DPG

Frühjahrstagung der DPG in Dortmund

12.03.2021 - Vom 15. bis zum 19. März treffen sich – vollständig online – über 1200 Physikerinnen und Physiker.

Auf einer großen Frühjahrs­tagung der DPG treffen sich vom 15. bis zum 19. März über 1200 Physike­rinnen und Physiker der vier Fach­ver­bände und Arbeits­kreise Teilchen­physik, Strahlen- und Medizin­physik, Beschleuniger­physik sowie Physik, moderne Infor­ma­tions­techno­logie und künst­liche Intel­ligenz.

Organisiert und ausge­richtet wird die Tagung in diesem Jahr von der DPG und der Fakultät Physik der TU Dortmund unter der Leitung von Prof. Kevin Kröninger. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Frühjahrs­tagung im Vorjahr kurz­fristig abgesagt, die dies­jährige Tagung wird voll­ständig online durch­ge­führt.

Einer der Höhepunkte der Tagung ist der populär­wissen­schaft­liche Abend­vortrag „Geschüttelt, nicht gerührt! – James Bond im Visier der Physik“ von Prof. Metin Tolan. Darin erklärt der Dort­munder Experi­mental­physiker auf unter­halt­same Weise die Physik, die hinter den Stunts, Gadgets und auch den Trink­ge­wohn­heiten des Geheim­agenten steckt. Die Ver­anstal­tung beginnt am 17. März um 19:30 Uhr mit einer kurzen Ansprache zu Prof. Tolan in einem öffent­lichen Zoom-Raum. Der Vortrag findet anschließend als Video-Premiere auf YouTube statt.

Prof. Tolan, der zum Präsidenten der Universität Göttingen berufen wurde und die TU Dortmund daher im Frühjahr verlassen wird, steht nach dem Vortrag für Fragen zur Verfügung.

DPG / RK

Weitere Infos

 

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!