„Wenn das Nichts zum Schrittmacher für High-Tech wird“

  • 08. December 2017

Leybold mit dem Meilenstein Award für Vakuumtechnik ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Labor- und Analysentechnik – gestern, heute und morgen“ warf das Fachmagazin Laborpraxis anlässlich seines vierzigjährigen Jubiläums einen Blick darauf, was sich vom Labor des Altertums bis heute geändert hat und wie die Technologien der Zukunft aussehen werden. In 15 Kategorien – von der Chromatographie bis zur Wäge­technik – prämierte Laborpraxis dann am 30. November in einer großen Jubiläums­gala Unternehmen, die die Technologie mit ihren Entwicklungen maßgeblich beein­flusst haben und dieses auch heute noch tun.

IMAGE

Abb.: Dr. Marlis Sydow und Petra Endrös nahmen für Leybold den Meilenstein Award entgegen und freuen sich gemeindam mit Bernd Meidel, dem Leiter Operations at Vogel Business Media, und Marc Platthaus, dem Chefredakteur der Laborpraxis (jeweils v.l.n.r.). (Bild: Andreas Burkhardt/LABORPRAXIS)

„Wir durften großartige Unternehmen auszeichnen, die mit ihren Entwicklungen zu schier unzähligen Innovationen in anderen Branchen und Industrien geführt haben“, so Group Publisher Gerd Kielburger während der Preisverleihung: „Die Labor- und Analytik-Branche ist damit ein wesentlicher Enabler der weltweiten Forschung und Entwicklung - ob in den Hochschulen oder Unternehmen.“

Die beeindruckende Zeitreise durch die verschiedenen Felder der Analytik und Labor­technik hebt unter der Überschrift „Wenn das Nichts zum Schrittmacher für High-Tech wird“ die Bedeutung der Vakuumtechnik in diesem Technologiebereich besonders hervor. Der Gebrauch von Vakuum in der Analysentechnik sowie in der Forschung und Ent­wick­lung ist ein wesentlicher Faktor, der moderne Applikationen im Bereich der Mess­instru­mente erst ermöglicht.

Damit ist die Auswahl des geeigneten Equipments und der dazugehörigen Vakuum­kom­po­nenten maßgeblich für den Erfolg im Labor. Schon seit dem Jahr 1850 ist Leybold Partner der Kunden, die sich der Forschung verschrieben haben. Mit innovativen Produkten, wie zum Beispiel einer neuen trocken verdichtenden Wälz­kolben­vakuum­pumpe, wird diese Unternehmenstradition in die Zukunft fort­ge­schrie­ben. Nicht zuletzt dafür ist Leybold jetzt mit einem Award ausgezeichnet worden.

Bei Leybold zeigt man sich in besonderem Maße geehrt und erfreut über den Preis: „Wir verstehen die Auszeichnung als Anerkennung für unsere Bestrebungen, die Heraus­for­der­ungen unserer Kunden stets im Fokus zu haben. Der Award ist aber auch großer Ansporn für uns, auch in Zukunft smarte und flexible Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln“, freuen sich Senior Market Segment Manager Hochvakuum Dr. Marlis Sydow und Petra Endrös, Vertriebsleiterin Süddeutschland, die den Award bei der Gala in Empfang nehmen durften.

Leybold / Laborpraxis / LK

Share |

Bestellen

Zeitschrift abonnieren: Abonnenten-Service

Webinar

Hochleistungslaser und Multiphysik

  • 25. January 2018

Soft­ware­platt­for­men für Optik­simu­la­tio­nen ha­ben in den letz­ten Jah­ren enor­me Fort­schrit­te ge­macht. Zum einen sind dank Multi­phy­sik­kopp­lungen viel re­a­lis­ti­sche­re Mo­del­le mög­lich, zum an­de­ren sind die Be­dien­ober­flä­chen be­deu­tend ein­stiegs­freund­li­cher ge­wor­den.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer