Nachrichten — Forschung

„Bethe-Strings“ erstmals nachgewiesen

  • 09. February 2018

Spezielle Quantenspinzustände wurden von Hans Bethe 1931 erstmals theoretisch beschrieben. Mehr

thumbnail image: „Bethe-Strings“ erstmals nachgewiesen

Verzerrungen in 2D-Materialien

  • 09. February 2018

Neue Messmethode zeigt, wie durch Verbiegen die Eigenschaften angepasst werden können. Mehr

thumbnail image: Verzerrungen in 2D-Materialien

Wie Nanodrähte wachsen

  • 09. February 2018

Erkenntnisse bieten Ansätze, um Nanodrähte mit speziellen Eigenschaften zu designen. Mehr

thumbnail image: Wie Nanodrähte wachsen

Neuer Pfad zur dunklen Materie

  • 08. February 2018

Neues Modell prognostiziert Annihilationsprozess, bei dem Röntgen­strahlung frei­gesetzt wird. Mehr

thumbnail image: Neuer Pfad zur dunklen Materie

Qubit-System aus neutralen Atomen

  • 08. February 2018

Photonen vermitteln zwischen zwei in einem Resonator gefangenen Atomen. Mehr

thumbnail image: Qubit-System aus neutralen Atomen
  • Highlight

Superschwer und seltsam

  • 07. February 2018

Oganesson, das schwerste bekannte Element, zeigt unge­wöhnliche Schalen­strukturen. Mehr

thumbnail image: Superschwer und seltsam

Thermometer für Nanoschaltkreise

  • 07. February 2018

Magnetische Tunnelkontakte ermög­lichen absolute, zeitauf­gelöste Temperatur­messung. Mehr

thumbnail image: Thermometer für Nanoschaltkreise

Nano-Ringe aus Flüssigkristallen

  • 06. February 2018

Geordnete Strukturen ermöglichen Nano­materialien mit neuen optischen und elek­trischen Eigen­schaften. Mehr

thumbnail image: Nano-Ringe aus Flüssigkristallen

Wasser auf Trappist-1-Planeten?

  • 06. February 2018

Einige der Gesteinsplaneten könnten mehr Wasser enthalten als die Erde. Mehr

thumbnail image: Wasser auf Trappist-1-Planeten?

Der ruhigste Ort im All

  • 05. February 2018

Resultate der Lisa-Pathfinder-Mission über­treffen die Anfor­derungen für das Gravi­tations­wellen-Obser­vatorium Lisa. Mehr

thumbnail image: Der ruhigste Ort im All

RSS feed abonnieren

Webinar

Welches Turbulenzmodell soll ich benutzen?

  • 01. March 2018

Lösungen der seit nun fast 200 Jah­ren be­kann­ten Navier-Stokes-Glei­chung­en be­schrei­ben Strö­mung­en in al­len De­tails. Doch Tur­bu­len­zen sind noch im­mer ein nu­me­ri­scher Alb­traum, selbst mit Su­per­com­pu­tern sind tur­bu­len­te Strö­mung­en in re­a­lis­ti­schen Mo­del­len meist un­be­rech­en­bar.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer