DPG

Physik studieren! Ja, aber wo?

24.07.2020 - Der neue „Studienatlas Physik“ ist online und bietet Orientierung für Studienanfänger.

Der „Studienatlas Physik“ bietet einen detail­lierten und unkompli­zierten Über­blick über alle Physik-Studien­gänge sowie physik­affinen Studien­fächer, die von deutschen Univer­sitäten oder Fachhoch­schulen angeboten werden. Erstellt wurde er von der Konferenz der Fach­bereiche Physik in Zusammen­arbeit mit dem Fach­bereichs­tag Physika­lische Techno­logien und mit Unter­stützung durch die Deutsche Physika­lische Gesell­schaft.

Die Datenbank ist nach verschiedenen Kriterien durch­suchbar, zum Beispiel: Welche Studien­gänge gibt es im Umkreis von fünfzig oder zwei­hundert Kilo­metern Entfernung von meinem Wohnort? Wo kann ich Schwer­punkte wie Astro­nomie oder physika­lische Technik studieren? Wo gibt es englisch­sprachige Studien­gänge? An welcher Fach­hoch­schule kann ich zum Sommer­semester anfangen? Oder an welcher Univer­sität gibt es „kleinere“ Studien­gänge mit familiärer Atmo­sphäre?

Die Angaben stammen unmittelbar von den Physik-Fach­bereichen der Univer­sitäten respektive Fachhoch­schulen. Mit ein, zwei Klicks können sich Suchende geschwind zu den Seiten der Fach­gruppe, des Instituts oder der Hoch­schul­einrich­tungen weiter­klicken und sich dort ein Bild von den Bildungs­angeboten und den Forschungs­schwer­punkten machen. Alle Daten werden kontinu­ierlich aktuali­siert und erleichtern so einen fundierten Überblick über das gesamte Angebot aller Physik-Studien­gänge sowie physik­affinen Studien­fächer in Deutsch­land.

Mit einem Online-Mathematik-Brücken­kurs können Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Physik­studium interes­sieren, zugleich ihre Mathematik-Kenntnisse über­prüfen und in kompakter Form den dafür nötigen Mathematik-Schulstoff wieder­holen. Er ermöglicht die gezielte Vorbereitung auf das Physik­studium.

DPG / RK

Weitere Infos

 

Die nächste Generation der effizienten Lösung für die Gasanalyse von Pfeiffer Vacuum

OmniStar und ThermoStar sind kompakte Benchtop-Analysegeräte für Probengase die unter Atmosphärendruck vorliegen. Sie sind die perfekte Komplettlösung zur Gasanalyse, insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie,

Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse. Die Analysesysteme bestehen aus Einlasssystem, Massenspektrometer PrismaPro, trocken verdichtender Membranvakuumpumpe MVP und Turbopumpe HiPace.

 

Pfeiffer Video

Erfahren Sie mehr über Analysegeräte

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Elektromagnetik-Modellierung mit COMSOL in 18 Minuten

In diesem 18-minütigen WebSeminar lernen Sie die Grundlagen der Analyse elektromagnetischer Felder in Niederfrequenzanwendungen mit der COMSOL Multiphysics®-Software.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

 

Mehr Informationen

Elektromagnetik-Modellierung mit COMSOL in 18 Minuten

In diesem 18-minütigen WebSeminar lernen Sie die Grundlagen der Analyse elektromagnetischer Felder in Niederfrequenzanwendungen mit der COMSOL Multiphysics®-Software.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

 

Mehr Informationen