Inhaltsverzeichnis 09 / 2015

thumbnail image: August/September

Bilden ein stark angeregtes Rydberg-Atom und ein nicht angeregtes Atom ein Molekül, dann erinnert dessen Ladungsverteilung an ein urzeitliches Tierchen, einen Trilobiten. (vgl. S. 47)

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Da geht noch mehr!

Die in den vergangenen Monaten ausgearbeitete Strategie zur internen und externen Kommunikation der DPG wird nun schrittweise umgesetzt.

  • Arnulf Quadt
  • 09 / 2015 Seite: 3
thumbnail image: Da geht noch mehr!

Aktuell

Stefan Jorda zum Abschied, Maike Pfalz zum Willkommen

  • Matthias Bartelmann, Cornelia Denz, Ulrich Eberl und Achim Richter
  • 09 / 2015 Seite: 6

Groß denken, groß handeln

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2015 Seite: 7
thumbnail image: Groß denken, groß handeln

Quanten mit Perspektiven

  • Alexander Pawlak
  • 09 / 2015 Seite: 8

Großbritannien: Check der Astroteilchenphysik

  • Matthias Delbrück
  • 09 / 2015 Seite: 10

DFG: Zentren für Exzellenz

  • 09 / 2015 Seite: 10

TRIGA wird 50

  • 09 / 2015 Seite: 10

Magnetfeld passt

  • 09 / 2015 Seite: 12

Kürzungen gekürzt

  • Matthias Delbrück
  • 09 / 2015 Seite: 12

Standort für Gammateleskop

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2015 Seite: 13

USA

  • Rainer Scharf
  • 09 / 2015 Seite: 14

Mehr

Milliarden für Kernenergie Suche nach Außerirdischen Knappes Helium Physik macht Karrieren Abschluss-Rekord

High-Tech

Analytik für die Westentasche
3D-Holo­gramm zum Anfassen
Weißer Laser

  • Michael Vogel
  • 09 / 2015 Seite: 16

Im Brennpunkt

Selten und neu?

  • Robert Fleischer
  • 09 / 2015 Seite: 18
thumbnail image: Selten und neu?

Mehr

Die Experimente CMS und LHCb entdecken einen seltenen Zerfall von B-Mesonen.

Dekohärenz mit Einstein?

  • Domenico Giulini
  • 09 / 2015 Seite: 20
thumbnail image: Dekohärenz mit Einstein?

Mehr

Das Einsteinsche Gravitationsfeld kann zu neuen, von Newtons Theorie nicht erfassten Kopplungen von Freiheitsgraden führen, die quantenmechanisch neue Kanäle für Dephasierungen öffnen.

Vorwarnung möglich?

  • Fedor Mitschke
  • 09 / 2015 Seite: 22
thumbnail image: Vorwarnung möglich?

Mehr

Methoden der Chaosforschung deuten darauf hin, dass sich Monsterwellen prinzipiell vorhersagen lassen.

Eingesperrt – nicht hinter, sondern auf dem Gitter

  • Sergej Flach und Joshua D. Bodyfelt
  • 09 / 2015 Seite: 24
thumbnail image: Eingesperrt – nicht hinter, sondern auf dem Gitter

Mehr

Destruktive Interferenz in photonischen Netzwerken mit Flachbändern erlaubt es, Licht gezielt in räumlich kompakten Wellenzuständen einzusperren.

Forum

„Immer wieder gewöhnungsbedürftig“

Interview mit dem scheidenden Präsidenten der Helmholtz-Gemeinschaft Jürgen Mlynek

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2015 Seite: 26
thumbnail image: „Immer wieder gewöhnungsbedürftig“

Länger als alle seine Vorgänger stand der Physiker Jürgen Mlynek an der Spitze der 1995 gegründeten Helmholtz-Gemeinschaft. Nach zwei Amtszeiten und zehn Jahren schied er Ende August aus dem Amt.

Bildung - Beruf

Weiter auf hohem Niveau

Statistiken zum Physikstudium an den Universitäten in Deutschland 2015

  • Georg Düchs und Gert-Ludwig Ingold
  • 09 / 2015 Seite: 28
thumbnail image: Weiter auf hohem Niveau

Im dritten Jahr in Folge haben sich 15 000 Personen neu für ein Physikstudium eingeschrieben. Dies spricht für die außerordentliche Attraktivität der grundständigen Physikstudiengänge. Aber auch die Physikmasterstudiengänge sind überaus beliebt: In den letzten drei Jahren überstieg die Zahl der Mastereinschreibungen die der Bachelorabschlüsse um 10 Prozent.

Preisträger

Das Profil des Higgs-Bosons

Im Juli 2012 gaben die Experimente ATLAS und CMS die Entdeckung des Higgs-Bosons bekannt. Was wissen wir heute über die Eigenschaften dieses Teilchens?

  • Karl Jakobs
  • 09 / 2015 Seite: 35
thumbnail image: Das Profil des Higgs-Bosons

Während der vergangenen Jahre haben Physiker der beiden Experimente ATLAS und CMS am Large Hadron Collider (LHC) den kompletten zwischen 2010 und 2012 aufgezeichneten Datensatz ausgewertet. Dies ermöglichte es, wichtige Eigenschaften des Higgs-Bosons zu bestimmen und ihre Übereinstimmung mit den Vorhersagen des Standardmodells der Teilchenphysik zu überprüfen. Passt das neue Teilchen in das Standardmodell oder zeigt es exotische, abweichende Eigenschaften? So sagen Erweiterungen z. B....

The Quantum Universe

Quantum fluctuations played a crucial role in the formation of the structure of our universe.

  • Viatcheslav F. Mukhanov
  • 09 / 2015 Seite: 41
thumbnail image: The Quantum Universe

On March 21, 2013 something very remarkable happened. The Planck science team released a highly precise photograph of our universe when it was only few hundred thousand years old. This photograph is so detailed that it shows some major features that the universe acquired only 10–35 seconds after creation. Most strikingly, the observed nontrivial features in the portrait of such a young universe came in exact agreement with what had been predicted by the theorists more than thirty years ago,...

Neue Beziehungskisten für Riesenatome

Eine ultrakalte Liaison stemmt sich gegen die Lehrmeinung.

  • Tilman Pfau
  • 09 / 2015 Seite: 47
thumbnail image: Neue Beziehungskisten für Riesenatome

Lehrbücher der physikalischen Chemie teilen die möglichen Bindungstypen zwischen atomaren Partnern in drei Typen ein: ionische, kovalente und Van-der-Waals-Bindung. Dieser Liste ist ein neuer Bindungstyp hinzuzufügen, bei dem das Elektron eines Rydberg-Atoms die Bindung eines Neutralatoms vermittelt. Das entstehende Riesenmolekül weist ungewöhnliche Eigenschaften auf und ähnelt einem eingefrorenen klassischen Objekt mit permanentem Dipolmoment.

Der Himmel in neuem Licht

Hochenergie-Gamma-Astronomie mit den H.E.S.S.-Teleskopen

  • Werner Hofmann
  • 09 / 2015 Seite: 51
thumbnail image: Der Himmel in neuem Licht

Fünf mächtige Spiegelteleskope zeigen im Hochland von Namibia gen Himmel, um hochenergetische Gammaquanten zu registrieren, die von nichtthermischen Quellen aus dem Universum stammen. Die Gamma-Himmelskarten enthüllen eine Vielzahl kosmischer Teilchenbeschleuniger in und jenseits unserer Galaxis.

Silizium macht den Unterschied

Halbleiter-Photosensoren ermöglichen eine technologische Revolution in der Astroteilchenphysik.

  • Thomas Bretz und Daniela Dorner
  • 09 / 2015 Seite: 55
thumbnail image: Silizium macht den Unterschied

Silizium oder kein Silizium? Diese Frage stellte sich in der TeV-Gamma-Astronomie vor einigen Jahren. Im Rahmen des FACT-Projektes gelang es zu zeigen, dass siliziumbasierte Photosensoren verglichen mit herkömmlichen Photomultipliern stabiler sind und Beobachtungen sogar bei Vollmond ermöglichen. Auf diese Weise lassen sich astrophysikalische Objekte ­lückenlos überwachen.

Das ganze Bild aus Bruchstücken

COLTRIMS-Reaktionsmikroskope eröffnen neue Einblicke in Reaktionen der Atom- und Molekülphysik.

  • Robert Moshammer und Reinhard Dörner
  • 09 / 2015 Seite: 61
thumbnail image: Das ganze Bild aus Bruchstücken

COLTRIMS-Reaktionsmikroskope sind universell einsetzbare und äußerst flexible Spektrometer, um dynamische Prozesse beim Aufbruch von einzelnen Atomen, Molekülen oder Clustern zu untersuchen. Basierend auf einer abbildenden Technologie zur Vermessung der Fragmente liefern sie ähnlich wie eine Blasenkammer, welche die Impulse von MeV-Teilchen sichtbar macht, Impulsbilder der geladenen Bruchstücke von Atomen oder Molekülen mit einer extrem hohen Auflösung im Sub-μeV-Bereich.

Klassifizierung symmetriegeschützter topologischer Phasen

Das Zusammenspiel von Symmetrie und Topologie führt zu vielen neuartigen Phasen der Materie.

  • Frank Pollmann und Andreas Schnyder
  • 09 / 2015 Seite: 65
thumbnail image: Klassifizierung symmetriegeschützter topologischer Phasen

Sowohl beim Quanten-Hall-Effekt als auch in topologischen Isolatoren treten an der Oberfläche leitende („metallische“) Zustände auf, die zu außergewöhnlichen Eigenschaften führen. Die Ursache dieser Zustände liegt in der Topologie der Wellenfunktionen im Inneren des Materials, wobei zwischen Symmetrie und Topologie ein kompliziertes Wechselspiel herrscht.

Physik für Straßenkinder

In einem fachdidaktischen Projekt in Kolumbien erhalten Straßenkinder in Patios Physikunterricht.

  • Manuela Welzel-Breuer und Elmar Breuer
  • 09 / 2015 Seite: 71
thumbnail image: Physik für Straßenkinder

Seit 2002 sind wir Teil des deutsch-kolumbianischen Bildungsprojekts „Patio 13 – Schule für Straßenkinder“. In diesem Rahmen suchen wir nach Wegen, Straßenkinder in Physik zu unterrichten. Außerdem vermitteln wir kolumbianischen Lehramtsstudierenden das notwendige Handwerkszeug, um Straßen­kinder für physikalische Phänomene zu interessieren. Durch Bildung wollen wir die Situation dieser Kinder verbessern und ihnen neue Lebensperspektiven vermitteln.

Trocknung im Modell

Das Trocknungsverhalten dicker Photoresistschichten lässt sich mit einem einfachen Modell theoretisch beschreiben.

  • Maik Schönfeld
  • 09 / 2015 Seite: 75
thumbnail image: Trocknung im Modell

Ein analytisches Modell ist in der Lage, den komplizierten Trocknungsvorgang von photosensitiven ­Epoxidharzen erstaunlich gut zu beschreiben und grundsätzliche Aussagen über die Trocknungskine­matik unterschiedlich dicker Resistschichten zu treffen. Demnach trocknen dicke Resistschichten überwiegend diffusionsgesteuert.

Physik im Alltag

Wolkenkratzern einen Dämpfer verpassen

  • Michael Vogel
  • 09 / 2015 Seite: 78
thumbnail image: Wolkenkratzern einen Dämpfer verpassen

Mehr

Schwingungstilger verhindern, dass hohe Gebäude durch Wind zu sehr ins Schwingen geraten. Sie bilden mit dem Wolkenkratzer ein gekoppeltes Pendel.

Menschen

Personalien

  • 09 / 2015 Seite: 81

Nachruf auf Peter H. Richter

  • Gerd Czycholl, Jens Falta, Holger Dullin, Siegfried Großmann und Holger Waalkens
  • 09 / 2015 Seite: 86

„Das hat die Königin sehr amüsiert“

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2015 Seite: 87

Mehr

Interview mit Christian Thomsen

Bücher/Software

C. Friebe et al.: Philosophie der Quantenphysik

  • Werner Eisner
  • 09 / 2015 Seite: 88

A. Bettini: Introduction to Elementary Particle Physics

  • Ulrike Blumenschein
  • 09 / 2015 Seite: 88

H. Friedmann: Einführung in die Kernphysik

  • Peter Mohr
  • 09 / 2015 Seite: 89

N. S. Chiu et al.: Stochastic Geometry and its Applications

  • Gerd Schröder-Turk
  • 09 / 2015 Seite: 90

DPG

Ausschreibung Early Career Award des NJP

  • 09 / 2015 Seite: 33

Ausschreibung Highlights der Physik 2017

  • 09 / 2015 Seite: 34

Bad Honnefer Industriegespräche

  • 09 / 2015 Seite: 40

Ausschreibung WE-Heraeus-Klausurtagungen

  • 09 / 2015 Seite: 70

Ausschreibung Ars legendi-Preis

  • 09 / 2015 Seite: 80

Jahresbericht 2014

Jahresbericht des Vorstands und der Geschäftsführung zu Aufgaben und Aktivitäten der DPG, aus dem Physikzentrum Bad Honnef und dem Magnus-Haus Berlin

  • 09 / 2015 Seite: 91
thumbnail image: Jahresbericht 2014

Ein neues Forum der jDPG

  • Fabian W. Williges
  • 09 / 2015 Seite: 110

Physik-Studienpreis der PGzB

  • Holger Grahn
  • 09 / 2015 Seite: 110

Arbeitsteam „Promotion“ eingerichtet

  • Charan Kropf
  • 09 / 2015 Seite: 111

Ausschreibung Young Scientist Award for ­Socio- and Econophysics

  • 09 / 2015 Seite: 112

DPG-Regionalverband Hessen-Mittelrhein-Saar

  • 09 / 2015 Seite: 112

DPG-Frühjahrstagungen 2016

  • 09 / 2015 Seite: 113

Ausschreibung Kommunikationsprogramm

  • 09 / 2015 Seite: 117

Ausschreibung Dissertationspreise 2016

  • 09 / 2015 Seite: 118

Satzung der DPG
Ausführungsbestimmungen zur Satzung
Verhaltenskodex für Mitglieder

  • 09 / 2015 Seite: 119

Mehr

Satzung der DPGAusführungsbestimmungen zur SatzungVerhaltenskodex für Mitglieder

Tagungen

Synchrotron Radiation Circular Dichroism Spectroscopy

  • Jochen Bürck und Anne Ulrich
  • 09 / 2015 Seite: 129

Mehr

590. WE-Heraeus-Seminar

Continuous Variable Entanglement in Atomic Systems: Fundamentals and Applications

  • Markus Oberthaler und Philipp Treutlein
  • 09 / 2015 Seite: 129

Mehr

589. WE-Heraeus-Seminar

Astrophysics, Clocks and Fundamental Constants

  • Joachim Fischer, Savely Karshenboim, Thomas Udem und Michael Kramer
  • 09 / 2015 Seite: 129

Mehr

591. WE-Heraeus-Seminar

Reconstructing the Milky Way’s History: Spectroscopic Surveys, Asteroseismology and Chemodynamical Models

  • Cristina Chiappini, Matthias Steffen und Friedrich Anders
  • 09 / 2015 Seite: 130

Mehr

592. WE-Heraeus-Seminar

Spectroscopy and Applications of Cold Molecular Ions

  • Piet O. Schmidt und Roland Wester
  • 09 / 2015 Seite: 130

Mehr

594. WE-Heraeus-Seminar

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
12 / 2017

thumbnail image: PJ 12 2017


Physik der Seifenblasen

Zilien und Geißeln

Nobelpreise

Arbeitsmarkt

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer