Produkte

Gewählte Kategorie > Vakuumtechnik (9)

Alle Produkte »

Kategorien anzeigen

Wählen Sie eine Kategorie aus
Suche:

Drehzahlgeregelte Schraubenvakuumpumpen jetzt bis 4800 m3/h

  • Hersteller: Atlas Copco.

Angebot: Drei neue Modelle in der Baureihe "GHS-VSD+" von drehzahlgeregelten Schraubenvakuumpumpen für Saugvolumina bis zu 4800 m3/h, die sich besonders für Anwendungen mit hohem Vakuumbedarf eignen, etwa in der Glasindustrie, an Verpackungslinien, in der Dosenherstellung sowie für Trocknungsprozesse. Die neuen Modelle unterstützen insbesondere die Umstellung mehrerer dezentraler Pumpen auf eine zentrale Vakuumversorgung und arbeiten besonders effizient (ca. 50 % Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Drehschieber–Vakuumpumpen).
Merkmale: Die Vakuumpumpen der Reihe zeichnen sich durch hohes Leistungsvermögen und ihre Umweltverträglichkeit aus. Im Rahmen einer zentralen Versorgung lässt sich die Vakuumerzeugung mit den neuen Pumpen exakt an den Bedarf des Kunden anpassen, denn die mittels Elektronikon-Steuerung intelligent gesteuerten Vakuumpumpen arbeiten sehr sparsam mit variabler Drehzahl (VSD: "Variable Speed Drive"). Zudem stellt die sogenannte Drucksollwert-Regelung ("Set-Point-Control") sicher, dass die Pumpe immer den niedrigstmöglichen Volumenstrom erzeugt, mit dem sich das jeweils benötigte Vakuum aufrechterhalten lässt. So wird keine Energie verschwendet. Die Betriebskosten über den Lebenszyklus sinken dadurch drastisch.
Auch der geringe Wartungsaufwand hält die Lebenszykluskosten niedrig: Es gibt keine Drehschieber, die gewechselt werden müssen, und das eingesetzte Schraubenelement ist über viele Jahre wartungsfrei. Zudem können Einlassfilter und Ölseparatorelemente gewechselt werden, ohne Rohrleitungen demontieren zu müssen. Die Wartungszyklen sind insgesamt sehr lang, und Betreiber können sich über eine Maschinenvernetzung via Smartlink-Software rechtzeitig über alle notwendigen Wartungen informieren lassen.
Komponenten zur Wärmerückgewinnung können integriert werden, so dass Anwender einen Großteil der Wärme (bis ca. 75%) zurückgewinnen können, ohne dass darunter die Leistung der Pumpe leidet. Der Umwelteinfluss bleibt auch wegen des extrem hohen Ölrückhaltevermögens bei allen Betriebsdrücken deutlich geringer als bei anderen Vakuumpumpen. In der nach oben erweiterten Baureihe wird erstmals ein neuer, patentierter Ölseparator verwendet, der einen Restölgehalt von maximal 3 mg Öl pro Kubikmeter zulässt. Damit ist die Abluft deutlich umweltverträglicher als bei anderen auf dem Markt befindlichen öleingespritzten Pumpen dieser Größenordnung.

Kontakt:

Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH
Langemarckstraße 35
45141 Essen
Tel.: +49 (0)201 2177-0
Fax: +49 (0)201 216917
Info.Kompressoren@de.atlascopco.com
www.atlascopco.de

Interesse?

Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
Dann klicken Sie hier.

 

Produkte des Monats

Leider kein Produkt verfügbar

Webinar

Warum reale akustische Systeme nur multiphysikalisch simuliert werden können

  • 02. November 2017

In diesem Webi­nar wird ge­zeigt, warum man bei­spiels­weise schon bei der Simu­la­tion eines „ein­fachen“ Laut­spre­chers auf multi­phy­si­ka­li­sche Kopp­lung an­ge­wie­sen sein kann, wenn man ex­pe­ri­men­tel­le Er­geb­nis­se kor­rekt re­pro­du­zie­ren will.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer