Inhaltsverzeichnis 09 / 2014

thumbnail image: August/September

Der IceCube-Detektor am Südpol hat erstmals hochenergetische extraterrestrische Neutrinos nachgewiesen (vgl. S. 41, Bild: IceCube/NSF).

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Freie Energie!

Die Energiedebatte benötigt mehr Führung durch Wissenschaftler und eine sachliche Diskussionskultur.

  • André Thess
  • 09 / 2014 Seite: 3
thumbnail image: Freie Energie!

Aktuell

Grünes Licht für ESS

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2014 Seite: 6
thumbnail image: Grünes Licht für ESS

Karriere mit Perspektive

  • Maike Pfalz
  • 09 / 2014 Seite: 7

Jubiläum im Saturnorbit

  • 09 / 2014 Seite: 8
thumbnail image: Jubiläum im Saturnorbit

Ein Denkmal für Lise Meitner

  • Alexander Pawlak
  • 09 / 2014 Seite: 8

Großes Geld für kleine Chips

  • Maike Pfalz
  • 09 / 2014 Seite: 10

Napoleons Fernrohr und Neil Armstrongs Kamera

  • Alexander Pawlak
  • 09 / 2014 Seite: 10

Höchstes Lob für Doktoranden?

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2014 Seite: 11

Fragwürdige Evaluation in Portugal

  • Matthias Delbrück
  • 09 / 2014 Seite: 12

Gute Aussichten für SOFIA

  • Stefan Jorda
  • 09 / 2014 Seite: 12

Indisches Forschungsbudget lässt hoffen

  • Matthias Delbrück
  • 09 / 2014 Seite: 13

USA

  • Rainer Scharf
  • 09 / 2014 Seite: 14

Mehr

Licht ins Dunkel / Kohlendioxidbeobachter im Orbit / Feldversuche für Erdwärme / Trickreiche Antragstellung / Diskussion um ITER

High-Tech

Kontrollierte Sicherheit
Gesicherte Qualität
Billiger bei Millimeterwellen
Sortieranlage im Kleinen

  • Michael Vogel
  • 09 / 2014 Seite: 16

Im Brennpunkt

Higgs-Boson koppelt auch an Fermionen

  • Michael Rauch und Dieter Zeppenfeld
  • 09 / 2014 Seite: 18
thumbnail image: Higgs-Boson koppelt auch an Fermionen

Mehr

Die Experimente am Large Hadron Collider weisen erstmals Higgs-Zerfall in Fermionen nach.

Langsamer Elektronenwalzer

  • Johannes Hecker Denschlag
  • 09 / 2014 Seite: 20
thumbnail image: Langsamer Elektronenwalzer

Mehr

Erstmals gelang es, die magnetische Wechselwirkung zweier Elektronen, die wenige Mikrometer voneinander entfernt sind, zu messen.

Bildung - Beruf

Stabilisierung auf hohem Niveau

Statistiken zum Physikstudium an den Universitäten in Deutschland 2014

  • Georg Düchs und René Matzdorf
  • 09 / 2014 Seite: 23
thumbnail image: Stabilisierung auf hohem Niveau

Die Konferenz der Fachbereiche Physik (KFP) erhebt jährlich statistische Daten zum Physikstudium an deutschen Universitäten. Auch 2014 haben sich daran alle 58 Mitglieder der KFP beteiligt, so dass der Datensatz zu den Fachstudiengängen bis auf wenige Details bei Studiendauern oder Notendurchschnitten komplett ist. Kleinere Abstriche sind für die Zahlen zum Lehramtsstudium zu machen, die von den Fachbereichen meist nicht selbst erfasst werden und deshalb bisweilen Lücken aufweisen.

Preisträger

Die Dimension macht den Unterschied

Niedrigdimensionale Halbleiterstrukturen sind die Basis für viele neue Effekte und wichtige Bauelemente.

  • Gerhard Abstreiter
  • 09 / 2014 Seite: 29
thumbnail image: Die Dimension macht den Unterschied

Die Entwicklung neuer Methoden zum Abscheiden von Halbleiterschichten ermöglichte es in den vergangenen vierzig Jahren, die elektronischen und optischen Eigenschaften von Halbleiterstrukturen zu variieren und die elektronischen Bandstrukturen und Bandverläufe „maßzuschneidern“. Während zunächst zweidimensionale Schichtsysteme untersucht wurden, rückten bald eindimensionale Drähte und nulldimensionale Quantenpunkte ins Zentrum des Interesses. Im Lauf der Jahre gelang es auf der Grundlage von...

From heat transport to turbulence (to life)

Life as a problem in nonequilibrium statistical mechanics

  • David Ruelle
  • 09 / 2014 Seite: 37
thumbnail image: From heat transport to turbulence (to life)

We review some problems in nonequilibrium physics from the point of view of statistical physics and differentiable dynamics. Specifically, we discuss the mathematical difficulties which inherently underlie applications to heat transport, to hydrodynamic turbulence, and to the study of life. The microscopic dynamics of transport phenomena (in particular heat transport) is necessarily non hyperbolic, which explains why it is a difficult problem. The 3D turbulent energy cascade can be analyzed...

Neutrinosuche am Ende der Welt

Die genaue Analyse der Teilchenspuren im IceCube-Detektor erlaubt es, zwischen dem Signal atmosphärischer Neutrinos und dem extraterrestrischer Neutrinos zu unterscheiden.

  • Anne Schukraft
  • 09 / 2014 Seite: 41
thumbnail image: Neutrinosuche am Ende der Welt

Mit dem IceCube-Experiment am Südpol gelang es erstmals, extraterrestrische Neutrinos zu beobachten. Nach vielen spannenden Erkenntnissen, welche die Astronomie in immer neuen Beobachtungsfens­tern vom Mikrowellenhintergrund bis zur Gammastrahlung geliefert hat, könnte dies der Beginn der Neutrino­astronomie sein. Diese wird möglicherweise ein neues Bild des hochenergetischen Universums zeichnen.

Wie kristallisieren Polymere?

Das Wachstum eines Polymerkristalls lässt sich als mehrstufiger Prozess beschreiben.

  • Gert Strobl
  • 09 / 2014 Seite: 47
thumbnail image: Wie kristallisieren Polymere?

Zwar fällt es leicht, sich einen Kristall aus regelmäßig angeordneten gestreckten Polymerketten vorzustellen, ein solcher existiert aber nicht. Dies liegt daran, dass in einer Polymerschmelze die Ketten nicht gestreckt, sondern verknäuelt und ineinander verschlauft sind. Was aber passiert beim Abkühlen einer Polymerschmelze, wenn sie fest wird?

Laserdioden mit Polaritonen

Die stimulierte Streuung von Polaritonen ermöglicht eine neuartige kohärente Lichtquelle.

  • Sven Höfling
  • 09 / 2014 Seite: 51
thumbnail image: Laserdioden mit Polaritonen

Seit Kurzem ist es möglich, das fundamentale Phänomen der Bose-Einstein-Kondensation elektrisch zu erzeugen, also auf Knopfdruck. Gelungen ist dies in Halbleiterdioden, deren zentralen Bestandteile ein Quantenfilm und eine Mikrokavität sind. Die kondensierten bosonischen Teilchen bestehen aus Elektron-Loch-Paaren im Quantenfilm, die stark mit dem Licht der Mikrokavität wechselwirken. Spontan aus dem Kondensat entweichende Photonen tragen die Eigen­schaften des Kondensats mit sich und können als...

Erkenntnis durch Zerfall

Interatomic Coulombic Decay – die subtile Seite der Coulomb-Wechselwirkung

  • Till Jahnke
  • 09 / 2014 Seite: 55
thumbnail image: Erkenntnis durch Zerfall

Die Coulomb-Wechselwirkung zwischen geladenen Teilchen ist altbekannt und scheint bestens erforscht. Jedoch offenbart sie bei genauerer Betrachtung subtile Effekte, die gerade in Prozessen mit komplexen Makromolekülen eine entscheidende Rolle spielen. Um die zugrundeliegenden Aspekte der langreichweitigen Coulomb-Wechselwirkung besser zu verstehen, bietet sich die Vermessung des „interatomaren Coulomb-Zerfalls“ an.

Erkenntnisse aus erster Hand

Masterclasses ermöglichen Schülerinnen und Schülern authentische Erfahrungen in Astroteilchen- und Teilchenphysik.

  • Michael Kobel
  • 09 / 2014 Seite: 59
thumbnail image: Erkenntnisse aus erster Hand

Seit dem Jahr 2005 werden Schülerinnen und Schüler bei den International Masterclasses Forscher für einen Tag. Einführungsvorträge bereiten sie auf die Datenanalyse vor und vermitteln das notwendige Hintergrundwissen. Als krönenden Abschluss nehmen die Jugendlichen an einer Video­konferenz mit Forschern vom CERN teil, um mit ihnen über ihre Ergebnisse zu diskutieren. Dieser Blick in den Forscheralltag soll bei den Schülerinnen und Schülern Begeisterung für die moderne Physik wecken.

Beleuchtung aus dem Hintergrund

CCD-Detektoren mit einer homogenen Hintergrundbeleuchtung bieten sich als Detektoren für die Raumfahrt an.

  • Andrej Krimlowski
  • 09 / 2014 Seite: 63
thumbnail image: Beleuchtung aus dem Hintergrund

Immer wieder aufs Neue erinnern uns Naturereignisse wie der Meteoriteneinschlag im russischen Tschelja­binsk im Februar 2013 an die Zerbrechlichkeit unserer Welt. Ein inhärenter Drang eines jeden Lebewesens auf unserem Planeten ist das Überleben. Daher liegt uns Menschen der Wunsch nahe, mögliche Gefahren für unsere Zivilisation frühzeitig zu erkennen, um Katastrophen möglichst abwenden zu können.

Physik im Alltag

Turbo fürs Fernlicht

  • Michael Vogel
  • 09 / 2014 Seite: 66
thumbnail image: Turbo fürs Fernlicht

Mehr

Laserlicht ist der letzte Schrei in der Fahrzeugbeleuchtung. Dank Laserdioden und geeigneten Leuchtstoffen lassen sich extrem hohe Beleuchtungsstärken erzielen.

Menschen

Personalien

  • 09 / 2014 Seite: 68

''Man erfährt, was man vielleicht hätte besser machen können''

  • Alexander Pawlak
  • 09 / 2014 Seite: 72

Nachruf auf Wilfried Hampe

  • Cornelia Denz, Dieter Jäger, Rainer Kassing und Wulfhard Lange
  • 09 / 2014 Seite: 73

Nachruf auf Fromund Hock

  • Jürgen Czarske, Jörg Willhelm und Harald Müller
  • 09 / 2014 Seite: 74

Bücher/Software

Sung Nok Chiu et al.: Stochastic Geometry and its Applications

  • Helmut Hermann
  • 09 / 2014 Seite: 75

Wolfgang Weidlich: Grundkonzepte der Physik

  • Hermann Haken
  • 09 / 2014 Seite: 75

Daniel Westland: Repeat

  • Maike Pfalz
  • 09 / 2014 Seite: 76

DPG

DPG-Jahresbericht 2013

Jahresbericht des Vorstands und der Geschäftsführung zu Aufgaben und Aktivitäten der DPG, aus dem Physikzentrum Bad Honnef und dem Magnus-Haus Berlin

  • 09 / 2014 Seite: 77
thumbnail image: DPG-Jahresbericht 2013

Ausschreibung Dissertationspreise 2014

  • 09 / 2014 Seite: 93

Einladung zur DPG-Arbeitstagung Forschung - Entwicklung - Innovation XXXIX

  • 09 / 2014 Seite: 94

Young Scientist Award for Socio- and Econophysics

  • 09 / 2014 Seite: 95

DPG-Regionalverband Hessen-Mittelrhein-Saar

  • 09 / 2014 Seite: 95

Physik-Studienpreis der PGzB

  • 09 / 2014 Seite: 95

DPG-Frühjahrstagungen 2015

  • 09 / 2014 Seite: 96

Ausschreibung Kommunikationsprogramm

  • 09 / 2014 Seite: 100

Satzung der DPG
Ausführungsbestimmungen zur Satzung
Verhaltenskodex für Mitglieder

  • 09 / 2014 Seite: 101

Tagungen

The Versatile Action of Noise: Applications from Genetic to Neural Circuits

  • Hildegard Meyer-Ortmanns und Alberto Bernacchia
  • 09 / 2014 Seite: 111

Mehr

559. WE-Heraeus-Seminar

From Sunlight to Fuels

  • Klaus Lips, Bernd Rech und Robert Schlögl
  • 09 / 2014 Seite: 111

Mehr

562. WE-Heraeus-Seminar

Mechanisms, Strategies, and Evolution of Microbial Systems

  • Berenike Maier und Michael Lässig
  • 09 / 2014 Seite: 112

Mehr

566. WE-Heraeus-Seminar

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
11 / 2017

thumbnail image: PJ 11 2017

Interview mit Alexander Gerst

Atomare Cluster im Fokus

Elektrische Dipolmomente gesucht

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer