Produkte

Wählen Sie eine Kategorie aus
Suche:

GHz-Ultrakurzpulslaser mit Frequenzverdopplung und OPO

  • Hersteller: Laser Quantum.

Angebot: Erweiterter Wellenlängenbereich der GHz-Ultrakurzpuls-Laserserie "taccor" durch Frequenzverdopplung und optisch-parametrische Konversion (OPO).
Hintergrund: Die Laserserie "taccor" mit Wiederholraten im Bereich von 500 MHz bis 10 GHz war bislang auf den Wellenlängenbereich von 740 bis 930 nm begrenzt. Das Verstärkungsmedium Ti:Saphir ermöglicht als einziges Medium zwar auch bei hohen Wiederholraten Pulslängen von weniger als 15 fs und Ausgangsleistungen von mehr als 2 W, limitiert jedoch die möglichen Anwendungen durch den eingeschränkten Wellenlängenbereich. In Zusammenarbeit mit der APE GmbH konnte diese Einschränkung jetzt überwunden werden. Dadurch steht ab sofort der komplette Bereich von 370 bis 4100 nm mit nur wenigen kleinen Lücken zur Verfügung.
Merkmale: In Verbindung mit dem "taccor tune" (frequenz)verdoppelt die SHG "HarmoniXX" die Ausgangspulse und macht damit den Wellenlängenbereich von 370 bis 465 nm mit Ausgangsleistungen im Bereich von 100 bis 200 mW zugänglich. Das ist insbesondere für die Quantenoptik interessant, bei der die hohe Wiederholrate vorteilhaft für die Statistik ist. Der vollautomatische, synchron gepumpte optisch-parametrische Oszillator "OPO-X" konvertiert die Ausgangspulse des "taccor tune" in den Wellenlängenbereich von 1020 bis 1500 nm mit einer Ausgangsleistung von bis zu 250 mW, wahlweise mit resonatorinterner Frequenzverdopplung (VIS Version) in den Bereich 530-740 nm. Die unkomprimierte Pulslänge von 200 fs lässt sich mit einem externen Prismenkompressor in den Bereich um 130 fs komprimieren. Neben der VIS-Option steht auch der Idler-Ausgang von 1750 bis 4100 nm als Option zur Verfügung, alternativ auch ein Depleted-Pump-Ausgang, der die nichtabsorbierte Pumpleistung des "taccor tune" zur Verfügung stellt.

Kontakt:

Laser Quantum GmbH
Max-Stromeyer-Str. 116
78467 Konstanz
Tel.: +49 (0)7531 368371
Fax: +49 (0)7531 368372
sales@laserquantum.com
www.laserquantum.de

Interesse?

Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
Dann klicken Sie hier.

 

Webinar

Warum reale akustische Systeme nur multiphysikalisch simuliert werden können

  • 02. November 2017

In diesem Webi­nar wird ge­zeigt, warum man bei­spiels­weise schon bei der Simu­la­tion eines „ein­fachen“ Laut­spre­chers auf multi­phy­si­ka­li­sche Kopp­lung an­ge­wie­sen sein kann, wenn man ex­pe­ri­men­tel­le Er­geb­nis­se kor­rekt re­pro­du­zie­ren will.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer