Inhaltsverzeichnis 12 / 2013

thumbnail image: Dezember

Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion steigt, doch kann auf regel­bare Kraftwerke noch nicht verzichtet werden. (vgl. S. 33, Bild: ­Stefan Ouwenbroek / fotolia.com)

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Hoffnung Bildung

Angesichts der europäischen Wirtschaftskrise ist ein Notprogramm für die Bildung notwendig.

  • Michael G. Schmidt und Ion-Olimpiu Stamatescu
  • 12 / 2013 Seite: 3
thumbnail image: Hoffnung Bildung

Aktuell

Die Chancen der Chancengleichheit

  • Katja Paff
  • 12 / 2013 Seite: 6

GOCE und SWARM: Einer kommt runter, drei gehen rauf

  • Oliver Dreissigacker
  • 12 / 2013 Seite: 7

Magnetresonaztomographie bleibt ausgenommen

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2013 Seite: 8

Vom Ranking zum Rating

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2013 Seite: 10

Impulse für die Batterieforschung

  • HGF / OD
  • 12 / 2013 Seite: 11

Australien ohne Wissen­schafts­minister und Klimawandel?

  • Matthias Delbrück
  • 12 / 2013 Seite: 12

Infrastruktur für ITER

  • F4E
  • 12 / 2013 Seite: 12

Indiens Raumsonde auf dem Weg zum Mars

  • Matthias Delbrück
  • 12 / 2013 Seite: 13

USA

  • Rainer Scharf
  • 12 / 2013 Seite: 13

Mehr

Neuauflage von COMPETES / Knappes Lithium-7 / Geld für die Solarenergie

Leserbriefe

Eine Werbeschrift?

Zu: „Bedingt wettbewerbsfähig“ von Wolfgang Herrmann, Oktober 2013, S. 3

  • Martin Kestel, Philipp Nagler, Phillip Helbig, Wolfgang Klose, Luigi Delle Site
  • 12 / 2013 Seite: 16

High-Tech

Bewegung ins Bilderbuch
Zelle mit Nachbrenner
Rekord bei Terahertz
Alternative Mammografie

  • Michael Vogel
  • 12 / 2013 Seite: 18

Im Brennpunkt

Magische Zahlen in Kalzium

  • Achim Schwenk
  • 12 / 2013 Seite: 20
thumbnail image: Magische Zahlen in Kalzium

Mehr

Das exotische Isotop Kalzium-54 zeigt eine neue magische Neutronenzahl.

Markierungsfrei und spektral aufgelöst

  • Andreas Volkmer
  • 12 / 2013 Seite: 22
thumbnail image: Markierungsfrei und spektral aufgelöst

Mehr

Die schnelle Fourier-Transform-CARS-Spektroskopie mit Laserfrequenzkämmen ermöglicht eine molekular-selektive und spektrale Bildgebung.

Nobelpreise

Das Higgs-Teilchen und seine Väter

Für die Entdeckung eines Mechanismus‘ zur Massenerzeugung erhalten François Englert und ­Peter Higgs den Physik-Nobelpreis 2013.

  • Tilman Plehn und Michael Krämer
  • 12 / 2013 Seite: 24
thumbnail image: Das Higgs-Teilchen und seine Väter

Die Entdeckung des Higgs-Teilchens ist der bisherige Höhepunkt des vielleicht größten und langfristigsten Projekts der Grundlagenforschung. Es begann mit Enrico Fermi und seinem „Versuch einer Theorie der β-Strahlen“ 1934. Als großes strukturelles Problem dieser Theorie der schwachen Kernkraft stellte sich im Laufe der Jahrzehnte die Tatsache heraus, dass die nach ihm benannte Fermi-Kopplungskonstante nicht einfach eine Zahl ist, sondern die Einheit von 1/Masse2 hat.

Forum

Zuwachs für die Physik

Die Physik nimmt die DFG-Förderung erfolgreich in Anspruch.

  • Karin Zach
  • 12 / 2013 Seite: 30
thumbnail image: Zuwachs für die Physik

In einem Meinungsbeitrag hat Erwin Frey kürzlich die Probleme der Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft geschildert, bei zunehmendem Antragsdruck und begrenzten Mitteln die richtigen Förderentscheidungen zu treffen. Im Sinne der Transparenz sollen im Folgenden einige konkrete Zahlen die Entwicklung der Physikförderung in den letzten Jahren verdeutlichen.

Überblick

Energiewende – quo vadis?

Die vielen Facetten und Herausforderungen eines ehrgeizigen Jahrhundertprojekts.

  • Achim Bachem und Christoph Buchal
  • 12 / 2013 Seite: 33
thumbnail image: Energiewende – quo vadis?

Die Energiewende ist ein tiefgreifendes, auf die Zukunft gerichtetes nationales Experiment – mit erstaunlichen Erfolgen und langfristig unverzichtbaren Zielen, zugleich aber noch mit überraschenden und nahezu unauflösbaren Widersprüchen. Dabei herrscht ein verwirrendes Durcheinander kontroverser Standpunkte und Argumentationsebenen. Wer die Energiewende verstehen will, darf nicht nur eine einzige der zahlreichen Facetten betrachten, sondern muss sich vor allem auch um ein Gesamtbild und die...

Farbdynamik auf dem Gitter

Eine Standortbestimmung für die Gitter-Quantenchromodynamik

  • Hartmut Wittig
  • 12 / 2013 Seite: 41
thumbnail image: Farbdynamik auf dem Gitter

Seit vierzig Jahren kennen wir mit der Quantenchromodynamik (QCD) die Theorie der starken Kraft, bei der die traditionelle Störungstheorie für zentrale Probleme versagt. Fast ebenso alt ist der bahn­brechende Ansatz des Nobelpreisträgers Kenneth Wilson, die Theorie auf einem Raum-Zeit-Gitter zu betrachten und einen Zusammenhang mit der statistischen Physik auszunutzen, um Rechnungen durchzuführen. Trotz des enormen Aufwands erlaubt die Gitter-QCD inzwischen quantitative Vorhersagen.

Bildung - Beruf

Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker

Statistiken und Analysen für das Jahr 2013

  • Achim Hofmann
  • 12 / 2013 Seite: 49
thumbnail image: Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker

Der Arbeitsmarkt für Physiker und Physikerinnen hat sich im Jahr 2013 leicht verschlechtert. Die Anzahl der bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldeten offenen Stellen hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich verringert und die Zahl der gemeldeten Arbeitssuchenden ist leicht angestiegen. Der schon in den letzten Jahren beobachtete (statistische) Anstieg von jungen Stellensuchenden hat sich weiter fortgesetzt.

Physik im Alltag

Farbe satt

  • Michael Vogel
  • 12 / 2013 Seite: 52
thumbnail image: Farbe satt

Mehr

Ein wichtiges Verkaufsargument bei Fernsehgeräten ist deren Farbwiedergabe. Mit Quantenpunkten lässt sich diese weiter verbessern.

Menschen

Personalien

  • 12 / 2013 Seite: 54

Nachruf auf Immanuel Joachim Broser

  • Axel Hoffmann und Christian Thomsen
  • 12 / 2013 Seite: 56

Nachruf auf Hans-Eckart Gumlich

  • Mario Dähne, Udo W. Pohl und Holger Eisele
  • 12 / 2013 Seite: 57

Nachruf auf Manfred Böhm

  • Ansgar Denner, Wolfgang Hollik, ­Reinhold Rückl und Georg Weiglein
  • 12 / 2013 Seite: 58

„Mich freut es besonders, wenn am Ende ein Produkt steht“

Interview mit Heike Riel

  • Stefan Jorda
  • 12 / 2013 Seite: 59

Bücher/Software

S. Fernández-­Vidal: Nikos Reise durch Raum und Zeit

  • Madeleine Gemming
  • 12 / 2013 Seite: 60

Boris Lemmer: Bis(s) ins Innere des Protons

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2013 Seite: 60

Michael Benson: Far Beyond

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2013 Seite: 61

D. Kormos Buchwald et al. (Hrsg.): The Collected ­Papers of Albert Einstein – Band 13

  • Dieter Hoffmann
  • 12 / 2013 Seite: 61

DPG

jDPG: Ab in den Norden

  • 12 / 2013 Seite: 62

Schülerpreis der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

  • 12 / 2013 Seite: 62

Tagungen

Physikshows und Freihand­experimente

  • Ulrich Rasbach
  • 12 / 2013 Seite: 63

Mehr

DPG-Fortbildungskurs für Physiklehrer

Physik im Weltraum

  • Peter J. Klar und Markus H. Thoma
  • 12 / 2013 Seite: 63

Mehr

WE-Heraeus-Physikschule

Tagungskalender

  • 12 / 2013 Seite: 64

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
10 / 2017

thumbnail image: PJ 10 2017

Anomalien von Wasser

Ursprung des Lebens

Fraunhofer-Linien

Phänomenta

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer