Inhaltsverzeichnis 06 / 2014

thumbnail image: Juni

Eine der mittlerweile über 3600 Argo-Sonden wird im Meer ausgesetzt, um dort autonom Messungen durchzu­führen. (Bild: CSIRO, vgl. S. 35 )

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Dem „Gefühl für Physik“ auf der Spur

Trotz seiner Bedeutung für die Entwicklung experimenteller Kompetenz wird viel zu oft am Physikalischen Praktikum gespart.

  • Marc Sacher
  • 06 / 2014 Seite: 3
thumbnail image: Dem „Gefühl für Physik“ auf der Spur

Aktuell

Supraleitung ins Stadtzentrum

  • Alexander Pawlak
  • 06 / 2014 Seite: 6
thumbnail image: Supraleitung ins Stadtzentrum

Kernphysik gegen Krankheiten

  • Maike Pfalz
  • 06 / 2014 Seite: 7
thumbnail image: Kernphysik gegen Krankheiten

Eine neue Hoffnung

  • Alexander Pawlak
  • 06 / 2014 Seite: 8

Global Player der Physik

  • Matthias Delbrück
  • 06 / 2014 Seite: 10

Neue Graduiertenkollegs

  • 06 / 2014 Seite: 11

USA

  • Rainer Scharf
  • 06 / 2014 Seite: 11

Mehr

Rüstungsforschung schrumpft  /  Prekäre Lehre  /  Innovative Beschleuniger  /  Hochschulphysik im Überblick

Neue SFBs

  • 06 / 2014 Seite: 11

Leserbriefe

Falsche Kostenrechnung

Zu: „Perspektiven der Photovoltaik“ von Wilfried Hoffmann, Februar 2014, S. 21 und Leserbriefe, April 2014, S. 14

  • Bernhard Gleich
  • 06 / 2014 Seite: 13

Komplementäres Kraftwerk

Zu: „Der Wandel der Stromnetze“ von Patrick Wittenberg, April 2014, S. 45; mit Erwiderung von P. Wittenberg

  • Wilhelm Mecklenbrauck
  • 06 / 2014 Seite: 13

Sicherung des Waffenarsenals

Zu: „Trägheitsfusion – Durchbruch oder Werbegag“ von Markus Roth, April 2014, S. 18; mit Erwiderung von M. Roth

  • Ulrich Mosel
  • 06 / 2014 Seite: 14

Dunkle Materie? Gibt es nicht!

Zu: „Dunkle Materie bleibt im Dunklen“ von Rafael Lang, März 2014, S. 18; mit Erwiderung von R. Lang

  • Sascha Trippe
  • 06 / 2014 Seite: 14

High-Tech

Schlanker Kreisel
Frequenzkamm als Datenturbo
Nachbrenner für Laser
Chamäleon unter Druck

  • Michael Vogel
  • 06 / 2014 Seite: 16

Im Brennpunkt

Monsterwellen aus der Unordnung

  • Norbert Hoffmann
  • 06 / 2014 Seite: 18
thumbnail image: Monsterwellen aus der Unordnung

Mehr

Erstmals ist es gelungen, Monsterwellen mithilfe nichtlinearer Fokussierung und durch Ausnutzung von Zeitinversion zu erzeugen.

Licht und Schall im künstlichen Kristall

  • Florian Marquardt
  • 06 / 2014 Seite: 20
thumbnail image: Licht und Schall im künstlichen Kristall

Mehr

Zweidimensionale „optomechanische Kristalle“ versprechen neue Möglichkeiten für die Kopplung elektromag­netischer und mechanischer Schwingungen.

Kaltes Chaos?

  • Axel Griesmaier
  • 06 / 2014 Seite: 22
thumbnail image: Kaltes Chaos?

Mehr

In einem ultrakalten Erbiumgas treten Streuresonanzen auf, die auf eine chaotische Kollisionsdynamik hindeuten.

Forum

Brücke zum Weltraum

Im Februar fand in Bordeaux die 24. DLR-Parabelflugkampagne statt – und das Physik Journal war mit an Bord.

  • Oliver Dreissigacker
  • 06 / 2014 Seite: 24
thumbnail image: Brücke zum Weltraum

Als wäre die ganze Angelegenheit nicht schon aufregend genug, darf ich den Start des Airbus A300 „Zero G“ im Cockpit miterleben. Auf dem Klappsitz links Platz zu nehmen, ist Millimeterarbeit, denn im Cockpit des betagten Airbus sitzen bereits vier Crew-Mitglieder: Pilot, Kopilot und zwei Bordingenieure. Pünktlich um 9:30 Uhr biegen wir auf die Startbahn ein, kurz darauf gibt Pilot Bordenave Gas. Bereits nach einem Drittel der Startbahn zieht er die Nase des A300 nach oben. Das vergleichsweise...

DPG

Wechsel und Kontinuität

Am 11. April fand in Berlin die Amtsübergabe des DPG-Präsidenten statt.

  • Stefan Jorda
  • 06 / 2014 Seite: 28
thumbnail image: Wechsel und Kontinuität

„Die Brücke zur Industrie ausbauen“

Antrittsrede des neuen DPG-Präsidenten

  • Edward Krubasik
  • 06 / 2014 Seite: 29
thumbnail image: „Die Brücke zur Industrie ausbauen“

Mit Physik in die Selbst­ständigkeit

  • 06 / 2014 Seite: 56

Internationales Jahr des Lichts

  • 06 / 2014 Seite: 56

Überblick

Treibgut für die Meeresforschung

Über 3600 selbstständig operierende Messsonden des Argo-Projekts sind in allen Weltmeeren unterwegs und liefern laufend Daten für die Ozean- und Klimaforschung.

  • Martin Visbeck
  • 06 / 2014 Seite: 35
thumbnail image: Treibgut für die Meeresforschung

Alle bisherigen Daten zeigen, dass sich die oberen 1500 Meter des Ozeans, global gemittelt, relativ gleichmäßig erwärmt haben. Im Vergleich dazu sind die global gemittelten Lufttemperaturen in den letzten zehn Jahren nur leicht gestiegen. Lässt sich die „Erwärmungspause“ der Luft als Hinweis für eine Pause in der globalen Erwärmung interpretieren? Mehr als 90 Prozent der durch den Klimawandel bedingten Erhöhung der Wärmeenergie der Erde findet im Ozean statt. Um also zu beurteilen, ob der...

Magnetische Monopole in Spineis

Quasiteilchen in Festkörpern können isolierte magnetische Ladungen tragen.

  • Roderich Moessner
  • 06 / 2014 Seite: 41
thumbnail image: Magnetische Monopole in Spineis

Jeder Festkörper ist ein kleines Universum für sich: Aufgrund von Wechselwirkungen zwischen seinen Bausteinen lassen sich grundlegend neue kollektive Phänomene beobachten. So können selbst elementare Teilchen wie das Elektron in zwei Teile zerfallen und sogar neue Quasiteilchen entstehen, die gar kein Pendant in der Elementarteilchenphysik haben. Ein Beispiel für solch ein Mini-Universum ist ein magnetisches Material namens Spineis, in dem sich magnetische Nord- und Südpole beliebig weit...

Physik im Alltag

Nichtflüchtig gespeichert

  • Michael Vogel
  • 06 / 2014 Seite: 48
thumbnail image: Nichtflüchtig gespeichert

Mehr

Die permanente Polarisation von Ferroelektrika lässt sich für Speicherchips ausnutzen, die sich z. B. in Druckern, mobilen Bezahlterminals und Smartcards finden.

Menschen

Personalien

  • 06 / 2014 Seite: 50

„Das Programm ist sehr kohärent“

Interview mit Christian Wagner

  • Stefan Jorda
  • 06 / 2014 Seite: 53

Bücher/Software

Jochen Fricke und Walter L. Borst: Essentials of Energy

  • Martin Keilhacker
  • 06 / 2014 Seite: 54

L. Pareschi und G. Toscani: Interacting Multiagent Systems

  • Matthias Leiss
  • 06 / 2014 Seite: 54

Kostas Gavroglu: History of Artificial Cold, Scientific, Technological and Cultural

  • Klaus Hentschel
  • 06 / 2014 Seite: 55

Tagungen

Analytical tools for fuel cells

  • Roswitha Zeis und Christina Roth
  • 06 / 2014 Seite: 58

Mehr

556. WE-Heraeus-Seminar

Quantum contextuality, non-locality, and the foundations of quantum mechanics

  • Matthias Kleinmann und Otfried Gühne
  • 06 / 2014 Seite: 58

Mehr

554. WE-Heraeus-Seminar

Wetting of structures with complex geometries

  • Doris Vollmer, Hans-Jürgen Butt und Stephan Herminghaus
  • 06 / 2014 Seite: 58

Mehr

555. WE-Heraeus-Seminar

„Ein tolles Seminar mit spannenden Vorträgen“

  • Matthias Wollenhaupt
  • 06 / 2014 Seite: 59

Mehr

54. Wochenendseminar „PhysikerInnen im Beruf“

Trapped Ions Meet Cold Atoms

  • Johannes Hecker Denschlag und Tommaso Calarco
  • 06 / 2014 Seite: 59

Mehr

557. WE-Heraeus-Seminar

Weitere Rubriken

Tagungskalender

  • 06 / 2014 Seite: 57

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
12 / 2017

thumbnail image: PJ 12 2017


Physik der Seifenblasen

Zilien und Geißeln

Nobelpreise

Arbeitsmarkt

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer