Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Das Physik Journal ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Mit einer Auflage von über 62.000 Exemplaren ist es die bedeutendste Physikzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Nachrichten

Münchens „zweiter Mößbauer-Effekt“

Das Physik-Department der Technischen Universität München wurde vor 50 Jahren gegründet.... mehr

thumbnail image: Münchens „zweiter Mößbauer-Effekt“

Quanten mit Perspektiven

Eine Stellungnahme der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina zeigt Innovationspotenziale der Quantentechnologien auf.... mehr

thumbnail image: Quanten mit Perspektiven

Standort für Gammateleskop gefunden

Das Cherenkov Telescope Array CTA soll in Chile und auf La Palma entstehen.... mehr

thumbnail image: Standort für Gammateleskop gefunden

Pluto: Kleinplanet ganz groß

Die NASA-Sonde New Horizons hat den Zwergplaneten erfolgreich passiert und lieferte bereits vorher erste wichtige Erkenntnisse.... mehr

thumbnail image: Pluto: Kleinplanet ganz groß

Alle Nachrichten >

Subscribe to RSS feed

Highlights

Abgehobene Astronomie

In der Abendsonne laufe ich über das Vorfeld des Armstrong Flight Research Center der NASA im kalifornischen Palmdale. Mit mir haben ein Team der NASA, Wissenschaftler und Techniker sowie einige Gäste das gleiche Ziel: ein „kurzer“ Jumbojet, eine selten gebaute Boeing 747-SP. Auf dem beigen Overall des Piloten prangt ein Emblem der „Society of Experimental Test Pilots“ – meist ist er in Kampfflugzeugen unterwegs. An Bord erwartet uns zunächst eine Sicherheitseinweisung: Wir werden ermahnt, die...... mehr

thumbnail image: Abgehobene Astronomie

Einsteins Schöpfung

Wohl keine Theorie der modernen Physik ist so sehr Schöpfung eines einzelnen Menschen wie die Allgemeine Relativitätstheorie (ART). Ihre Vorhersagen sind heutzutage auf vielfältigste Weise triumphal bestätigt. Das auf der ART fußende kosmologische Standard­modell deutet auf die Existenz Dunkler Materie und einer abstoßenden Dunklen Energie. Gleichzeitig nimmt Einsteins Theorie eine solitäre Stellung ein. Noch immer ist unklar, wie sie sich mit den Quantenfeldtheorien in Verbindung bringen...... mehr

thumbnail image: Einsteins Schöpfung

Von der Schneeflocke zur Lawine

Mein erstes Ziel ist der Zauberberg.Von Davos aus geht es mit der Standseilbahn zum ehemaligen Sanatorium auf der Schatzalp, das Thomas Mann in seinem Roman verewigt hat. Für den prächtigen Jugendstilbau habe ich aber keine Zeit, denn von hier soll es 500 Meter höher gehen zum Strelapass. Dort unterhält das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF eine meteorologische Station und ein Versuchsgelände. Doch die Skilifte, die uns dorthin bringen sollen, stehen still. Weiter oben tobt ein...... mehr

thumbnail image: Von der Schneeflocke zur Lawine

Oberflächen mit Phobie

Die Natur hat es vorgemacht: Oberflächen, die Wasser abweisen und so beispielsweise die Wärmeisola­tion bei Tieren gewährleisten. Für dieses superhydrophobe Verhalten ist die Mikrostruktur der Oberflächen entscheidend. Inzwischen sind sogar Oberflächen möglich, die neben Wasser auch unpolare Flüssigkeiten wie Öl abweisen und eine Fülle von Anwendungen versprechen.... mehr

thumbnail image: Oberflächen mit Phobie

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
07 / 2015

thumbnail image: PJ 07 2015

SOFIA

Zelladhäsion

Lunar Laser Ranging

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten 2015 für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier: deutsch / eng­lisch.

Folgen Sie dem Physik Journal

Website Footer