlesen

Überblick

Gregor Hackenbroich
07 / 2004 Seite 25

Zufallslaser - strahlende Unordnung

Zufallslaser sind eine neue Klasse von Lasern, in denen Licht durch Vielfachstreuung in einem ungeordneten Medium rückgekoppelt wird. Zum theoretischen Verständnis dieser Laser müssen Methoden der Quantenoptik mit Konzepten des Wellenchaos kombiniert werden.

weiterlesen
Walter Selke
07 / 2004 Seite 33

Dynamische Stufen auf Kristalloberflächen

Einzelne Stufen monoatomarer Höhe auf Kristalloberflächen zeigen, ebenso wie Paare und Ensembles solcher Stufen, eine Reihe von interessanten dynamischen und thermischen Eigenschaften. Das reicht vom Mäandern isolierter Stufen bis hin zu Phasenübergängen auf gestuften Oberflächen. Grundlegende Einsichten in diese seit etwa fünfzehn Jahren intensiv untersuchten Phänomene ermöglicht das Zusammenspiel von hochauflösenden experimentellen Methoden mit vielfältigen theoretischen Analysen und Computersimulationen.

weiterlesen
Helmut Rauch
07 / 2004 Seite 39

Interferometrie mit Neutronen

In den vergangenen drei Jahrzehnten ist es gelungen, viele Gedankenexperimente der Quantenmechanik mit Hilfe der Neutronen­interferometrie zu realisieren. Diese Grund­lagen­experimente, die später mit Atomen, Molekülen und Clustern weitergeführt wurden, zeigen, dass sich quantenmechanisches Verhalten mit immer größeren Objekten beobachten lässt. In den letzten Jahren gab es Fortschritte bei der Rekonstruktion der Quantenzustände von Neutronen, neuartige topologische Phasen wurden identifiziert und eine durch enge Schlitze verursachte Phase nachgewiesen. Die Bestätigung der Kontextualität der Quantenmechanik verallgemeinert die Nichtlokalität zu einer Frage der Kopplung verschiedener Freiheitsgrade.

weiterlesen

Physik im Alltag

Christine Weber
07 / 2004 Seite 46

Nicht mehr in die Röhre gucken

weiterlesen

Menschen

07 / 2004 Seite 48

Karl-Scheel-Preis 2004

weiterlesen

Bücher/Software

Peter Heering
07 / 2004 Seite 49

T. Bührke: Albert Einstein

weiterlesen
Karl-Eberhard Hellwig
07 / 2004 Seite 49

D. Bruß: Quanteninformation

weiterlesen
Ernst Rössler
07 / 2004 Seite 49

P. M. Ossi: Disordered Materials

weiterlesen
Jens Niemeyer
07 / 2004 Seite 50

K. H. Spatschek: Astrophysik

weiterlesen
Bodo Geyer
07 / 2004 Seite 50

B. DeWitt: The Global Approach to Quantum Field Theory

weiterlesen
Florian Scheck
07 / 2004 Seite 50

H. Rollnik: Quantentheorie 2

weiterlesen
Karl-Heinz Meiwes-Broer
07 / 2004 Seite 51

P.-G. Reinhard, E. Suraud: Introduction to Cluster Dynamics

weiterlesen
Uwe Krey
07 / 2004 Seite 51

P. Mohn: Magnetism in the Solid State: An Introduction

weiterlesen
Thomas W. Beneke, Wolfgang W. Schwippert
07 / 2004 Seite 52

Software: Reference Manager 11 - stark im Netz

weiterlesen

DPG

Bernhard Nunner
07 / 2004 Seite 53

Wahlen zum DPG-Vorstand 2004

weiterlesen
07 / 2004 Seite 71

Bewerberliste

weiterlesen
07 / 2004 Seite 72

Tagungskalender

Physikzentrum
Magnus-Haus
Frühjahrstagungen

weiterlesen
07 / 2004 Seite 73

Aufnahmeantrag

weiterlesen

Rubriken

07 / 2004 Seite 13

TV-Tipps

weiterlesen
07 / 2004 Seite 15

Impressum

weiterlesen
07 / 2004 Seite 15

Klick ins Web

weiterlesen
07 / 2004 Seite 22

Personalien

weiterlesen
07 / 2004 Seite 54

Notizen

weiterlesen
07 / 2004 Seite 55

Neue Produkte

weiterlesen
07 / 2004 Seite 64

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen