Industrie & Technik

Integrierte Ansteuerung von industriellen Laseranlagen

14.11.2019 - Siemens und Scanlab vereinbaren Kooperation für Maschinensteuerungs-Konzept.

Die Laserbearbeitung ist einer der Wachstums­bereiche im Maschinenbau der letzten Jahre. Die komplexen Bearbeitungs­maschinen bestehen aus unter­schied­lichsten OEM-Komponenten. Durch den Zusammenschluss verschiedener Anbieter profitieren Anwender von einem verringerten Integrations­aufwand und vermeiden über­flüssige Schnitt­stellen. Die Unter­nehmen Siemens und Scanlab haben jetzt die Scan-Kopf-Ansteuerkarte RTC6 in die Siemens-Steuerung Simatic S7-1500 für den Einsatz in laser­basierte Fertigungs­applikationen eingebunden. Die integrierte Steuerungs­lösung ist für verschiedenste Laser­bearbeitungs­verfahren, von Laser­schneiden über Laser­schweißen, -markieren, -bohren bis hin zu Laser­sintern und für die Mikro­bearbeitung einsetzbar. Die kombinierte Steuerung reduziert den Aufwand für zusätzliche Hardware und verkürzt die Engineering­zeit, wodurch ein spürbarer Mehrwert für Maschinen­bauer und System­integratoren geschaffen wird. Auf der Fachmesse Formnext 2019 in Frankfurt wird erstmalig ein gemeinsamer Demonstrator ausgestellt.

Als Plattform der neuen Maschinen­steuerung für Laser­bearbeitungs­anlagen dient der Industrie-PC Simatic IPC427E von Siemens. In diese Hardware­plattform wurde die Scan-System-Ansteuer­karte RTC6 via APIs integriert und direkt an den Simatic S7-1500 Software Controller angebunden. Die Funktions­bausteine im PLC-Programm erlauben Maschinen­bauern eine einfache Program­mierung nach ICE61131-3. Die gemeinsame Plattform vereint sämtliche Automati­sierungs­aufgaben auf einem einzigen Gerät, ermöglicht somit schnellere Abfragen durch reduzierte Schnitt­stellen sowie ein gemeinsames Diagnose­konzept. Damit wird die Effizienz des gesamten Engineering-Prozess erhöht. Darüber hinaus sind alle Komponenten system­getestet, besonders robust und erfüllen die inter­nationalen Normen und Richt­linien für industrielle Anwendungen. Dank der integrierten Steuerungs­lösung erhöhen sich Maschinen­performance und Bearbeitungs­qualität messbar.

Mit dem gemeinsamen Messe­demonstrator werden industrielle Anwender angesprochen, die an einem über­greifenden Automati­sierungs­konzept für ihre Anlagen interessiert sind. Im Anschluss wird der Demonstrator dauerhaft im Siemens Additive Manufacturing Center in Erlangen ausgestellt. Zukünftige Entwicklungs­schritte sind die Einbindung von virtuellen Maschinen­konzepten für Engineering, Program­mierung und virtuelle Inbetrieb­nahme, für ein vorzeitiges Testen mit Hilfe eines digitalen Zwillings.

Scanlab / RK

Weitere Infos

 

Die äußerst leisen, kompakten, ölfreien Pumpen

Die Modelle der neuen Scrollpumpenbaureihe HiScroll von Pfeiffer Vacuum sind ölfreie, hermetisch dichte Vakuumpumpen. Die kompakte Bauweise sowie leiser und vibrationsarmer Betrieb zeichnen die Neuentwicklungen besonders aus.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum in 3D!

 

HiScroll FunktionsVideo

 

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Einen Schritt weiterdenken – die neue Generation der Scrollpumpen:


Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von
Pfeiffer Vacuum.

 

Erfahren Sie mehr über die HiScroll Vakuumpumpen

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren - Whitepaper

Ein Whitepaper stellt die grundlegende Theorie hinter den Modellen vor, die Korrosion und Korrosionsschutz beschreiben. Zudem veranschaulicht es, wie diese Modelle zum Verständnis, zur Innovation und zur Optimierung von Bauteilen und Prozessen dienen können, um Korrosion zu minimieren.

Whitepaper lesen!

Die Turbopumpe mit hoher Kompression, speziell für leichte Gase.

Mit der HiPace 700 H präsentiert Pfeiffer Vacuum eine äußerst kompressionsstarke Turbopumpe. Mit einem Kompressionsverhältnis von ≥ 2·10⁷ für Wasserstoff ist sie für die Erzeugung von Hoch- und Ultrahochvakuum geeignet.

 

Mehr Informationen

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Als Ersatz für die bekannte Jobbörse auf den DPG-Frühjahrstagungen 2020 findet eine Virtuelle Jobbörse statt.

Eventbeginn:
16.06.2020 - 14:00
Eventende:
18.06.2020 - 17:00

Mehr Informationen

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren - Whitepaper

Ein Whitepaper stellt die grundlegende Theorie hinter den Modellen vor, die Korrosion und Korrosionsschutz beschreiben. Zudem veranschaulicht es, wie diese Modelle zum Verständnis, zur Innovation und zur Optimierung von Bauteilen und Prozessen dienen können, um Korrosion zu minimieren.

Whitepaper lesen!

Die Turbopumpe mit hoher Kompression, speziell für leichte Gase.

Mit der HiPace 700 H präsentiert Pfeiffer Vacuum eine äußerst kompressionsstarke Turbopumpe. Mit einem Kompressionsverhältnis von ≥ 2·10⁷ für Wasserstoff ist sie für die Erzeugung von Hoch- und Ultrahochvakuum geeignet.

 

Mehr Informationen

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Als Ersatz für die bekannte Jobbörse auf den DPG-Frühjahrstagungen 2020 findet eine Virtuelle Jobbörse statt.

Eventbeginn:
16.06.2020 - 14:00
Eventende:
18.06.2020 - 17:00

Mehr Informationen