Februar 2003

Kostengünstige Plastikchips auf Polymerbasis versprechen zahlreiche Anwendungen, etwa als intelligenter Ersatz für die Barcodes auf Verpackungen. (vgl. S. 31; Quelle: Siemens)

Meinung

Siegfried Großmann und Hans-Heinrich Trute
02 / 2003 Seite 3

Autorschaft - nicht nur Recht, sondern auch Verantwortung

weiterlesen

Aktuell

Alexander Pawlak
02 / 2003 Seite 6

Gutes Zeugnis für die Physikalisch-Technische Bundesanstalt

weiterlesen
Stefan Jorda
02 / 2003 Seite 7

Sesam öffne dich ...

weiterlesen
Stefan Jorda
02 / 2003 Seite 7

Tauziehen um Satellitennavigationssystem Galileo geht weiter

weiterlesen
Alexander Pawlak
02 / 2003 Seite 8

Ja zur Chemie

weiterlesen
Rainer Scharf
02 / 2003 Seite 10

USA

· Neues Forschungsprogramm der NASA· Bessere wissenschaftliche Infrastruktur· Neutrinoexperimente ergänzen sich· Fusionsreaktoren in 35 Jahren ans Netz· Visabeschränkungen bringen Nachteile für die Forschung· Kreationist verklagt arXiv

weiterlesen
Stefan Jorda
02 / 2003 Seite 10

CERN auf LHC-Kurs

weiterlesen
Sonja Franke-Arnold
02 / 2003 Seite 12

Großbritannien

· Neuer Budgetplan für Forschung und Technik· Mehr Bildung für alle

weiterlesen
Thomas Otto
02 / 2003 Seite 13

Schweiz

· Deutliche Zuwächse im Forschungs- und Bildungsetat

weiterlesen

Im Brennpunkt

Reinhard Dörner
02 / 2003 Seite 16

Feuerwerk im Edelgascluster

weiterlesen
Pepijn Pinkse und Axel Kuhn
02 / 2003 Seite 17

Eine Hand voll Atome verzögern Licht

weiterlesen
Matthias Weidemüller
02 / 2003 Seite 18

Und es kondensiert doch ...

weiterlesen

Forum

Überblick

Wolfgang Clemens und Walter Fix
02 / 2003 Seite 31

Vom organischen Transistor zum Plastik-Chip

Mit Silizium konkurrieren können halbleitende Polymere aufgrund ihrer deutlich schlechteren elektrischen Eigenschaften zwar nicht. Daher wird es auf absehbare Zeit auch keinen ''Plastik-Computer'' geben. Sie ermöglichen aber eine ''Wegwerf-Elektronik'' aus Plastik-Chips, die sich durch Drucken herstellen lassen und Bereiche erobern werden, in denen heute noch keine Elektronik zu finden ist. Dazu gehört
zum Beispiel der elektronische Strichcode auf Verpackungen - der Plastik-Chip auf der Chips-Tüte.

weiterlesen
Carsten Ronning und Paul Ziemann
02 / 2003 Seite 37

Ionenbestrahlung: neue Physik mit altem Prinzip

Ionenstrahltechniken spielen als Standardmethoden seit langem eine wichtige Rolle in der Festkörper- und Halbleiterphysik. So lassen sich etwa Materialien mit Ionenbestrahlung maßgeschneidert dotieren. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass mit Ionenstrahlen trotz ihres statistischen Charakters geordnete Strukturen auf der Nanometerskala erzeugt werden können. Dabei spielen nichtlineares Verhalten und Ungleichgewichtseffekte eine entscheidende Rolle. Auch die Ionenstrahlanalytik erschließt sich durch immer bessere räumliche Auflösung neue Anwendungsbereiche.

weiterlesen
Matthias Born und Thomas Jüstel
02 / 2003 Seite 43

Umweltfreundliche Lichtquellen

Weltweit werden jährlich rund 14 Milliarden Lichtquellen verkauft mit einem Marktvolumen von etwa 23 Milliarden Euro. Den Löwenanteil machen dabei die Glüh- und Halogenlampen aus, die das Licht nur sehr ineffizient erzeugen. Da etwa 20 Prozent des weltweiten Bedarfs an elektrischer Energie für Lampen benötigt werden, birgt die Lichterzeugung ein riesiges Energiesparpotenzial: Durch den Einsatz effizienterer Lichtquellen wie Gasentladungslampen und Leuchtdioden (LEDs) ließe sich bis zu 70 Prozent der Energie zur Lichterzeugung einsparen. Die zentrale Aufgabe der Forschung ist es, Lichtquellen zu entwickeln, die hocheffizient sind und gleichzeitig aus umweltverträglichen Materialien bestehen, also etwa Gasentladungslampen, die ohne Quecksilber auskommen, und LEDs mit besserer Energieeffizienz und höherer Lichtausbeute.

weiterlesen

Physik im Alltag

Ulrich Kilian
02 / 2003 Seite 50

Das magnetische Gedächtnis

weiterlesen

Bücher/Software

Klaus Kroy
02 / 2003 Seite 52

D. Boal: Mechanics of the Cell

weiterlesen
Claus Lämmerzahl
02 / 2003 Seite 52

W. Rindler: Relativity - Special, General and Cosmological

weiterlesen
Thomas Beneke, Wolfgang W. Schwippert
02 / 2003 Seite 53

MuPAD Pro 2.5 - Mathematik für Lehre und Forschung

weiterlesen

Tagungsberichte

Günter Radons, Wolfram Just, Peter Häussler
02 / 2003 Seite 54

Chemnitz: Kollektive Dynamik nichtlinearer und ungeordneter Systeme

weiterlesen
Ernst Dreisigacker
02 / 2003 Seite 54

WE-Heraeus-Ferienkurse 2002

weiterlesen
Friedrich Busse, André Thess, Christian Resagk
02 / 2003 Seite 55

Ilmenau: Physik der Turbulenz

weiterlesen
Stefan C. Müller, Klaus Kassner, Andreas Engel
02 / 2003 Seite 55

Magdeburg: Strukturbildung und Selbstorganisation

weiterlesen
Wolfram Hergert
02 / 2003 Seite 55

Halle: Computational Material Science

weiterlesen
Norbert Hampp, Frank Noll
02 / 2003 Seite 56

Nanobionics II - from Molecules to Applications(293. WEH-Seminar)

weiterlesen

DPG

02 / 2003 Seite 71

Bewerberliste

weiterlesen
02 / 2003 Seite 72

Tagungskalender

Physikzentrum
Magnus-Haus
Frühjahrstagungen

weiterlesen
02 / 2003 Seite 73

Aufnahmeantrag

weiterlesen

Rubriken

02 / 2003 Seite 13

Klick ins Web

weiterlesen
02 / 2003 Seite 13

Impressum

weiterlesen
02 / 2003 Seite 27

Personalien

weiterlesen
02 / 2003 Seite 58

Notizen

weiterlesen
02 / 2003 Seite 59

Neue Produkte

weiterlesen
02 / 2003 Seite 68

Stellenmarkt

weiterlesen

Neue Vakuumpumpe VACUU·PURE® 10

Öl- und abriebfreies Vakuum bis 10⁻³  mbar

VACUUBRAND präsentiert eine trockene und abriebfreie Schraubenpumpe für den Vakuumbereich bis 10⁻³ mbar. Die Pumpe besticht durch ihre wartungsfreie Technologie ohne Verschleißteile und weist ein Saugvermögen von 10 m³/h auf. VACUU·PURE 10 ist die ideale Lösung für Prozesse, bei denen partikel- und kohlenwasserstofffreies Vakuum im Bereich bis 10⁻³ mbar benötigt wird. Mit dieser Eigenschaft deckt die Schraubenpumpe viele Anwendungsgebiete ab – wie beispielsweise Analytik, Vorvakuum für Turbomolekularpumpen oder die Regeneration von Kryopumpen. Sie ermöglicht aber auch Prozesse wie die Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung, Wärmebehandlung, Entgasung oder Beschichtung. Da keine Verschleißteile zu tauschen sind und lästige Ölwechsel entfallen, ist ein unterbrechungsfreier Betrieb mit sehr langen Standzeiten möglich.

VACCU PURE 10

Lernen Sie VACUU·PURE 10 kennen.

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen

Sonderhefte

Die Sonder­ausgaben Physics' Best und Best of präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Webinar: Von Transportmessungen in der Festkörperphysik zur Impedanzanalyse in der Elektrotechnik

Nach einer kurzen Einführung in das Lock-in Verstärker Messverfahren erfahren Sie, wie diese Messtechnik bessere und schnellere Transportmessungen ermöglicht.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

Eventbeginn:
03.11.2020 - 12:00
Eventende:
03.11.2020 - 16:00

Mehr Informationen