Optik / Photonik

Optischer Frequenzkamm

Angebot: Optischer Frequenzkamm „FC1500-ULNplus“ mit ultra-niedrigem Phasenrauschen, der höchste Ansprüche an die Präzision bei der Vermessung optischer Frequenzen erfüllt.

Merkmale: Das System nutzt die von Menlo Systems patentierte „figure 9“-Technologie zur Modenkopplung, kombiniert mit breitbandigen Aktuatoren (> 1 MHz) zur Stabilisierung der Pulswiederholrate (frep) und der Träger-Einhüllenden-Frequenz (fCEO). Gekoppelt an eine optische Referenz erreicht das System eine Genauigkeit von mindestens 1·10–18 (in 100 s) und eine Stabilität von 5·10–18 (in 1 s) bzw. 5·10–19 (in 1000 s). Die spektrale Reinheit der optischen Referenz wird dabei auf die gesamte Bandbreite des Frequenzkamm-Spektrums übertragen und ermöglicht die Bestimmung optischer Frequenzen bei beliebigen Wellenlängen mit höchster Präzision.

Anwendungen: Das wichtigste Einsatzgebiet für diesen Transfer der optischen Reinheit ist die Charakterisierung und der Vergleich von optischen Uhren, zum Beispiel Strontium-Gitteruhren.

Contact

Menlo Systems GmbH

Am Klopferspitz 19a
82152 Martinsried
Deutschland

+49 (0)89 189166-0
+49 (0)89 189166-111

Funktionsprinzip einer HiPace Turbopumpe in 3D


HiPace Turbopumpen eignen sich für höchste Anforderungen unter anderem in der Fusionsforschung, Elementarteilchenphysik oder Laseranwendung.

Wir zeigen Ihnen hier wie genau die Turbopumpe funktioniert!

 

 

Erfahren Sie mehr über die HiPace Turbopumpen

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Der Bedarf, Lithium-Ionen-Akkus weiter zu verbessern, macht eine mathematische Modellierung notwendig. Simulationen erlauben es, Entwurfsparameter und Betriebsbedingungen zu analysieren, wie das Whitepaper und ein Webinar erläutern.

Whitepaper lesen!

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Der Bedarf, Lithium-Ionen-Akkus weiter zu verbessern, macht eine mathematische Modellierung notwendig. Simulationen erlauben es, Entwurfsparameter und Betriebsbedingungen zu analysieren, wie das Whitepaper und ein Webinar erläutern.

Whitepaper lesen!

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten