Produkte

Gewählte Kategorie > Laser (22)

Alle Produkte »

Kategorien anzeigen

Wählen Sie eine Kategorie aus
Suche:

Fasergekoppelte Laserstrahlquelle mit reduzierter Kohärenzlänge

Angebot: Laserdioden-Strahlquellen der Reihe "51nano", die sich durch geringes Leistungsrauschen, reduzierte Kohärenzlänge und einen verminderten Specklekontrast auszeichnen. Damit sind sie ideal für nanotechnologische Anwendungen, Materialforschung oder Rasterkraftmikroskopie (AFM).
Merkmale: Laserdioden neigen zu Modensprüngen, was Leistungsrauschen und eine stochastische Änderung der Wellenlänge zur Folge hat. In den Lasern der Reihe "51nano" wird dafür gesorgt, dass viele Moden gleichzeitig anschwingen, wodurch ein stabiles Emissionsverhalten mit vermindertem Leistungsrauschen (< 0,1% RMS) und reduzierter Kohärenz (< 300μm) erreicht wird. Für besonders rauschempfindliche Anwendungen sorgt in der Variante "51nanoFI" ein integrierter Faraday-Isolator dafür, dass auch zum Laser rückgestreute Strahlungsanteile den Laser nicht stören.
Die neuen Laserquellen sind in einem Wellenlängenbereich von 405 nm bis 1550 nm und mit Ausgangsleistungen bis zu 30 mW erhältlich. Aufgrund der Einkopplung in eine Singlemode-Faser ist das Strahlprofil gaußförmig und rotationssymmetrisch. Zur Kollimation des Strahls wird eine große Vielfalt an Faserkollimatoren, Mikrofokusoptiken und Filtern angeboten. Vakuum-Durchführungen und faseroptische Strahlteiler sind ebenfalls erhältlich.

Kontakt:

Schäfter+Kirchhoff GmbH
Kieler Straße 212
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 853997-0
Fax: +49 (0)40 853997-79
info@SuKHamburg.de
www.SuKHamburg.de

Interesse?

Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
Dann klicken Sie hier.

 

Produkte des Monats

Webinar

Hochleistungslaser und Multiphysik

  • 25. January 2018

Soft­ware­platt­for­men für Optik­simu­la­tio­nen ha­ben in den letz­ten Jah­ren enor­me Fort­schrit­te ge­macht. Zum einen sind dank Multi­phy­sik­kopp­lungen viel re­a­lis­ti­sche­re Mo­del­le mög­lich, zum an­de­ren sind die Be­dien­ober­flä­chen be­deu­tend ein­stiegs­freund­li­cher ge­wor­den.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer