Rezension

Gustav Magnus und sein Haus

Dieter Hoffmann (Hrsg.): Gustav Magnus und sein Haus, GNT-Verlag, Diepholz 2020 (erw. Neuausgabe), geb., 264 Seiten, 29,80 Euro, ISBN 9783862251193

Dieses Buch ist ursprünglich 1995 zum 150-jährigen Jubiläum der DPG erschienen und widmet sich dem Leben und Werk des Berliner Gelehrten Gustav Magnus (1802 – 1870). Dessen Haus am Kupfergraben (siehe den Streifzug in diesem Heft) wurde nicht nur zum Kristallisationspunkt für eine der bedeutenden Physikerschulen des 19. Jahrhunderts, sondern bildete auch die Keimzelle der DPG: Sechs junge Teilnehmer des Seminars von Magnus gründeten im Januar 1845 die Phy­sikalische Gesellschaft zu Berlin, aus der schließlich die DPG wurde.

Diese Neuausgabe ist um drei neue Beiträge erweitert. Johannes Orphal und Dieter Hoffmann widmen sich den Beziehungen von Magnus und Rudolf Clausius und werfen damit ein neues Licht auf die Entstehungsgeschichte des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik. DPG-Archivar Ralf Hahn stellt zwei bisher unveröffentlichte Autographen von Magnus vor und Wolfgang Eberhard, derzeit wissenschaftlicher Leiter des Magnus-Hauses, erläutert die dortigen Aktivitäten seit 1995.

Die alten Beiträge sind gründlich überarbeitet und die Literaturangaben aktualisiert worden. Der luftigere Neusatz macht das Buch deutlich lese­freundlicher, das zudem zahlreiche Abbildungen enthält. Es ist nicht nur ein willkommener Beitrag zum DPG-Jubiläum, sondern bietet immer noch einen aufschlussreichen Einblick in die Phase des 19. Jahrhunderts, in der sich eine moderne Physik etablierte.

Alexander Pawlak

Weitere Infos

Verlags-Webseite

Die nächste Generation der effizienten Lösung für die Gasanalyse von Pfeiffer Vacuum

OmniStar und ThermoStar sind kompakte Benchtop-Analysegeräte für Probengase die unter Atmosphärendruck vorliegen. Sie sind die perfekte Komplettlösung zur Gasanalyse, insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie,

Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse. Die Analysesysteme bestehen aus Einlasssystem, Massenspektrometer PrismaPro, trocken verdichtender Membranvakuumpumpe MVP und Turbopumpe HiPace.

 

Pfeiffer Video

Erfahren Sie mehr über Analysegeräte

Newsletter

Die Physik in Ihrer Mailbox – abonnieren Sie hier kostenlos den pro-physik.de Newsletter!

Erleben Sie unsere neue HiScroll – die ölfreien Vakuumpumpen von Pfeiffer Vacuum

Die HiScroll Serie besteht aus drei ölfreien und hermetisch dichten Scrollpumpen mit einem nominellen Saugvermögen von 6 – 20 m³/h. Die Pumpen zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung beim Evakuieren gegen Atmosphäre aus. Ihre leistungsstarken IPM*-Synchronmotoren erzielen einen bis zu 15% höheren Wirkungsgrad in Vergleich zu konventionellen Antrieben.

*Interior Permanent-Magnet

Pfeiffer HiScroll Pumpen Video

Erfahren Sie mehr über die neue HiScroll Vakuumpumpe

Elektromagnetik-Modellierung mit COMSOL in 18 Minuten

In diesem 18-minütigen WebSeminar lernen Sie die Grundlagen der Analyse elektromagnetischer Felder in Niederfrequenzanwendungen mit der COMSOL Multiphysics®-Software.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

 

Mehr Informationen

Elektromagnetik-Modellierung mit COMSOL in 18 Minuten

In diesem 18-minütigen WebSeminar lernen Sie die Grundlagen der Analyse elektromagnetischer Felder in Niederfrequenzanwendungen mit der COMSOL Multiphysics®-Software.

Mehr Informationen zum Webinar

Virtuelle Jobbörse

Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Da die erste virtuelle Jobbörse mit mehr als 1.500 Registrierungen und über 1.000 teilnehmenden Personen ein sehr großer Erfolg für Anbieter und Teilnehmende war, bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verlag Wiley-VCH eine weitere virtuelle Jobbörse im Herbst an.

 

Mehr Informationen