Oktober 2004

Das CERN feiert 50. Geburtstag: Teilchenspuren in der Big European Bubble Chamber und der DELPHI-Detektor markieren Höhepunkte einer Erfolgsgeschichte. (vgl. S. 47, Fotos: CERN).

Meinung

Stephanus Büttgenbach
10 / 2004 Seite 3

Keine Innovation ohne Vorlauf

weiterlesen

Aktuell

Stefan Jorda
10 / 2004 Seite 6

Kalt ist Trumpf

weiterlesen
Alexander Pawlak
10 / 2004 Seite 7

Serienreife Forschung

weiterlesen
Alexander Pawlak
10 / 2004 Seite 8

Chancen auf Berufung

weiterlesen
Stefan Jorda
10 / 2004 Seite 8

Jetzt aber HALO

weiterlesen
Alexander Pawlak
10 / 2004 Seite 10

Kompetenzen auf dem Prüfstand

weiterlesen
Stefan Jorda
10 / 2004 Seite 11

Faire Empfehlungen

weiterlesen
Stefan Jorda
10 / 2004 Seite 12

Jubiläum im Magnus-Haus

weiterlesen
Rainer Scharf
10 / 2004 Seite 12

USA

· Klimaänderung bei Bush?· Repräsentantenhaus für Weltjahr der Physik· Kerry gegen Yucca Mountain· Staat gibt Unis soviel Forschungsmittel wie noch nie· Bushs Forschungsprioritäten für 2006

weiterlesen

Im Brennpunkt

Ernst Meyer und Simon Rast
10 / 2004 Seite 18

Ein Blick auf einzelne Spins

weiterlesen
10 / 2004 Seite 20

Liveübertragung aus dem Nervensystem

weiterlesen
Wilhelm Kley
10 / 2004 Seite 20

Planeten im Staub

weiterlesen

Forum

Michael Lässig, Erich Sackmann, Diethard Tautz und Martin Vingron
10 / 2004 Seite 23

Den Text des Lebens verstehen

weiterlesen

Überblick

Siegfried Großmann, Bruno Eckhardt und Detlef Lohse
10 / 2004 Seite 31

100 Jahre Grenzschichtphysik

Strömungen von Wasser oder Luft finden in Behältern statt. Sie bedürfen der dauernden Energiezufuhr durch Rühren, Scheren, Druck- oder Temperaturdifferenzen. Solche Strömungen haben also einen zumindest stückweise festen Rand, und sei es den des rührenden Paddels. Dass dieser Rand einen wesentlichen Einfluss auf die gesamte Strömung hat, verdankt er der Viskosität der Fluide. Dass er das Strömungsgeschehen auch weit von den Rändern entfernt und auch dann mitbestimmt, wenn bei starken Strömungen und großen Reynolds-Zahlen die Konvektion ''das bisschen Zähigkeit'' weit zu überwiegen scheint, verdanken wir der singulären Wirksamkeit der Viskosität durch Randschichtablösung und -wirbelbildung. Diese Einsicht haben wir erst seit Ludwig Prandtls bahnbrechender Arbeit, die am 12. August diesen Jahres ihren 100sten Geburtstag feierte, sich aber nach wie vor erfrischender jugendlicher Kraft und größten Ansehens und Einflusses in der Strömungsphysik erfreut. Film zum Artikel

weiterlesen
Wolfgang Hönlein und Franz Kreupl
10 / 2004 Seite 39

Kohlenstoff-Nanoröhrchen für die Mikroelektronik?

Allen Unkenrufen zum Trotz folgt die auf Silizium basierte Mikroelektronik noch immer dem Mooreschen Gesetz und entwickelt sich rasant weiter. Über kurz oder lang wird sie aber an inhärente physikalische Grenzen stoßen. Nanoröhrchen aus Kohlenstoff bieten das Potenzial für eine weitere Miniaturisierung, sofern es gelingt, sie mit definierten Eigenschaften reproduzierbar an einem vorbestimmten Ort abzuscheiden.

weiterlesen
Jürgen Drees und Hans Jürgen Hilke
10 / 2004 Seite 47

50 Jahre CERN

Seit seiner Gründung 1954 hat das CERN entscheidend zur Entwicklung der modernen Teilchenphysik beigetragen und in den letzten 25 Jahren eine führende Rolle übernommen. Am CERN wurden unter anderem die neutralen Ströme sowie die W- und Z-Bosonen entdeckt und wichtige Ergebnisse zur inneren Struktur der Nukleonen erzielt.

weiterlesen

Geschichte

Art R. T. Jonkers
10 / 2004 Seite 55

Erdmagnetismus zur Zeit der Seefahrer

weiterlesen

Physik im Alltag

Ulrich Kilian
10 / 2004 Seite 60

Kalt, aber feinfühlig

weiterlesen

Menschen

Harald Ibach
10 / 2004 Seite 62

Nachruf auf Prof. Dr. René Franchy

weiterlesen
Die Kommission des AKC
10 / 2004 Seite 63

Nachruf auf Dr. Martina Meyer zur Heyde

weiterlesen

Bücher/Software

Joachim Grosser
10 / 2004 Seite 64

D. Meschede: Gerthsen Physik

weiterlesen
Martin Wegener
10 / 2004 Seite 64

P. N. Prasad: Nanophotonics

weiterlesen
Holger Neumann
10 / 2004 Seite 64

H. J. Leisi: Quantenphysik

weiterlesen
Lambert Alff
10 / 2004 Seite 65

N. Spaldin: Magnetic Materials

weiterlesen
Karl F. Renk
10 / 2004 Seite 66

R. Huebener: Kristalle: Spielfeld der Elektronen

weiterlesen
Thomas W. Beneke, Wolfgang W. Schwippert
10 / 2004 Seite 67

Software: Stata 8.x - gleichberechtigt neben anderen Statistikgiganten

weiterlesen

Tagungen

Joachim Rädler
10 / 2004 Seite 68

Nano-Physics of DNA320. WEH-Seminar

weiterlesen
Michael Hoffmann, Karl Leo und Peter Reineker
10 / 2004 Seite 68

Organic Molecular Solids: Excited Electronic States and Optical Properties325. WEH-Seminar

weiterlesen
Michael Vollmer
10 / 2004 Seite 69

Atmospheric Optics327. WEH-Seminar

weiterlesen
Frank K. Wilhelm, Jan von Delft
10 / 2004 Seite 69

Controlling Decoherence330. WEH-Seminar

weiterlesen
Karl Mannheim
10 / 2004 Seite 70

Physics with Cosmic AcceleratorsInternational WEH-Summerschool

weiterlesen

DPG

10 / 2004 Seite 71

Vorstandsratssitzung

weiterlesen
10 / 2004 Seite 71

Physik in Deutschlands Schulen

weiterlesen
10 / 2004 Seite 102

Bewerberliste

weiterlesen
10 / 2004 Seite 104

Tagungskalender

Physikzentrum
Magnus-Haus
Frühjahrstagungen

weiterlesen
10 / 2004 Seite 105

Aufnahmeantrag

weiterlesen

Neue Produkte

Helmut Schillinger und Petra Wallenta
10 / 2004 Seite 80

Kompakte Excimerlaser in der Industrie

weiterlesen

Rubriken

10 / 2004 Seite 13

TV-Tipps

weiterlesen
10 / 2004 Seite 14

Klick ins Web

weiterlesen
10 / 2004 Seite 14

Impressum

weiterlesen
10 / 2004 Seite 28

Personalien

weiterlesen
10 / 2004 Seite 76

Notizen

weiterlesen
10 / 2004 Seite 77

Neue Produkte

weiterlesen
10 / 2004 Seite 94

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen