2-in-1 Paket (Online und Newsletter)

Gestaltete Stellenanzeigen*

  • Laufzeit: 4 Wochen
  • innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet
  • Promotion in je 1 Aussendung des Physik Journal und pro-physik.de Newsletter (Empfänger 17.000 bzw. 6.000)
  • Preis: € 1.180,- + MwSt.

Gestaltete Stellenanzeigen für Doktoranden- und Postdoc-Stellen*

  • Laufzeit: 4 Wochen
  • innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet
  • Promotion in je 1 Aussendung des Physik Journal und pro-physik.de Newsletter (Empfänger 17.000 bzw. 6.000)
  • Preis: € 780,- + MwSt.

*Gestaltete Stellenanzeige in Ihrem Corporate Design (inklusive farbigem Logo oder Abbildung).
Benötigte Dateieformate: pdf, html

Es wird eine Agenturprovision in Höhe von 15 % gewährt.

Online

Fließtextanzeigen (nur für Doktoranden- und Postdoc-Stellen)

  • Laufzeit: 4 Wochen
  • innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet
  • Preis: € 480,- + MwSt.

Agenturprovision wird auf Fließtextanzeigen nicht gewährt.

3-in-1 Paket (Print, Online und Newsletter)

  • Veröffentlichung im Stellenmarkt des Physik Journals
  • Auflage über 62.000 Expl.
  • Als gestaltete Anzeige 4 Wochen auf pro-physik.de 
  • Promotion in je 1 Aussendung des Physik Journal und pro-physik.de Newsletter (Empfänger 17.000 bzw. 6.000)

Der Preis der Stellenanzeige richtet sich nach der Größe der gedruckten Anzeige.

Preise je mm Höhe (s/w):

90 mm Breite € 16,50 + MwSt.
180 mm Breite € 33,00 + MwSt.

Job der Woche

  • Exklusive und hervorgehobene Platzierung
  • Erhöhte Aufmerksamkeit der Stellenanzeige
  • Direkte Verlinkung auf Ihre Stellenanzeige
  • Mit Logo
  • Laufzeit: 7 Tage
  • Aufpreis: € 250,- + MwSt.

Ansprechpartner:

Patricia Filler
Tel.: 06201 606-555
pfiller@wiley.com

.

Änne Anders
Tel.: 06201 606-552
aanders@wiley.com

Ihre Stellenanzeige

Der Rund-um-Service für Ihre Stellenanzeige - Print, Online und
im Newsletter schon ab € 480,-
(zzgl. MwSt.)
Interesse? Dann klicken Sie hier.

Achtung! Neue Preise ab
01. Oktober 2017.

„Physik Jobs“ – der Twitter-Kanal rund um den pro-physik.de-Stellen­markt

Registrierung

Um ein Stellenangebot aufgeben zu können, registrieren Sie sich bitte bei pro-physik. Die Registrierung ist unverbindlich und kostenlos. Falls Sie schon bei pro-physik angemeldet sind, brauchen Sie sich nur einzuloggen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Webinar

Welches Turbulenzmodell soll ich benutzen?

  • 01. March 2018

Lösungen der seit nun fast 200 Jah­ren be­kann­ten Navier-Stokes-Glei­chung­en be­schrei­ben Strö­mung­en in al­len De­tails. Doch Tur­bu­len­zen sind noch im­mer ein nu­me­ri­scher Alb­traum, selbst mit Su­per­com­pu­tern sind tur­bu­len­te Strö­mung­en in re­a­lis­ti­schen Mo­del­len meist un­be­rech­en­bar.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer