Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Das Physik Journal ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Mit einer Auflage von über 62.000 Exemplaren ist es die bedeutendste Physikzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Nachrichten

Viel Forschung, wenig Praxis

Beim aktuellen Studienqualitätsmonitor schneidet das Physikstudium gut ab... mehr

thumbnail image: Viel Forschung, wenig Praxis

Vorentscheid zur Physik-WM

Vom 11. bis 13. April fand in Kassel das erste German Young Physicists' Tournament (GYPT) statt.... mehr

thumbnail image: Vorentscheid zur Physik-WM

Finanzspritze für freie Geister

Die Volkswagenstiftung fördert außergewöhnlichen Forschungsansätze mit den neuen „Freigeist-Fellowships“.... mehr

thumbnail image: Finanzspritze für freie Geister

DPG macht Schule

Am 1. April hat die DPG zwei Studien vorgestellt. Eine gibt Empfehlungen für die Lehramtsausbildung an Hochschulen, die andere widmet sich der Frage der Unterrichtsversorgung im Fach Physik an weiterführenden Schulen.... mehr

thumbnail image: DPG macht Schule

Alle Nachrichten >

Subscribe to RSS feed

Highlights

„Nicht der kostengünstigste Weg“

Als Wissenschaftler entwickelte er bei den Bell Labs und an der Stanford University Methoden, um Atome zu kühlen und zu speichern. Dafür erhielt Steven Chu 1997 den Physik-Nobelpreis. Als Manager leitete er fünf Jahre lang das Lawrence Berkeley National Lab, bevor er 2009 dem Ruf von Barack Obama folgte und Energieminister wurde. Inzwischen ist er als Professor für Physik und Physiologie wieder zurück an der Stanford University, engagiert sich aber unverändert in Sachen Klimawandel und...... mehr

thumbnail image: „Nicht der kostengünstigste Weg“

Trägheitsfusion - Durchbruch oder Werbegag?

Bei Experimenten an der National Ignition Facility haben Fusionsreaktionen mehr Energie freigesetzt, als zuvor im Brennstoff deponiert wurde.... mehr

thumbnail image: Trägheitsfusion - Durchbruch oder Werbegag?

Partikel in der Pampa

Seit Stunden fahre ich bereits von der argentinischen Großstadt Mendoza aus nach Süden, meist führt die Straße schnurgeradeaus. Zu beiden Seiten der Straße erstreckt sich die Pampa mit ihrer niedrigen Vegetation aus Gras und Büschen. Zur Rechten begleiten mich in einiger Entfernung die schneebedeckten Gipfel der Anden, doch hier in der Ebene ist es heiß und trocken. Bis zu meinem Ziel, der Kleinstadt Malargüe, fehlen noch immer fast hundert Kilo­meter, als ich den ersten „Tank“ sehe: Am...... mehr

thumbnail image: Partikel in der Pampa

Perspektiven der Photovoltaik

Eine vollständige Versorgung mit erneuerbaren Energien war bis vor wenigen Jahren für die allermeisten unvorstellbar. Doch in nur einer Dekade sind die Kosten der Umwandlung von Wind- und Sonnenenergie in Strom (die Gestehungskosten) aufgrund der technologischen Entwicklung und der zunehmenden Massenfertigung deutlich gesunken und vergleichbar zu konventionellen Kraftwerken. Angesichts des weiteren Potenzials für Kostensenkungen ist zu erwarten, dass die regionale und dezentrale Stromversorgung...... mehr

thumbnail image: Perspektiven der Photovoltaik

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
05 / 2014

thumbnail image: PJ 05 2014

Laser-Fernerkundung
in der Atmosphäre

Energiewende und Ökonomie

Interview mit Steven Chu

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Folgen Sie dem Physik Journal

Website Footer