Alle Rezensionen »

Planck - Driven by Vision, Broken by War

  • von Brandon R. Brown
  • 15. August 2016
thumbnail image: Planck - Driven by Vision, Broken by War

Brandon R. Brown: Planck - Driven by Vision, Broken by War, Oxford University Press, Oxford, geb., 258 S., 20 £, ISBN 9780190219475

Der amerikanische Physiker Brandon Brown legt ein neues bio­grafisches Buch über Max Planck vor. Es ist keine umfassende Biografie, sondern ein solide recherchierter und populär gehaltener Lebenslauf. Brown gelingt es dabei, sowohl Plancks wissenschaftliche Verdienste wie auch die Tragik seines Lebens nachvollziehbar zu machen. Sein einfühlsamer Stil erleichtert es, dabei, sich Plancks oft sehr spröder Persönlichkeit zu nähern.

Die zeitliche Abfolge im Buch ist aller­dings gewöhnungsbedürftig. Jedes Kapitel ist zunächst einer Episode aus Plancks späten Jahren gewidmet, fortlaufend vom April 1943 bis zum Mai 1945, abgesehen vom ersten Kapitel, das im Oktober 1944 startet, und dem Schlusskapitel, das Plancks letzten beiden Lebensjahren gewidmet ist. Die späten Episoden bilden wiederum den Rahmen für frühere Lebensabschnitte, darunter insbesondere Plancks Weg zur Formulierung seines Strahlungsgesetzes. Exkurse behandeln wissenschaftliche und zeit­geschichtliche Kontexte oder beleuchten das Verhältnis zu Einstein. Der Anhang bietet einen modernen Blick auf das Plancksche Strahlungsgesetz, umfangreiche Quellen- und Litera­tur­­angaben sowie ein ausgezeichnetes Register.

Trotz des ungewohnten Aufbaus eröffnet Brandon Brown einen guten Zugang zu dieser großen Persönlichkeit der Physikgeschichte und macht Plancks Haltung und Entscheidungen, die im Dritten Reich nicht immer glücklich waren, aus ihrer Zeit heraus verständlich.

Alexander Pawlak

Lehrbuchkatalog Physik

Klassiker und Neuerscheinungen von Wiley-VCH zu den Bereichen Physik, Astronomie und Ingenieurwissenschaften finden Sie im Online-Katalog.

Lehrbuchkatalog Physik

Physiktrainer

Den Halliday sowie den Physiktrainer finden Sie hier.

Halliday

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer