Stellenanzeigen

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.100 Mitarbeitern/innen und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. Die Arbeiten werden in enger Zusammenarbeit innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft sowie mit Hochschulen, außeruniversitären Instituten und der Industrie durchgeführt.

Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.hzdr.de


Im Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung ist ab 01. August 2017 für drei Jahre eine Stelle als

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Arbeitsort ist Dresden-Rossendorf.

Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium in Physik, Materialwissenschaft oder gleichwertigen Fachrichtungen
  • gute Vorkenntnisse in Halbleiterphysik, Techniken der Halbleiterpräparation sowie in der physikalischen Datenauswertung
  • gute Teamfähigkeit
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Präparation und räumlich aufgelöste Modifizierung von horizontal angeordneten Ge-Nanodrähten mittels Elektronenstrahllithographie, Ionenimplantation und Blitzlampenausheilung
  • Untersuchung von fundamentalen physikalischen Prozessen wie Kristallisierung, Diffusion und Aktivierung von Dotanden sowie Legierungsbildung in räumlich eingeschränkten Regionen der Nanodrähte
  • aktive Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen
  • Vorträge auf Konferenzen und Workshops
  • Veröffentlichung von Arbeitsergebnissen in referierten Zeitschriften

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Lars Rebohle, Tel.: +49 351 260 - 3368 sowie Herr Dr. Yordan Georgiev, Tel.: +49 351 260 - 2321, gern zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ...) reichen Sie bitte
bis zum 30. April 2017 ausschließlich per Online-Bewerbung https://www.hzdr.de/jobs ein.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns
willkommen.

Ihr Ansprechpartner:

  • Herr Dr. Lars Rebohle
  • Bautzner Landstraße 400
  • 01314 Dresden
  • Telefon: +49 351 260 3368
  • Webseite: https://www.hzdr.de/jobs

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

  • Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
  • Personalabteilung
  • Postfach 51 01 19
  • 01314 Dresden

Promovierte Physiker (m/w)



  • Basycon Unternehmensberatung GmbH

Ihre Stellenanzeige

Der Rund-um-Service für Ihre Stellenanzeige - Print, Online und
im Newsletter schon ab € 450,-
(zzgl. MwSt.)
Interesse? Dann klicken Sie hier.

Achtung! Neue Preise ab
01. Oktober 2016!

„Physik Jobs“ – der Twitter-Kanal rund um den pro-physik.de-Stellen­markt

Registrierung

Um ein Stellenangebot aufgeben zu können, registrieren Sie sich bitte bei pro-physik. Die Registrierung ist unverbindlich und kostenlos. Falls Sie schon bei pro-physik angemeldet sind, brauchen Sie sich nur einzuloggen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Webinar

Optimierung: Der Schlüssel zur Bestimmung von unbekannten Parametern in Simulationsmodellen

  • 30. March 2017

Optimie­rungs­ver­fah­ren sind ein wich­ti­ges Werk­zeug in der Si­mu­la­tion. In die­sem We­bi­nar er­fah­ren Sie, wie Op­ti­mie­rung ein­ge­setzt wer­den kann, um die ge­nau­en Wer­te von Pa­ra­me­tern zu be­stim­men.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer