Inhaltsverzeichnis 11 / 2011

thumbnail image: November

Der warme Golfstrom gibt im Nord­atlantik viel Wärme an die Atmosphäre ab und sorgt damit in Westeuropa für ein vergleichsweise mildes Klima (vgl. S. 23, Quelle: NASA/MODIS).

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Digital wie gedruckt

Künftig ergänzen die Online-Version und ein elektronischer Newsletter das Physik Journal.

  • Stefan Jorda und Robert Klanner
  • 11 / 2011 Seite: 3
thumbnail image: Digital wie gedruckt

Aktuell

Physik-Nobelpreis: Überraschende Beschleunigung

  • Maike Pfalz
  • 11 / 2011 Seite: 6
thumbnail image: Physik-Nobelpreis: Überraschende Beschleunigung

Chemie-Nobelpreis: Muster ohne Wiederkehr

  • Maike Pfalz
  • 11 / 2011 Seite: 7

Highlights: Marktplatz der Physik

  • Stefan Jorda
  • 11 / 2011 Seite: 8
thumbnail image: Highlights: Marktplatz der Physik

ALMA: Heiß auf Blick in kalte Frühzeit

  • Alexander Pawlak
  • 11 / 2011 Seite: 10

Vernetzte Forschung

  • Anja Hauck
  • 11 / 2011 Seite: 11

ESA-Missionen: Ganz hell und ganz dunkel

  • Oliver Dreissigacker
  • 11 / 2011 Seite: 12

USA

  • Rainer Scharf
  • 11 / 2011 Seite: 14

Mehr

Energieforschung auf neuem Kurs - Schlechtes Wetter für Klimaüber­wachung - Patentrecht internationalisiert - Familienfreundliche Forschung

TV-Tipps

  • 11 / 2011 Seite: 14

High-Tech

Blinkende Satelliten
Spürhund gegen Attentat
Kaltes Auge
Leistungs- und Energiepaket

  • Michael Vogel
  • 11 / 2011 Seite: 16

Im Brennpunkt

Starker Anstoß für Atome

  • Dennis Schlippert und Holger Müller
  • 11 / 2011 Seite: 18
thumbnail image: Starker Anstoß für Atome

Mehr

Kürzlich ist es gelungen, einen neuen Rekord in puncto Impulsübertrag in der Atominterferometrie aufzustellen.

Beeinflussen kosmische Strahlen das Klima?

  • Thomas Leisner und Thomas Peter
  • 11 / 2011 Seite: 20
thumbnail image: Beeinflussen kosmische Strahlen das Klima?

Mehr

Neue Laborexperimente am CERN untersuchen die Rolle der ionisierenden Strahlung bei der Aerosol-Nukleation.

Überblick

Die Physik der Ozeanströme

Turbulenz, Konvektion und die Umwälzbewegung in den Weltozeanen

  • Anna von der Heydt
  • 11 / 2011 Seite: 23
thumbnail image: Die Physik der Ozeanströme

Während Westeuropa durch den warmen Golfstrom ein relativ mildes Klima genießt, ist es auf entsprechenden Breitengraden an der Westküste Nordamerikas wesentlich kälter. Das liegt daran, dass die globale Umwälzbewegung in den Ozeanen asymmetrisch ist. Das Wasser des Golfstroms wird im Nordatlantik so dicht, dass es durch Konvektion absinkt und in der Tiefe wieder nach Süden strömt. Im Nordpazifik gibt es zwar einen dem Golfstrom sehr ähnlichen Strom, aber keine solche Konvektion. Was sind die...

Zusätzliche Raumdimensionen

Wie stehen die Chancen, dass die anscheinend so fundamentale Zahl Drei ihre Sonderrolle verliert?

  • Gia Dvali und Arthur Hebecker
  • 11 / 2011 Seite: 31
thumbnail image: Zusätzliche Raumdimensionen

Der Raum, in dem wir leben und Naturgesetze formulieren, hat drei Dimensionen. Ungeachtet dieser scheinbar unumstößlichen Tatsache spielt die Möglichkeit zusätzlicher, versteckter Raumdimensionen seit Langem eine wichtige Rolle bei der Suche nach den fundamentalsten mikroskopischen Gesetzen. Dies liegt am Traum von der Vereinigung aller Kräfte, der mit mehr Dimensionen leichter zu verwirklichen ist. Insbesondere fordert die Stringtheorie als führender Kandidat für eine solche Vereinigung...

Lehre

Planeten, Wolken oder schwarze Kisten?

Wie können wir Atome in der Schule didaktisch sinnvoll beschreiben?

  • Florian Karsten, Tobias Koch, Franz Kranzinger und Matthias Theis
  • 11 / 2011 Seite: 39
thumbnail image: Planeten, Wolken oder schwarze Kisten?

Bahnenmodelle gehören zu den einprägsamsten Atomvorstellungen und dominierten lange Zeit den Unterricht über die Struktur der Materie. Angesichts der immensen Diskrepanz zu aktuellen Atommodellen verlangen die Bildungspläne inzwischen die Behandlung zeitgemäßer Vorstellungen in der Schule. Wie kann es gelingen, im Unterricht ein Atommodell zu vermitteln, das altersgemäß ist und trotzdem kein Hindernis auf dem Weg zur Quantenphysik darstellt?

Physik im Alltag

Warmes Licht für kalte Tage

  • Michael Vogel
  • 11 / 2011 Seite: 44
thumbnail image: Warmes Licht für kalte Tage

Mehr

Vorbei sind die Zeiten, in denen Leuchtdioden Räume in ein kaltes, weißblaues Licht tauchten. Inzwischen gibt es fürs Wohnzimmer auch warmweiße LED-Leuchtmittel.

Menschen

Personalien

  • 11 / 2011 Seite: 46

''Wir spielen Quanten-Lego''

Interview mit Markus Greiner

  • Maike Pfalz
  • 11 / 2011 Seite: 50

Zum Gedenken an Ernst-Helmut Brandt

  • Klaus Morawetz, Rudolf P. Hübener und John R. Clem
  • 11 / 2011 Seite: 51

Nachruf auf Hans-Jürgen Borchers

  • Karl-Henning Rehren
  • 11 / 2011 Seite: 52

Bücher/Software

M. Treiber, A. Kesting: Verkehrs­dynamik und -simulation

  • Andreas Schadschneider
  • 11 / 2011 Seite: 53

M. Vollmer, K.-P. Möllmann: Infrared Thermal Imaging

  • Gerald Gerlach
  • 11 / 2011 Seite: 53

G. Brink: Forschungsmanagement für den täglichen ­Gebrauch

  • Alexander an Haack
  • 11 / 2011 Seite: 54

DPG

Durchstarten mit Rückendeckung

Das Mentoring-Programm der DPG geht in die zweite Runde.

  • Anja Hauck
  • 11 / 2011 Seite: 56
thumbnail image: Durchstarten mit Rückendeckung

jDPG: Einstein-Slam bei den Highlights der Physik

  • Christin Baudisch
  • 11 / 2011 Seite: 58

jDPG: Vom Kleinsten zum Größten

  • Markus Otto
  • 11 / 2011 Seite: 58

Mitgliederversammlung 2012
Verhandlungen der DPG

  • 11 / 2011 Seite: 60

Tagungen

Modern statistical methods in quantum information processing

  • Stefan Scheel und Koenraad Audenaert
  • 11 / 2011 Seite: 61

Mehr

International WE Heraeus Physics School

''Ich bin begeistert''

  • Matthias Wollenhaupt
  • 11 / 2011 Seite: 61

Mehr

51. Wochenendseminar „PhysikerInnen im Beruf“

Tagungskalender

  • 11 / 2011 Seite: 62

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
07 / 2017

thumbnail image: PJ Juli 2017


Schwerpunkt Atmosphärenphysik

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten 2017 für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier: deutsch / eng­lisch.

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer