Panorama

Auszeichnung für herausragende Optik-Promotion

04.05.2021 - Barbara Hopf erhält den neu gestifteten Professor-Hönle-Preis.

Barbara Hopf, Bereichsleiterin Produktentwicklung bei Laser Components, wurde am 22. April mit dem Professor-Hönle-Preis der Hochschule München ausgezeichnet. Wegen der Corona-Beschränkungen fand die Ehrung im Rahmen der Oskar-von-Miller-Feier dieses Mal im Internet statt.

 

Mit der Auszeichnung, die 2021 erstmalig vergeben wird, würdigt die Fakultät für angewandte Natur­wissenschaften und Mechatronik herausragende Abschluss­arbeiten aus den Bereichen Optik, Laser und Photonik. Hopf erhielt die Anerkennung für ihre Promotion zum Thema „Faser-Bragg-Gitter-basierte Multi-Parameter-Messung zur Anwendung in Hochleistungs­generatoren“.

Barbara Hopf spezialisierte sich bereits während ihres Ingenieur­studiums an der Fachhochschule München auf dem Gebiet der Faser­technologie. Nach ihrer Promotion im Jahr 2019 stieg sie als Entwicklungsingenieurin bei Laser Components ein, wo ihr Anfang 2021 die Leitung des Bereichs Produktentwicklung übertragen wurde. Ihr Verantwortungs­bereich umfasst neben der Fasertechnologie auch die Neuentwicklung und Optimierung von opto­elektronischen Komponenten wie Laser­modulen oder Detektoren.

Laser Components / DE

 

Weitere Infos