Vakuumtechnik

Hochvakuumumgebung für AFM

Angebot: Hochvakuumumgebungen für die elektrische Rasterkraftmikroskope (Electrical Atomic Force Microscopy, AFM). Die sog. „Scanning Spreading Resistance Microscopy“ (SSRM) im Hochvakuum ist für das Park „NX-Hivac“ erhältlich. Es erlaubt 2D-Ladungsträgerprofiling und misst die hochauflösenden SSRM-Bilder unter Hochvakuum, um so die Produktionsausbeute zu steigern.

Merkmale: SSRM erlauft eine höhere Empfindlichkeit und Auflösung im Hochvakuum als unter Normalbedingungen, führt zu einer höheren Genauigkeit und Wiederholbarkeit der Messungen, gestattet die Aufnahme mehrerer Eigenschaften (elektrische, mechanische, topographische) gleichzeitig, erhöht (im sog. PinPoint-Mode) die Lebensdauer der Messspitze und verringert Probenschäden und erzeugt reibungslose Bilder (im PinPoint-Mode).

Die konduktive AFM-Messungen (C-AFM) im Hochvakuum verbessert die Bildqualität erheblich und sorgt für eine bessere Materialanalyse. Insbesondere sind die gemessenen Ströme drei Größenordnungen stärker als unter Normalbedingungen und deutlich homogener. Die im HV aufgenommenen Strom-Maps sind merklich detaillierter als an Luft aufgenommene.

Contact

Park Systems Europe GmbH

Janderstraße 5
68199 Mannheim
Deutschland

+49 (0)621 490896-50

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Um neue Materialien und Designs von Akkus zu entwickeln, ist ein tieferes Verständnis erforderlich. Hierbei hilft die mathematische Modellierung, die in dem Whitepaper sowie einem Webinar erklärt werden.

Whitepaper lesen!

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

T5 JobMesse

Starten Sie durch im Neuen Jahr! Besuchen Sie die T5 JobMesse am 25. März im Haus der Wirtschaft in Stuttgart und treffen Sie auf attraktive Arbeitgeber.

Weitere Informationen

Jobbörse

Physiker Jobbörse auf der DPG-Tagung in Dresden.

Weitere Infos

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Um neue Materialien und Designs von Akkus zu entwickeln, ist ein tieferes Verständnis erforderlich. Hierbei hilft die mathematische Modellierung, die in dem Whitepaper sowie einem Webinar erklärt werden.

Whitepaper lesen!

Korrosion und Korrosionsschutz modellieren

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. 5 Tonnen Stahl zersetzt, was zu Schäden führt, die jährlich etwa 2 Billionen Euro kosten. Ebenfalls sind zahlreiche Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

 

Jetzt registrieren!

T5 JobMesse

Starten Sie durch im Neuen Jahr! Besuchen Sie die T5 JobMesse am 25. März im Haus der Wirtschaft in Stuttgart und treffen Sie auf attraktive Arbeitgeber.

Weitere Informationen

Jobbörse

Physiker Jobbörse auf der DPG-Tagung in Dresden.

Weitere Infos

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten