Produkte

Wählen Sie eine Kategorie aus
Suche:

Quad-PID-Regler für Standard-Lock-in-Verstärker

  • Hersteller: Zurich Instruments.

Angebot: Erweiterung des Lock-in-Verstärkers "MFLI 500 kHz / 5 MHz" um eine PID-Option mit vier unabhängigen Reglern. Das Instrument hat ein Eingangsrauschen mit 2,5 nV/√Hz und 120 dB dynamischer Reserve. Jeder Regler kann die Messsignale Amplitude und Phase des Lock-in-Verstärkers sowie die analogen Eingänge verarbeiten und auf eine Vielzahl von internen Parametern und externen Ausgängen zurückregeln. Dabei beträgt die maximale Regelbandbreite bis zu 50 kHz.
Merkmale: Der Benutzer wird bei der Auswahl der PID-Parameter durch den LabOne-Advisor unterstützt und kann aus einer Auswahl von Modellen dasjenige auswählen und parametrisieren, das seinem Experiment am besten entspricht. Nach Eingabe der Zielbandbreite ermittelt der PID-Advisor einen Parametersatz und zeigt die zugehörige Transferfunktion und Sprungantwort grafisch an. Die Autotune-Funktion optimiert die Regelparameter, während die Regelung aktiv ist, und minimiert dazu die mittlere Regelabweichung. Die zusätzlichen Werkzeuge wie parametrischer Sweeper, Oszilloskop und FFT-Spektrumanalysator erlauben die effiziente Analyse der Regelperformance und den Vergleich mit dem Regelmodel. Im Phase-Locked-Loop- (PLL-) Modus ist es möglich, das Phasensignal über einen Bereich von ±1024π zu verwenden, sodass die Regelung nicht nur zuverlässiger startet, sondern auch ein robuster Dauerbetrieb gewährleistet ist.
Anwendungen: Frequenzkämme, Frequenz-Transfer-Locks, Rausch-Kompensation von optischen Fasern, Rasterkraftmikroskopie (AFM), Rastertunnelmikroskopie (STM), optische Nahfeldmikroskopie (SNOM), MEMS-Resonatoren und Gyroskope.

Kontakt:

Zurich Instruments AG
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich, Schweiz
Tel.: +41 44 5150410
Fax: +41 44 5150419
info@zhinst.com
www.zhinst.com
Kontaktformular

Interesse?

Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
Dann klicken Sie hier.

 

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer