Inhaltsverzeichnis 10 / 2014

thumbnail image: Oktober

Pumpspeicherkraftwerke wie dieses (Limberg II, Österreich) eignen sich für die zentrale Energiespeicherung auf System­ebene und sind sehr effizient.

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Die Weichen für den Weltraum stellen

Damit Europa seine Raumfahrtkompetenz erhalten kann, sind heute weitreichende Entscheidungen notwendig.

  • Thomas Reiter
  • 10 / 2014 Seite: 3
thumbnail image: Die Weichen für den Weltraum stellen

Aktuell

Transmutation mit Perspektive

  • Alexander Pawlak
  • 10 / 2014 Seite: 6
thumbnail image: Transmutation mit Perspektive

Richtfest, Grundstein, Meilenstein

  • Stefan Jorda / DESY
  • 10 / 2014 Seite: 7

Innovationen von morgen

  • Maike Pfalz
  • 10 / 2014 Seite: 8

Rosetta: Ein sonniger Landeplatz

  • 10 / 2014 Seite: 10

Eine europäische Erfolgsgeschichte

  • Stefan Jorda
  • 10 / 2014 Seite: 10

Forsches Bayern

  • Maike Pfalz
  • 10 / 2014 Seite: 11

Französische Unis: Sichtbar bis Shanghai?

  • 10 / 2014 Seite: 12

Langer Marsch an die Spitze

  • Matthias Delbrück
  • 10 / 2014 Seite: 12

USA

  • Rainer Scharf
  • 10 / 2014 Seite: 14
thumbnail image: USA

Mehr

Alternative Fusionsforschung / Grünes Licht für LSST / Beliebtes Physikstudium / NSF-Forschungsförderung

High-Tech

Verräterisches Leuchten
Ohne Mechanik
Licht aus der dritten Dimension
Ultraschall im Rohr

  • Michael Vogel
  • 10 / 2014 Seite: 16

Im Brennpunkt

Gigantische Dreiteilchenbindung

  • Hanns-Christoph Nägerl
  • 10 / 2014 Seite: 18
thumbnail image: Gigantische Dreiteilchenbindung

Mehr

Experimentell ist es gelungen, höhere Efimov-Zustände nachzuweisen und damit ihr diskretes Skalierungsverhalten zu überprüfen.

Problematisches Lithium

  • Michael Wiescher
  • 10 / 2014 Seite: 20
thumbnail image: Problematisches Lithium

Mehr

Erstmals gemessene Wirkungsquerschnitte bestätigen die Diskrepanz zwischen vorhergesagten und beobachteten Lithiumhäufigkeiten bei der primordialen Nukleosynthese.

Die Körperform macht‘s

  • Holger Stark
  • 10 / 2014 Seite: 21
thumbnail image: Die Körperform macht‘s

Mehr

Formanisotropie kann für die Orientierung von Mikroorganismen im Gravitationsfeld sorgen.

Bildung - Beruf

Mit Sicherheit

Ob Automobile, Flugzeuge, Kerntechnik, Daten oder Informationen – überall kommt es auf die Sicherheit an. Diese zu gewährleisten, ist auch Aufgabe von Physikern.

  • Maike Pfalz
  • 10 / 2014 Seite: 25
thumbnail image: Mit Sicherheit

Sicher sollen sie sein – das gilt für Kernkraftwerke, Autos, Flugzeuge und Daten gleichermaßen. Beim Ausfall technischer Komponenten kann es um Leib und Leben gehen, beim Verlust von Daten um hohen wirtschaftlichen Schaden...

Überblick

Energiespeicher für die Zukunft

Der Umbau des Energiesystems erfordert Speicher mit unterschiedlicher Kapazität und Speicherzeit.

  • Ferdi Schüth und Rüdiger-A. Eichel
  • 10 / 2014 Seite: 31
thumbnail image: Energiespeicher für die Zukunft

Speichertechnologien spielen schon heute im Energie­system eine wichtige Rolle, die sich durch den Ausbau der fluktuierenden erneuerbaren Energiequellen erheblich ändern wird. Hierbei ist es sinnvoll, das Elektrizitätssystem nicht getrennt zu betrachten, sondern gemeinsam mit Wärme und Mobilität. Am schnellsten entwickeln sich derzeit elektrochemische Speicher, elektrische Überschussenergie ließe sich aber auch kostengünstig mit Wärmespeichern nutzen...

Kalte Plasmen in der Medizin

Der „Cocktail“ der aktiven Plasmabestandteile ist vielversprechend bei der Heilung von chronischen Wunden.

  • Stephan Reuter, Kai Masur, Thomas von Woedtke und Klaus-Dieter Weltmann
  • 10 / 2014 Seite: 39
thumbnail image: Kalte Plasmen in der Medizin

Seit den 1970er-Jahren dienen Plasmen dazu, Blutungen zu stoppen oder Medizinprodukte zu sterilisieren. Im Gegensatz zu diesen heißen Plasmen bieten kalte Plasmen, die sich an der Luft bei Umgebungsdruck betreiben lassen, neue Möglichkeiten in Therapie und medizinischer Forschung. Erste Quellen für diese Plasmen haben bereits den Status von Medizinprodukten erlangt. Großangelegte klinische Studien sollen nun den Nutzen der kalten Plasmen für die Medizin zeigen...

Physik im Alltag

Mit dem Zweiten hört man besser

  • Michael Vogel
  • 10 / 2014 Seite: 46
thumbnail image: Mit dem Zweiten hört man besser

Mehr

Schwerhörigkeit ist spätestens im Alter für viele Menschen ein Problem. Binaurale Hörgeräte nutzen räumliche Informationen.

Menschen

Personalien

  • 10 / 2014 Seite: 48

„Reparieren macht großen Spaß“

Interview mit Wolfgang M. Heckl

  • Stefan Jorda
  • 10 / 2014 Seite: 51

Nachruf auf Werner Weber

  • Florian Gebhard, Frithjof Anders, Jörg Fink, Ulrich Eckern, Roser Valenti
  • 10 / 2014 Seite: 52

Bücher/Software

P. Ferreira: Die perfekte Theorie

  • Hubert Goenner
  • 10 / 2014 Seite: 53

R. Müller: Thermodynamik – Vom Tautropfen zum Solarkraftwerk

  • Metin Tolan
  • 10 / 2014 Seite: 53

M. Inguscio und L. Fallani: Atomic Physics: Precise Measurements and Ultracold Matter

  • Matthias Kohnen
  • 10 / 2014 Seite: 54

Tagungen

Statistical Physics of Self-Propelled Particles: Theory and Experiment

  • Lutz Schimansky-Geier und Marcus Hauser
  • 10 / 2014 Seite: 57

Mehr

565. WE-Heraeus-Seminar

Integrable lattice models and quantum field theories

  • Herrmann E. Boos, Frank Göhmann, Michael Karbach, Andreas Klümper
  • 10 / 2014 Seite: 57

Mehr

567. WE-Heraeus-Seminar

The Strong Gravity Regime of Black Holes and Neutron Stars

  • Eva Hackmann
  • 10 / 2014 Seite: 57

Mehr

558. WE-Heraeus-Seminar

Nucleosynthesis in Asymptotic Giant Branch (AGB) Stars

  • Robert Izzard, Herbert Lau
  • 10 / 2014 Seite: 58

Mehr

568. WE-Heraeus-Seminar

Computer Simulations of Thermally Excited Materials by First Principles

  • Thomas Niehaus, Stephan Irle, Gabriel, Merino, Thomas Heine
  • 10 / 2014 Seite: 58

Mehr

WE-Heraeus Physics School

DPG

Physik im Advent

  • 10 / 2014 Seite: 24

„Ein Tag vor Ort“ – Laborbesichtigungsprogramm des AIW

  • 10 / 2014 Seite: 30

Podiumsveranstaltung am Tag der DPG

  • 10 / 2014 Seite: 55

jDPG: Physik zum Frühstück

  • Tatjana Lamparter
  • 10 / 2014 Seite: 55

Karl-Scheel-Preis 2015 der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

  • 10 / 2014 Seite: 55

Bad Honnefer Industriegespräche

  • 10 / 2014 Seite: 56

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
11 / 2017

thumbnail image: PJ 11 2017

Interview mit Alexander Gerst

Atomare Cluster im Fokus

Elektrische Dipolmomente gesucht

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer