Gaede-Preis 2015 für Dr. Wilhelm Auwärter

  • 08. December 2014

Deutsche Vakuumgesellschaft ehrt Physiker der TU München.

Die Deutsche Vakuumgesellschaft verleiht im kommenden Jahr ihren Gaede-Preis an Dr. Wilhelm Auwärter und zeichnet damit seine bahnbrechenden Arbeiten zum Verständnis der Eigenschaften einzelner Porphyrinspezies aus.

IMAGE

Abb.: Dr. Wilhelm Auwärter (Bild: TUM)

Funktionelle Schichten und molekulare Nanosystemen an Oberflächen gehören zum Arbeitsgebiet des 41 Jahre alten Schweizers, der 2003 an der Universität Zürich bei Professor Osterwalder über hexagonales Bornitrid auf Nickel (111) Oberflächen promoviert wurde.

Zurzeit erforscht Auwärter in der Arbeitsgruppe für Oberflächen- und Grenzflächenphysik der TU München Metall-Porphyrin-Verbindungen und zweidimensionalen Nanoarchitekturen unter anderem mittels lokaler Sondenmethoden und Synchrotrontechniken. Dabei will er neue Möglichkeiten schaffen, um elektrische, magnetische und optoelektronische Eigenschaften von Materie auf molekularer Ebene zu optimieren. Entdeckungen an dieser Schnittstelle von Oberflächenchemie, Supramolekularer Chemie und Materialforschung könnten den Weg zu neuen molekularen Sensoren und Schaltern, Katalysatoren und Nano-Elektronik ebnen.

Der Gaedepreis der Deutschen Vakuumgesellschaft (DVG), gestiftet von Dr. Manfred Dunkel und gefördert durch die Oerlikon Leybold Vacuum GmbH (Köln), wird seit 1986 jährlich vergeben. Mit diesem Preis sollen Arbeiten von jüngeren Wissenschaftlern, die zum Zeitpunkt des Vorschlags noch kein Angebot auf eine Lebensstellung als Hochschullehrer oder eine analoge Stellung in einer Forschungseinrichtung oder in der Industrie erhalten haben, aus Grundlagenforschung, Anwendung und Verfahrenstechnik auf den von der DVG betreuten Gebieten ausgezeichnet werden.

Der Preis besteht aus einer Urkunde, dem Modell der ersten Molekularluftpumpe von Prof. Wolfgang Gaede sowie einem Preisgeld von 10.000,- € und wird im Rahmen der DPG-Frühjahrstagung der Sektion Komdensierte Materie verliehen.

TUM / DVG / LK

Share |

Bestellen

Zeitschrift abonnieren: Abonnenten-Service

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer