Laser

Flexible Multi-Laser-Lichtquelle für die Biophotonik

Angebot: Maßgeschneidertes Lasersystem „iChrome FLE“ („Flexible-Laser-Engine“) für die zahlreichen und teils sehr unterschiedlichen Anforderungen in der Biophotonik.

Merkmale: Es könnten bis zu sieben Wellenlängen (zwischen 405 und 785 nm) und zwei Faserausgänge integriert werden. Die Faserausgänge lassen sich dabei getrennt konfigurieren, so dass einige Wellenlängen (z. B. UV oder IR) in der Anwendung separat korrigiert werden können. Alternativ lässt sich auch ein Faser-Schalter/Splitter verbauen, der es ermöglicht, jede Wellenlänge einzeln auf die beiden Fasern zu schalten oder die Leistung auf die beiden Faser zu verteilen.

Ausschlaggebend für die Entwicklung waren die zahlreichen Laseranforderungen aus der Mikroskopie. So werden für unterschiedliche Imaging-Verfahren neben der Vielzahl an Wellenlängen oft mehrere, schaltbare Faserausgänge benötigt, etwa bei der konfokalen Mikroskopie in Kombination mit Weitfeldbeleuchtung (Faserschalter). In anderen Anwendungen wie der Lichtscheibenmikroskopie (Light Sheet/SPIM) werden häufig mehrere Leichtscheiben verwendet, die exakt gleich intensiv beleuchtet werden müssen (Faser-Splitter). Wie alle Laser-Engines der „iChrome“-Familie bietet auch das neue Modell eine vollautomatische Justierung, die eine gleichbleibende Laserleistung und eine einfache Installation gewährleistet.

Kontakt

TOPTICA Photonics AG

Lochhamer Schlag 19
82166 Gräfelfing
Deutschland

+49 (0)89 85837-0
+49 (0)89 85837-200

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten