Optik / Photonik

Asphären für Anwendungen mit geringer Bautiefe

Angebot: Große Auswahl an Asphären aus verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Beschichtungen beispielsweise für UV, UV-VIS, VIS oder NIR.

Hintergrund: Asphären sind sehr häufig verwendete optische Komponenten mit sehr vielfältiger Funktionalität. Durch ihre Komplexität sind sie Schlüsselelement für Anwendungen, bei denen es auf leichtes Gewicht und geringe Bautiefe ankommt. Asphären werden zur Korrektur der sphärischen Aberration in diversen Anwendungen eingesetzt, beispielsweise in Barcodescannern oder zur Laserdiodenkollimation. Im Gegensatz zu konventionellen Linsen mit einer runden Vorderseite ist bei Asphären die vordere Grenzfläche komplizierter geformt, denn die Krümmung ändert sich vom Mittelpunkt der Linse bis zum Linsenrand. Asphären verwenden nur ein optisches Element, was die Anzahl der Komponenten in optischen Systemen minimiert. Diese geringere Gesamtzahl der optischen Elemente verringert nicht nur die Systemgröße bzw. das Systemgewicht, sondern vereinfacht auch die Montage. Die Integration von Asphären in eine Anwendung wie die Fokussierung des Ausgangs einer Laserdiode senkt somit nicht nur die Gesamtkosten, sondern verbessert auch die Eigenschaften im Vergleich zu Baugruppen mit konventionellen optischen sphärischen Linsen verbessern.

Merkmale: Die angebotenen Asphären – ein Teil des Produktportfolios von fast 35000 Produkten – können aus verschiedenen Materialien bestehen und unterschiedlich beschichtet sein. Sie sind beispielsweise mit den Beschichtungen UV, UV-VIS, VIS oder NIR erhältlich.

Contact

Edmund Optics GmbH

Isaac-Fulda-Allee 5
52124 Mainz
Deutschland

+49 (0)6131 5700-0
+49 (0)6131 2172306

Die nächste Generation der effizienten Lösung für die Gasanalyse von Pfeiffer Vacuum

OmniStar und ThermoStar sind kompakte Benchtop-Analysegeräte für Probengase die unter Atmosphärendruck vorliegen. Sie sind die perfekte Komplettlösung zur Gasanalyse, insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie,

Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse. Die Analysesysteme bestehen aus Einlasssystem, Massenspektrometer PrismaPro, trocken verdichtender Membranvakuumpumpe MVP und Turbopumpe HiPace.

 

Pfeiffer Video

Erfahren Sie mehr über Analysegeräte

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Elektromagnetik-Modellierung mit COMSOL in 18 Minuten

In diesem 18-minütigen WebSeminar lernen Sie die Grundlagen der Analyse elektromagnetischer Felder in Niederfrequenzanwendungen mit der COMSOL Multiphysics®-Software.

Mehr Informationen zum Webinar

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

 

Mehr Informationen

Elektromagnetik-Modellierung mit COMSOL in 18 Minuten

In diesem 18-minütigen WebSeminar lernen Sie die Grundlagen der Analyse elektromagnetischer Felder in Niederfrequenzanwendungen mit der COMSOL Multiphysics®-Software.

Mehr Informationen zum Webinar

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

 

Mehr Informationen