Januar 2006

Die so genannte Pioneer-Anomalie gibt Physikern bis heute ein Rätsel auf. (Vgl. S. 25, Quelle: NASA)

Grußwort

Knut Urban
01 / 2006 Seite 3

Am Anfang steht wissenschaftliche Neugier

weiterlesen

Aktuell

Alexander Pawlak
01 / 2006 Seite 6

Adieu Einstein-Jahr, hallo Jahr der Informatik!

weiterlesen
Alexander Pawlak
01 / 2006 Seite 7

Europas Pläne im All

weiterlesen
Stefan Jorda
01 / 2006 Seite 8

Keine Zukunft für Einsteins Erben?

weiterlesen
Alexander Pawlak
01 / 2006 Seite 9

Forscher studieren

weiterlesen
Wiebke Drenckhan
01 / 2006 Seite 10

Eine Arie der Zerstörung

weiterlesen
Anja Raggan
01 / 2006 Seite 10

Optische Technologien auf dem Vormarsch

weiterlesen
Rainer Scharf
01 / 2006 Seite 11

USA

· Schmales Budget für Physik· Pläne für Wiederaufarbeitung· Mehr Promotionen· Schlechte Noten für Wissenschaftsunterricht· Perpetuum mobile patentiert· APS bläst Umbenennung ab

weiterlesen
Thomas Otto
01 / 2006 Seite 12

Frankreich: Spatenstich für SPIRAL-2

weiterlesen

Im Brennpunkt

Wiebke Drenckhan
01 / 2006 Seite 16

Fliegerkunst im Seifenschaum

weiterlesen
Ulrich Parlitz
01 / 2006 Seite 17

Synchronisierte Fußgänger

weiterlesen
Jürgen Clausen und Wolfgang Junge
01 / 2006 Seite 18

Die Jagd nach dem Gral der Photosynthese

weiterlesen

Leserbriefe

Winfried Schröder
01 / 2006 Seite 20

Eine Frage des Verfahrens

Zu: ''Industrieforschung im Wandel'' von U. Eberl, November 2005, S. 65Mit Erwiderung von U. Eberl

weiterlesen
Christian Töpffer
01 / 2006 Seite 20

Fachkompetenz unterschätzt

Zu: ''Thesen zum Lehramtsstudium Physik'' von S. Großmann und d. Röß, Oktober 2005Mit Erwiderung von S. Großmann und D. Röß

weiterlesen

Überblick

Hansjörg Dittus und Claus Lämmerzahl
01 / 2006 Seite 25

Die Pioneer-Anomalie

Ende der 70er-Jahre wurde erstmals eine anomale Beschleunigung der Raumsonden Pioneer 10 und 11 festgestellt, für die eine schlüssige Erklärung bis heute aussteht. Manifestiert sich in dieser Anomalie eine ''neue'' Physik oder ist dieser Effekt zwar noch nicht verstanden, aber im Rahmen der Standardtheorie erklärbar? Oder handelt es sich vielleicht doch nur um einen Messfehler? In diesem Artikel wollen wir Argumente dafür vorbringen, dass sich ein Messfehler mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen lässt. Abgesehen davon hat dieses offene Problem die Diskussion vieler grundlegender Fragestellungen wie den Einfluss der Kosmologie auf das Sonnensystem stimuliert.

weiterlesen
Claus Klingshirn, Marius Grundmann, Axel Hoffmann, Bruno Meyer und Andreas Waag
01 / 2006 Seite 33

Zinkoxid - ein alter, neuer Halbleiter

Nach fünf Jahrzehnten der Forschung erlebt der in der Vergangenheit bereits totgesagte Halbleiter Zinkoxid derzeit eine stürmische Renaissance, die vor allem von der Hoffnung genährt wird, künftig blaue Leuchtdioden aus ZnO herstellen zu können. Die möglichen Anwendungen gehen aber weit darüber hinaus und umfassen zum Beispiel auch transparente Leiter für Solarzellen oder magnetische Verbindungen für die Spintronik.

weiterlesen

Forum

Marc-Denis Weitze
01 / 2006 Seite 40

Vom Defizit zum Dialog

Weiterführende Literatur, Links und praktische Tipps zum Artikel finden Sie hier

weiterlesen

Physik im Alltag

Katja Bammel
01 / 2006 Seite 42

Prima Klima mit Membranen

weiterlesen

Menschen

Amand Fässler und Erich Schmid
01 / 2006 Seite 53

Nachruf auf Karl Wildermuth

weiterlesen

Bücher/Software

Matthias Hahn
01 / 2006 Seite 54

Wolfgang Paulis ''Schattenseite''

weiterlesen
Jürgen Schreuer
01 / 2006 Seite 54

R. E. Newnham: Properties of Materials

weiterlesen
Thomas Niemand
01 / 2006 Seite 54

P. Voss-de Haan: Physik auf der Spur

weiterlesen
Peter Wellmann
01 / 2006 Seite 55

A. P. Guimaraes: From Losestone to Supermagnets

weiterlesen
Ulrich Behn
01 / 2006 Seite 55

H. R. Petry, B. C. Metsch: Theoretische Mechanik

weiterlesen
Hubert Gönner
01 / 2006 Seite 56

E. Schmutzer: Projektive Einheitliche Feldtheorie

weiterlesen
Heinz-Dietrich Döbner
01 / 2006 Seite 56

L. Castell, O. Ischebeck (Hrsg.): Time, Quantum and Information

weiterlesen
Bodo Eckert und Hans-Jörg Jodl
01 / 2006 Seite 58

H. Pfeifer et al.: Kompaktkurs Physik

weiterlesen

Tagungen

Thorsten Staudt
01 / 2006 Seite 59

The Physics of ImagingDPG-Physics School

weiterlesen
Karin Jacobs und Walter Zimmermann
01 / 2006 Seite 59

Nano- und MikrofluidikDPG-Physics School

weiterlesen

DPG

01 / 2006 Seite 45

Physik-Preise 2006

weiterlesen
01 / 2006 Seite 47

Otto-Hahn-Preis 2005

weiterlesen
Bernhard Nunner
01 / 2006 Seite 61

Mitgliedsbeiträge 2006

weiterlesen
01 / 2006 Seite 61

Jubiläum in der Geschäftsstelle

weiterlesen
01 / 2006 Seite 61

Vorstandsratsitzung

weiterlesen
01 / 2006 Seite 61

Physik Journal - neue Kuratoren

weiterlesen
Ludwig Schultz und Heike Schlörb
01 / 2006 Seite 62

Kurzprotokoll der Sitzung des Vorstandsrats

weiterlesen
01 / 2006 Seite 83

Bewerberliste

weiterlesen
01 / 2006 Seite 84

Tagungskalender

Physikzentrum
Magnus-Haus
WE-Heraeus-Stiftung

weiterlesen
01 / 2006 Seite 85

Aufnahmeantrag

weiterlesen

Rubriken

01 / 2006 Seite 13

Impressum

weiterlesen
01 / 2006 Seite 13

Klick ins Web

weiterlesen
01 / 2006 Seite 22

Personalien

weiterlesen
01 / 2006 Seite 64

Notizen

weiterlesen
01 / 2006 Seite 65

Neue Produkte

weiterlesen
01 / 2006 Seite 77

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Grundlagen der Wellenoptik-Simulation in 18 Minuten

Dieses 18-minütige Webinar vermittelt die Grundlagen der Modellierung und Simulation wellenoptischer Systeme.

Mehr Informationen zum Webinar

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen