Februar 2009

Stalagmiten in Kalkhöhlen geben Aufschluss über Klimaveränderungen (vgl. S. 25, Foto: R. Boch).

Meinung

Konrad Samwer und Klaus Wehrberger
02 / 2009 Seite 3

Kein Dinosaurier, sondern höchst lebendig

Das Programm der Sonderforschungsbereiche ist 40 Jahre jung geworden.
In der Online-Version des Artikels findet sich zusätzlich zur gedruckten Fassung eine Tabelle sowie eine Karte der Sonderforschungsbereiche in der Physik.

weiterlesen

Aktuell

Alexander Pawlak
02 / 2009 Seite 6

Astronomische Ausgaben

weiterlesen
Stefan Jorda
02 / 2009 Seite 7

FRM II: Nicht zu schaffen

weiterlesen
Maike Keuntje
02 / 2009 Seite 9

Jahr der Astronomie: Den Himmel auf die Erde holen

weiterlesen
Anja Hauck
02 / 2009 Seite 10

Forschen mit Risiko

weiterlesen
Maike Keuntje
02 / 2009 Seite 10

ESFRI: Fahrplan 2.0

weiterlesen
Sonja Franke-Arnold
02 / 2009 Seite 11

Großbritannien: Hitliste ausgewählter Forschung

weiterlesen
Rainer Scharf
02 / 2009 Seite 12

USA


Zuschlag für Michigan
Risiken der Nanotechnologie
Kooperation zwischen Industrie und Universitäten

weiterlesen
Maike Keuntje
02 / 2009 Seite 13

Japan auf Beschleunigungsspur

weiterlesen

Im Brennpunkt

Tobias Kippenberg
02 / 2009 Seite 16

Schwingen im Lichtfeld

Ein raffiniertes Experiment zeigt erstmals, wie optische Gradientenkräfte nanomechanische Oszillationen antreiben können – ein erster Schritt, um Nanophotonik und Nanomechanik zu vereinen.

weiterlesen
Hans Hilgenkamp
02 / 2009 Seite 17

Supraleitung auf Knopfdruck

Die Grenzfläche zwischen zwei isolierenden Oxiden lässt sich mit einem elektrischen Feld zwischen dem supraleitenden und dem isolierenden Zustand hin- und herschalten.

weiterlesen
Karl Mannheim und Dominik Elsässer
02 / 2009 Seite 19

Anomalie im Kosmos

Die PAMELA-Kollaboration hat in der Kosmischen Strahlung Positronen bis zu Energien von 100 GeV detektiert und findet dabei einen überraschenden Überschuss.

weiterlesen

Forum

Stefan Jorda
02 / 2009 Seite 22

Nanoforschung auf solidem Fundament

weiterlesen

Überblick

Wolfgang Dreybrodt
02 / 2009 Seite 25

Physik von Stalagmiten

Tropfsteine bilden in Kalkhöhlen fantastische Landschaften, die über Jahrtausende gewachsen sind. Insbesondere die nach oben wachsenden Stalagmiten speichern Daten über das Klima und bilden somit Klimaarchive, deren Potenzial im letzten Jahrzehnt erkannt wurde. Diese Archive lassen sich aber nur ­lesen, wenn man die Physik der ­Stalagmiten versteht.

weiterlesen
Martin Hacker und Michael Kempe
02 / 2009 Seite 31

Tief in die Augen geschaut

Obwohl es nahe liegt, das Auge mit optischen ­Methoden zu untersuchen, war es in der Vergangenheit nicht möglich, im Augeninneren und insbesondere bei der Netzhaut medizinisch relevante tiefenaufgelöste Strukturinformation zu gewinnen. In den letzten Jahren hat sich diese Situation dank neuer Diagnoseverfahren, die auf der Interferometrie mit spektral breitbandigem bzw. zeitlich kurzkohärentem Licht beruhen, jedoch geändert. Aktuell geht die technologische Entwicklung u. a. hin zu einer Tomographie, die innerhalb von ein bis zwei Sekunden dreidimensionale Aufnahmen des Auges liefert.

weiterlesen

Physik im Alltag

Katja Bammel
02 / 2009 Seite 38

Strahlend durchleuchtet

Mit Radionukliden lassen sich Krankheiten frühzeitig diagnostizieren und therapieren. Technetium mit seiner kurzen Halbwertszeit ermöglicht dabei eine geringe Strahlenbelastung.

weiterlesen

Menschen

02 / 2009 Seite 40

Personalien

weiterlesen
Anja Hauck
02 / 2009 Seite 42

''Ich wollte schon immer zu 'Wetten, dass ...?' ''

Interview mit Thomas Fischbach

weiterlesen

Bücher/Software

Günter Radons
02 / 2009 Seite 43

E. Schöll, H. G. Schuster (Hrsg.): Handbook of Chaos Control

weiterlesen
Michael Drieschner
02 / 2009 Seite 43

G. Ludwig, L. Thurler: A New Foundation of Physical Theories

weiterlesen
Alexander Pawlak
02 / 2009 Seite 44

V. Ebert: Denken lohnt sich

weiterlesen

DPG

02 / 2009 Seite 24

Mitgliedschaft in der DPG

weiterlesen
Maike Keuntje
02 / 2009 Seite 46

Frauen in die Physik!

Die Podiumsdiskussion am Tag der DPG widmete sich dem Thema Chancengleichheit.

weiterlesen
02 / 2009 Seite 48

Gentner-Kastler-Preis 2009

weiterlesen
Robert Steegers
02 / 2009 Seite 51

Kurzprotokoll der Sitzung des Vorstandsrats

weiterlesen
02 / 2009 Seite 64

Bewerberliste

weiterlesen

Tagungen

Peter Schwab, Mathias Kläui und Roberto Raimondi
02 / 2009 Seite 54

Spin Hall Effect

421. WE-Heraeus-Seminar

weiterlesen
Markus Aspelmeyer und Michael M. Wolf
02 / 2009 Seite 54

New Frontiers in Quantum Information Science

423. WE-Heraeus-Seminar

weiterlesen
02 / 2009 Seite 55

Tagungskalender

weiterlesen

Rubriken

02 / 2009 Seite 10

TV-Tipps

weiterlesen
02 / 2009 Seite 56

Notizen

weiterlesen
02 / 2009 Seite 57

Neue Produkte

weiterlesen
02 / 2009 Seite 62

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen