Inhaltsverzeichnis 05 / 2015

thumbnail image: Mai 2015

Freie-Elektronen-Laser wie die Linac Coherent Light Source (LCLS) in Stanford eröffnen vielfältige Experimentiermöglichkeiten (vgl. S. 31, Bild: LCLS).

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Noch lange hoher Bedarf

Ungeachtet der Bedeutung der Kernchemie haben sich in den vergangenen Jahrzehnten Stellen und Ausbildungsangebote signifikant verringert.

  • Christoph E. Düllmann
  • 05 / 2015 Seite: 3
thumbnail image: Noch lange hoher Bedarf

Aktuell

Auf neuen Wegen

  • Maike Pfalz
  • 05 / 2015 Seite: 6

Höchste Frequenzen, Niedertemperaturplasmen und Klimafolgen

  • Leibniz-Gemeinschaft / MP
  • 05 / 2015 Seite: 7

Perspektive statt Befristung

  • Alexander Pawlak
  • 05 / 2015 Seite: 8

Ein Y für den Nachwuchs

  • DHV
  • 05 / 2015 Seite: 10

Förderung für Doktoranden

  • MPG
  • 05 / 2015 Seite: 10

Innovative Zentren

  • BMBF
  • 05 / 2015 Seite: 11

Kilo ante portas

  • S. Jorda / PTB
  • 05 / 2015 Seite: 11
thumbnail image: Kilo ante portas

Im Herzen von Paris

  • Stefan Jorda
  • 05 / 2015 Seite: 12

Frankreich forscht

  • Matthias Delbrück
  • 05 / 2015 Seite: 12

Ins Reich der Mittelwelle?

  • Matthias Delbrück
  • 05 / 2015 Seite: 13

USA

  • Rainer Scharf
  • 05 / 2015 Seite: 13

Mehr

Gammastrahlenobservatorium eingeweiht / Freier Zugang gefordert / Gravitationswellen an der Grenze / DUNE statt LBNE

Leserbriefe

Realismus und Quantentheorie

Zu „Kann man Atome sehen?“ von Roland Bennewitz und Nico Strobach, März 2015, S. 37

  • Fritz Siemsen
  • 05 / 2015 Seite: 15

Falsche Unsicherheit

Zu: „Datiertes Eisen”, März 2015,S. 25

  • Thomas Faestermann
  • 05 / 2015 Seite: 15

High-Tech

Mit Schall sehen
Zuverlässigere Energiespeicher
Leiser fliegen
Folie statt Elektromagnet

  • Michael Vogel
  • 05 / 2015 Seite: 16

Im Brennpunkt

Teleportation im Doppelpack

  • Gregor Weihs
  • 05 / 2015 Seite: 18
thumbnail image: Teleportation im Doppelpack

Mehr

Mit einer technischen Meisterleistung ist es gelungen, Spin- und Bahndrehimpuls eines Photons auf ein anderes zu teleportieren.

Ein Baustein stark korrelierter Materie

  • Dieter Jaksch
  • 05 / 2015 Seite: 20
thumbnail image: Ein Baustein stark korrelierter Materie

Mehr

Ein Doppeltopfpotential und Lithium-Atome ermöglichen es, den einfachsten Baustein des Fermi-Hubbard-Modells zu realisieren.

Überblick

Das Universum aus Sicht des Neutrons

Experimente mit Neutronen ergänzen Hochenergieexperimente an Beschleunigern, um Rätsel aus dem frühen Universum zu lösen.

  • Stephan Paul
  • 05 / 2015 Seite: 23
thumbnail image: Das Universum aus Sicht des Neutrons

Unser heutiges Wissen über die Entwicklung des Universums ist geprägt durch das Standardmodell der Kosmologie und der Teilchenphysik. Neben Experimenten an Beschleunigeranlagen bzw. in Untergrundlaboren dienen vor allem Präzisionsexperimente bei sehr niedrigen Energien dazu, Aussagen zu Vorgängen im frühen Universum zu treffen. Hierbei spielt das Neutron aufgrund seiner Eigenschaften eine wichtige Rolle...

Nichtlineare Optik mit Röntgenlicht

Freie-Elektronen-Laser eröffnen mit ihren hohen Intensitäten vielfältige Experimentiermöglichkeiten.

  • Nina Rohringer
  • 05 / 2015 Seite: 31
thumbnail image: Nichtlineare Optik mit Röntgenlicht

Freie-Elektronen-Laser zählen zu den intensivsten Röntgenquellen und erlauben es erstmals, nichtlineare optische Effekte mit Röntgenlicht zu untersuchen – aufgrund der extrem kleinen Wechselwirkungsquerschnitte und der direkten Kopplung ans elektronische Kontinuum allerdings mit deutlichen Unterschieden zur nichtlinearen Optik mit sichtbaren Licht. Nach ers­ten grundlegenden Untersuchungen stehen nun die Entwicklung neuer nichtlinearer spektroskopischer Methoden und der Nachweis nichtlinearer...

Physik im Alltag

Aufschlussreiches Infrarotlicht

  • Michael Vogel
  • 05 / 2015 Seite: 38
thumbnail image: Aufschlussreiches Infrarotlicht

Mehr

Mit Autorefraktometern lässt sich die Sehleistung relativ genau ermitteln. Sie messen die lichtbrechende Wirkung des Auges ohne Zutun des Patienten.

Menschen

Personalien

  • 05 / 2015 Seite: 40

„Die Fachlaufbahn bietet mir eine riesige Bandbreite.“

Interview mit Michael Totzeck

  • Maike Pfalz
  • 05 / 2015 Seite: 43

Nachruf auf Fritz Henneberger

  • Norbert Koch, Oliver Benson und Joachim Puls
  • 05 / 2015 Seite: 44

Zum Gedenken an Klaus Winter

  • Walter Schmidt-Parzefall und Klaus R. Schubert
  • 05 / 2015 Seite: 45

Nachruf auf Dietrich Wolf

  • Arild Lacroix und Helmut Müller
  • 05 / 2015 Seite: 46

Bücher/Software

H. Lipkin: Andrej Sakharov. Quarks and the Structure of Matter

  • Michael Schaaf
  • 05 / 2015 Seite: 49

T. Lancaster und S. J. Blundell: Quantum Field Theory for the Gifted Amateur

  • Jochen Heitger
  • 05 / 2015 Seite: 49

DPG

Mitgliedschaft in der DPG

  • 05 / 2015 Seite: 30

Bad Honnef Physics School

Entropy and Information: the statistical mechanics perspective / Computational Physics of Complex and Disordered Systems

  • 05 / 2015 Seite: 50

Tagungen

Green’s Functions in Ab Initio Electronic Structure Calculations of Solids: From Implementations to Applications

  • Christian Heiliger, Phivos Mavropoulos und Ilja Turek
  • 05 / 2015 Seite: 52

Mehr

584. WE-Heraeus-Seminar

Model Systems for Understanding Biological Processes

  • Carsten Beta, Harald Engel und Kenneth Showalter
  • 05 / 2015 Seite: 52

Mehr

International WE-Heraeus Physics School

Weitere Rubriken

Tagungskalender

  • 05 / 2015 Seite: 53

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
12 / 2017

thumbnail image: PJ 12 2017


Physik der Seifenblasen

Zilien und Geißeln

Nobelpreise

Arbeitsmarkt

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer