Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

Titelbild

Full Access

Titelbild: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • First Published: 11 June 2019

Editorial

Free Access

Analyse mit und von Vakuum

  • Pages: 3
  • First Published: 11 June 2019

Inhalt

Full Access

Inhalt: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 4-5
  • First Published: 11 June 2019

Magazin

Full Access

News: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 6-9
  • First Published: 11 June 2019

Full Access

Produkte: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 10-11
  • First Published: 11 June 2019

Full Access

Forschung: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 12-16
  • First Published: 11 June 2019

Full Access

Personen: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 17
  • First Published: 11 June 2019

Pioniere Der Vakuumtechnik

Full Access

Marcello Stefano Pirani (1880–1968): Wie die Suche nach besserem Licht die Vakuumtechnik voranbringt

  • Pages: 18-19
  • First Published: 11 June 2019

Vakuum

Full Access

Moderne Massenspektrometer in Vakuum‐Applikationen: Funktionsweise, Auswertung und Einsatzbereiche

  • Pages: 20-25
  • First Published: 11 June 2019

Oberflächen

Full Access

EPMA‐Analyse dünner PVD‐ und CVD‐Schichten: Grundlagen und Beispiele aus der industriellen Praxis

  • Pages: 26-36
  • First Published: 11 June 2019

Vakuum

Full Access

Optische Schnittstellen: Der Blick ins Vakuum

  • Pages: 37-41
  • First Published: 11 June 2019

Gelernt ist Gelernt

Full Access

Teil 8: Über die Geschwindigkeitsverteilung der Gasteilchen in einem idealen Gas

  • Pages: 42-43
  • First Published: 11 June 2019

Magazin

Full Access

DVG: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 45
  • First Published: 11 June 2019

Full Access

Termine: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 46
  • First Published: 11 June 2019

Full Access

Bezugsquellen: Vakuum in Forschung und Praxis 3/2019

  • Pages: 47-50
  • First Published: 11 June 2019

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Um neue Materialien und Designs von Akkus zu entwickeln, ist ein tieferes Verständnis erforderlich. Hierbei hilft die mathematische Modellierung, die in dem Whitepaper sowie einem Webinar erklärt werden.

Whitepaper lesen!

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

T5 JobMesse

Starten Sie durch im Neuen Jahr! Besuchen Sie die T5 JobMesse am 25. März im Haus der Wirtschaft in Stuttgart und treffen Sie auf attraktive Arbeitgeber.

Weitere Informationen

Jobbörse

Physiker Jobbörse auf der DPG-Tagung in Dresden.

Weitere Infos

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Um neue Materialien und Designs von Akkus zu entwickeln, ist ein tieferes Verständnis erforderlich. Hierbei hilft die mathematische Modellierung, die in dem Whitepaper sowie einem Webinar erklärt werden.

Whitepaper lesen!

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

T5 JobMesse

Starten Sie durch im Neuen Jahr! Besuchen Sie die T5 JobMesse am 25. März im Haus der Wirtschaft in Stuttgart und treffen Sie auf attraktive Arbeitgeber.

Weitere Informationen

Jobbörse

Physiker Jobbörse auf der DPG-Tagung in Dresden.

Weitere Infos