Workshop

Oberflächenmodifikation und Endbearbeitung additiv gefertigter Bauteile – SurfAM3

Inklusive:
Firmenausstellung, Use-Case-Betrachtungen, Führung und Praxissession am Zentrum für Additive Fertigung Dresden (Fraunhofer IWS)
Get-Together am 15.06.2021 im Restaurant „Edelweiß“ an der Frauenkirche Dresden.

Eventbeginn:
Eventende:

Ort: Dresden

WORKSHOP MIT FOKUS AUF DAS POSTPROCESSING / ENDBEARBEITUNG ADDITIV-HERGESTELLTER BAUTEILE

Nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung in 2019, greift der 3. SurfAM-Workshop vom 15.-16. Juni 2021 in Dresden zahlreiche wichtige Themenstellungen des Postprocessings und der Oberflächenmodifikation von additiv-gefertigten Bauteilen auf.

♦ Gewinnen Sie neue Eindrücke zur additiven Fertigung und deren nachgelagerten Prozessschritten
♦ Tauschen Sie sich mit Experten aus
♦ Gestalten Sie ausgewählte anwendungsnahe Use Cases mit

Der maßgeschneiderte Programmablauf ist sowohl für bisherige als auch neue Teilnehmer von hohem Interesse und behandelt relevante Fragestellungen der Oberflächenmodifikation sowie Endbearbeitung von AM-Bauteilen auf folgenden Gebieten:

♦ Einführung in die additiven Verfahren,
♦ Beschichtungsverfahren
♦ Mechanische Endbearbeitung von AM-Bauteilen
♦ Automatisierung sowie Hybridansätze,
♦ Use Cases / ausgewählte Anwendungsbeispiele
♦ Diskussion mit Erfahrungsträgern
♦ Kostenbetrachtungen
♦ Praxissession
♦ neue Endbearbeitungsverfahren und -ansätze

TEILNAHME

Ticket „Workshop SurfAM2“ – 690 EUR (Frühbucherpreis bis 31.01.2021)
Ticket „Workshop SurfAM2“ – 790 EUR (ab 01.02.2021)
Studententicket „Workshop SurfAM2“ – 395 EUR
Inkl. Teilnehmerunterlagen, Pausenversorgung, Rahmenprogramm

Contact

Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten EFDS e.V.

Gostritzer Str. 63
01217 Dresden
Deutschland

Die nächste Generation der effizienten Lösung für die Gasanalyse von Pfeiffer Vacuum

OmniStar und ThermoStar sind kompakte Benchtop-Analysegeräte für Probengase die unter Atmosphärendruck vorliegen. Sie sind die perfekte Komplettlösung zur Gasanalyse, insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie,

Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse. Die Analysesysteme bestehen aus Einlasssystem, Massenspektrometer PrismaPro, trocken verdichtender Membranvakuumpumpe MVP und Turbopumpe HiPace.

 

Pfeiffer Video

Erfahren Sie mehr über Analysegeräte

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

On-demand-Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum on-demand-Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

On-demand-Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum on-demand-Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen