Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Das Physik Journal ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Mit einer Auflage von über 62.000 Exemplaren ist es die bedeutendste Physikzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Nachrichten

Querkopf mit langem Atem

Zum 100. Geburtstag von Raymond Davis jr., der für den Nachweis von Sonnen-Neutrinos im Jahr 2002 den Nobelpreis erhielt.... mehr

thumbnail image: Querkopf mit langem Atem

Chemie-Nobelpreis: Im Zentrum des Donuts

Den diesjährigen Chemie-Nobelpreis teilen sich der deutsche Physiker Stefan W. Hell und die beiden US-Amerikaner Eric Betzig und William E. Moerner für die Entwicklung höchstauflösender Fluoreszenzmikroskopie.... mehr

thumbnail image: Chemie-Nobelpreis: Im Zentrum des Donuts

Physik-Nobelpreis: Es werde blaues Licht!

Der Physik-Nobelpreis 2014 geht zu gleichen Teilen an Isamu Akasaki, Hiroshi Amano und Shuji Nakamura für die Erfindung der blauen LED.... mehr

thumbnail image: Physik-Nobelpreis: Es werde blaues Licht!

Wissenschaft für den Frieden

Vor 60 Jahren wurde das europäische Labor für Teilchenphysik CERN gegründet.... mehr

thumbnail image: Wissenschaft für den Frieden

Alle Nachrichten >

Subscribe to RSS feed

Highlights

Energiespeicher für die Zukunft

Speichertechnologien spielen schon heute im Energie­system eine wichtige Rolle, die sich durch den Ausbau der fluktuierenden erneuerbaren Energiequellen erheblich ändern wird. Hierbei ist es sinnvoll, das Elektrizitätssystem nicht getrennt zu betrachten, sondern gemeinsam mit Wärme und Mobilität. Am schnellsten entwickeln sich derzeit elektrochemische Speicher, elektrische Überschussenergie ließe sich aber auch kostengünstig mit Wärmespeichern nutzen...... mehr

thumbnail image: Energiespeicher für die Zukunft

Stabilisierung auf hohem Niveau

Die Konferenz der Fachbereiche Physik (KFP) erhebt jährlich statistische Daten zum Physikstudium an deutschen Universitäten. Auch 2014 haben sich daran alle 58 Mitglieder der KFP beteiligt, so dass der Datensatz zu den Fachstudiengängen bis auf wenige Details bei Studiendauern oder Notendurchschnitten komplett ist. Kleinere Abstriche sind für die Zahlen zum Lehramtsstudium zu machen, die von den Fachbereichen meist nicht selbst erfasst werden und deshalb bisweilen Lücken aufweisen.... mehr

thumbnail image: Stabilisierung auf hohem Niveau

Die Physik im Großen Krieg

Das Bild, das wir vom Einsatz der Physik im Ersten Weltkrieg haben, ist erstaunlich unscharf. Hinter den breit diskutierten spektakulären Forschungsprojekten des Zweiten Weltkriegs und seinen bildgewaltigen Dokumenten verblasst es fast vollständig. Der Erste Weltkrieg gilt weithin als „Krieg der Chemiker“, in dem die Physik keine nennenswerte Rolle gespielt hat. Aber stimmt das wirklich?... mehr

thumbnail image: Die Physik im Großen Krieg

Treibgut für die Meeresforschung

Alle bisherigen Daten zeigen, dass sich die oberen 1500 Meter des Ozeans, global gemittelt, relativ gleichmäßig erwärmt haben. Im Vergleich dazu sind die global gemittelten Lufttemperaturen in den letzten zehn Jahren nur leicht gestiegen. Lässt sich die „Erwärmungspause“ der Luft als Hinweis für eine Pause in der globalen Erwärmung interpretieren? Mehr als 90 Prozent der durch den Klimawandel bedingten Erhöhung der Wärmeenergie der Erde findet im Ozean statt. Um also zu beurteilen, ob der...... mehr

thumbnail image: Treibgut für die Meeresforschung

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
10 / 2014

thumbnail image: PJ 10 2014

Energiespeicher

Plasmamedizin

Berufsreportage: Mit Sicherheit

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Webinar

Understanding and Choosing Microscope Objectives

  • 11. December 2014

The broad field of microscopy in the life and physical sciences has been revolutionizing biology over many decades. The recent Nobel prize in Chemistry once again underlines the importance of microscopy. This webcast will outline how viewers can improve the outcome of their microscopy application by choosing the right objective.

Alle Webinare »

Folgen Sie dem Physik Journal

Website Footer