Rubriken

Bildung - Beruf

„So ein Moment stellt das ganze Leben auf den Kopf!“

Jan Fitschen spurtete vor zwölf Jahren bei den Leichtathletik-Europameisterschaften zum Sieg auf der 10 000-Meter-Strecke – und schloss danach sein Physikstudium ab.

  • Kerstin Sonnabend
  • 07 / 2018 Seite: 30
thumbnail image: „So ein Moment stellt das ganze Leben auf den Kopf!“

Der Physiker Jan Fitschen (41) studierte noch in Bochum, als er 2006 in Göteborg überraschend Europameister über 10 000 Meter wurde. Seine Erfahrungen aus Leistungssport und Studium nutzt er heute als freiberuflicher Motivations- und Laufcoach.

„Hier steht einem die ganze Welt offen.“

Nach dem Physikdiplom wechselte Christian Aulbach in den Auswärtigen Dienst.

  • Maike Pfalz
  • 05 / 2018 Seite: 46
thumbnail image: „Hier steht einem die ganze Welt offen.“

Der Physiker Dr. Christian Aulbach (41) hat sich nach Abschluss seines Studiums in Augsburg für eine Diplomatenkarriere im Auswärtigen Amt entschieden. Nach Stationen in den USA und Indien ist er nun in Berlin und gespannt darauf, wohin es ihn als nächstes verschlägt.

„Hier ist jeder Tag wie eine Fortbildung.“

Der Physiker Volkmar Dietz ist als Ministerialrat im BMBF an forschungspolitischen Entscheidungen beteiligt.

  • Kerstin Sonnabend
  • 04 / 2018 Seite: 24
thumbnail image: „Hier ist jeder Tag wie eine Fortbildung.“

Dr. Volkmar Dietz entschied sich am Ende seiner Promotion am Forschungszentrum Jülich für das VDI Technologiezentrum als Sprungbrett in die Industrie – und landete als Referent im heutigen Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Porträt: „Das Bergsteigen ist meine Leidenschaft“ 

Der Physiker Alexander Huber hat seine Faszination für die Berge zum Beruf gemacht.

  • Anja Hauck
  • 03 / 2018 Seite: 30
thumbnail image: Porträt: „Das Bergsteigen ist meine Leidenschaft“ 

Alexander Huber (49) ist Kletterer und Bergsteiger. Seit frühester Kindheit ist er in den Bergen unterwegs und hat zahlreiche Expeditionen in die verschiedensten Regionen der Welt unternommen, oft gemeinsam mit seinem Bruder Thomas. Kurz nach dem Physik­diplom entschied er sich für einen Berufsweg außerhalb der Wissenschaft. Als Sportkletterer und Bergsteiger hat er neue Maßstäbe gesetzt, unter anderem mit vielen Erstbegehungen.

Porträt: „Man schafft etwas von Dauer.“ 

Nach dem Physikdiplom schloss Andreas Philipp eine Ausbildung zum Glockensachverständigen an.

  • Maike Pfalz
  • 02 / 2018 Seite: 36
thumbnail image: Porträt: „Man schafft etwas von Dauer.“ 

Andreas Philipp, der 1990 sein Physik-Diplom gemacht hat, ist nicht in einem typischen Physikerberuf zuhause. Stattdessen besteigt er regelmäßig Glockentürme und prüft die Glocken, Klöppel und Läuteanlagen auf Klang und ihren allgemeinen Zustand. Seit 20 Jahren sorgt er als Glockensachverständiger in Niedersachsen für wohlklingendes Kirchengeläut.

Früh auf eigenen Beinen stehen

Die Leitung einer Nachwuchsgruppe verspricht frühe wissenschaftliche Selbstständigkeit – und gute Aussichten im Wettbewerb um eine Professur.

  • Kerstin Sonnabend
  • 01 / 2018 Seite: 25
thumbnail image: Früh auf eigenen Beinen stehen

Vor nicht allzu langer Zeit lief eine wissenschaftliche Karriere noch in festen Bahnen ab. Nach der Promotion folgten die Wander­jahre – mehrere Stationen als Postdoc an verschiedenen Instituten, möglichst noch im Ausland. Auch Lehrerfahrung galt es zu sammeln, um mit der Habilitation die Beruf­barkeit auf eine Professur zu beweisen. Doch seit 2002 gibt es in Deutschland die Möglichkeit, sich als Junior­professor zu qualifizieren und schon früh nach der Promotion die zusätzlichen Aufgaben in...

Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker

Statistiken und Analysen für das Jahr 2017

  • Udo Weigelt und Anja Metzelthin
  • 12 / 2017 Seite: 60
thumbnail image: Arbeitsmarkt für Physikerinnen  und Physiker

Im letzten Jahr ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten Physikerinnen und Physiker um elf Prozent gesunken. Auch der Anteil an arbeitslosen Berufseinsteigerinnen und -einsteigern hat nochmals abgenommen. Die Zahl der Beschäftigten ist auf dem Niveau des Vorjahrs geblieben, während die Anzahl der offenen Stellen in fast allen Bereichen gestiegen ist. Die Trendwende, die im letzten Jahr zu erahnen war, hat sich damit bestätigt.

„Das ist wie Schatzsuche!“

Nach ihrem Physikvordiplom hat sich Maren Walter auf die Ozeanografie spezialisiert.

  • Maike Pfalz
  • 12 / 2017 Seite: 42
thumbnail image: „Das ist wie Schatzsuche!“

Dr. Maren Walter hat Physik und Ozeanografie studiert und fährt als beobachtende Ozeanografin regelmäßig auf verschiedenen Forschungsschiffen zur See. Sie hat bereits an 24 Fahrten teilgenommen, die jeweils zwischen drei und sechs Wochen dauerten. Wenn sie nicht auf hoher See ist, arbeitet sie als Wissenschaftlerin an der Universität Bremen und wertet ihre Daten aus bzw. bereitet neue Forschungsreisen vor.

Alles andere als inhaltsleer

Die Vakuumbranche wächst kontinuierlich und bietet Physikerinnen und Physikern vielfältige Jobmöglichkeiten.

  • Maike Pfalz
  • 12 / 2017 Seite: 36
thumbnail image: Alles andere als inhaltsleer

Vakuum – als Physikerin oder Physiker denkt man dabei vielleicht an einen Praktikumsversuch zurück, bei dem mittels Vakuumpumpen eine Messkammer evakuiert werden musste. Doch Vakuum ist – trotz der weitgehenden Leere – viel mehr als das. Die Anwendungen sind vielfältig und reichen von der Vakuumverpackung für Grillwurst oder Kaffeepulver über die kratzfeste Oberfläche der Lesebrille, Displays oder Solarmodule bis hin zu Teleskopen, Weltraumtechnologie oder Beschleunigerringe. All dies wäre ohne...

Physik hält Kurs

Statistiken zum Physikstudium an den Universitäten in Deutschland 2017

  • Georg Düchs und Gert-Ludwig Ingold
  • 09 / 2017 Seite: 28
thumbnail image: Physik hält Kurs

Die diesjährigen Studierendendaten zeigen kaum Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. Die Einschreibe- und Absolventenzahlen schließen nahtlos an die Vorjahreswerte an. Die Parkstudierendenproblematik ist nach wie vor virulent, der Anteil von Frauen unter den Physikstudierenden stagniert. Im Vergleich mit der Entwicklung der Studierendenzahlen insgesamt zeigt sich, dass das Interesse an einem Physikstudium unter Schulabgängerinnen und -abgängern seit mehreren Jahren konstant ist.

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
07 / 2018

thumbnail image: PJ 07 2018


Technologietransferpreis
Suche nach Axionen
Neuronale Netzwerke
Streifzug Karlsruhe

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2018 deutsch / englisch

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer