Industrie & Technik

Laser-Sintern von Kunststoffbauteilen

23.01.2019 - Richtlinienreihe VDI 3405 zur addi­tiven Ferti­gung kom­plet­tiert.

Mit der Veröffentlichung des aktualisierten Richt­linien­ent­wurfs VDI 3405 Blatt 1 zur Güte­über­wachung bei der addi­tiven Ferti­gung von Kunst­stoff­bau­teilen steht ein umfang­reiches und inhalt­lich auf­ein­ander abge­stimmtes Regel­werk für das Laser-Sintern zur Ver­fügung.

Die Bauteileigenschaften hängen bei den für Polymere rele­vanten addi­tiven Ferti­gungs­ver­fahren sehr stark von den genutzten Anlagen­systemen, dem Material sowie der ver­wen­deten Prozess­führung ab. Die neue Richt­linie VDI 3405 Blatt 1 fasst alle wesent­lichen Punkte zusammen, die bei der addi­tiven Ferti­gung mit Laser-Sintern für die Bau­teil­güte von Bedeu­tung sind. Dazu gibt die Richt­linie einen Über­blick über die Prüfung des Aus­gangs­mate­rials, die Inline-Prozess­über­wachung und die Prüfung der gene­rierten Bau­teil­eigen­schaften anhand von Probe­körpern.

Die Richtlinie beinhaltet ebenfalls Hinweise zu Qualitäts­standards und Folge­prozessen. Dabei erfasst sie auch sicher­heits­tech­nische und umwel­trele­vante Aspekte. Bereits 2018 wurden die Richt­linien VDI 3405 Blatt 1.1 zur Material­quali­fi­zie­rung und VDI 3405 Blatt 7 mit Güte­klassen für Kunst­stoff­bau­teile ver­öffent­licht.

Herausgeber der Richtlinie VDI 3405 Blatt 1 „Addi­tive Ferti­gungs­ver­fahren; Laser-Sintern von Kunst­stoff­bau­teilen; Güte­über­wachung“ ist die VDI-Gesell­schaft Produk­tion und Logistik (GPL). Die Richt­linie ist im Januar 2019 als Ent­wurf erschienen und ersetzt die Ausgabe von Oktober 2013. Sie kann ab sofort zum Preis von EUR 99,80 beim Beuth Verlag bestellt werden. VDI-Mit­glieder erhalten zehn Prozent Preis­vor­teil auf alle VDI-Richt­linien. Die Möglich­keit zur Mit­ge­stal­tung der Richt­linie durch Stellung­nahmen bestehen durch Nutzung des elek­tro­nischen Ein­spruchs­portals oder durch schrift­liche Mittei­lung an die heraus­gebende Gesell­schaft. Die Ein­spruchs­frist endet am 31. März 2019. VDI-Richt­linien können in vielen öffent­lichen Aus­lege­stellen kosten­frei ein­ge­sehen werden.

VDI / RK

Weitere Infos

Fluid-Struktur-Interaktion simulieren

Die Fluid-Struktur-Interaktion (FSI) zählt zu den häufigsten Phänomenen in Wissenschaft und Technik. In diesem Webinar zeigen wir den Einsatz der COMSOL Multiphysics® Software zur Modellierung von FSI.

 

Zur Registrierung

Fluid-Struktur-Interaktion simulieren

Die Fluid-Struktur-Interaktion (FSI) zählt zu den häufigsten Phänomenen in Wissenschaft und Technik. In diesem Webinar zeigen wir den Einsatz der COMSOL Multiphysics® Software zur Modellierung von FSI.

 

Zur Registrierung