Inhaltsverzeichnis 06 / 2003

thumbnail image: Juni 2003

Die Verteilung von Galaxien in filamentartigen Strukturen lässt sich heute im Rahmen von Modellen zu ihrer Entstehung verstehen (Foto: NASA)

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Sieben vor Zwölf? - Die Nukleargefahr hat wieder zugenommen

  • Götz Neuneck
  • 06 / 2003 Seite: 3

Aktuell

FRM-2: Neutronenquelle darf sprudeln

  • Stefan Jorda
  • 06 / 2003 Seite: 6

Fraunhofer: Weniger Wachstum, mehr Flexibilität

  • Alexander Pawlak
  • 06 / 2003 Seite: 7

Einzug des caesar

  • Stefan Jorda
  • 06 / 2003 Seite: 7

Gerangel um europäischen ITER-Standort

  • Stefan Jorda, Thomas Otto
  • 06 / 2003 Seite: 7

Großbritannien

  • Sonja Franke-Arnold
  • 06 / 2003 Seite: 10

Mehr

· Geld für Strahlungsquellen· Realistische Energiepolitik

USA

  • Rainer Scharf
  • 06 / 2003 Seite: 11

Mehr

· Enttäuschender NSF-Haushaltsentwurf· Aus für Forschungsreaktor· NASA kippt französisches Marsprojekt· Langes Warten aufs Einreisevisum· Nur mit Lügendetektor

Französische Optionen für Kernenergie

  • Thomas Otto
  • 06 / 2003 Seite: 13

High-Tech

Morsen im Pikosekundentakt
Magnesium im Akku
Leuchtende Mikropillen
Blaues Leuchten im Chiplabor

  • Max Rauner
  • 06 / 2003 Seite: 14

Im Brennpunkt

Ein stabiles Nuklid weniger

  • Harald Genz und Achim Richter
  • 06 / 2003 Seite: 16

Fusion in der Z-Maschine

  • 06 / 2003 Seite: 17

Zwei Ionen im Gatter

  • Christof Wunderlich
  • 06 / 2003 Seite: 17

Forum

Quark am Samstagmorgen

  • Ilka Flegel
  • 06 / 2003 Seite: 21

Leserbriefe

Am Nerv der Umwelt

  • Volker Linss
  • 06 / 2003 Seite: 26

Mehr

Zu: ''Physiker am Ohr des Kunden - Fahrzeugakustik im Labor'' von Ulrich Bernhard et al., Oktober 2002, Seite 56.

Überblick

Die Entstehung der Galaxien

  • Volker Springel
  • 06 / 2003 Seite: 31

Mehr

Die Anfangsbedingungen für die Galaxienentstehung im Universum sind heute im Prinzip bekannt. Dadurch wird es möglich, mit analytischen und numerischen Methoden detaillierte theoretische Modelle für die Geschichte der Galaxienentstehung zu entwickeln. Durch den Vergleich dieser Voraussagen mit den enorm verbesserten Beobachtungsdaten, die Großteleskope in jüngster Zeit ermöglicht haben, gelang es, die wichtigsten Prozesse der Galaxienentstehung im kosmologischen Standardmodell aufzuklären und...

Bose-Einstein-Kondensate in magnetischen Mikrofallen

  • József Fortágh und Claus Zimmermann
  • 06 / 2003 Seite: 39

Mehr

Bose-Einstein-Kondensate in miniaturisierten Magnetfallen eröffnen faszinierende Möglichkeiten, atomare Materiewellen gezielt zu manipulieren. Möglicherweise stehen wir damit am Anfang einer neuen Quantentechnologie mit spannenden Anwendungen, von der Konstruktion besonders empfindlicher und kompakter Sensoren bis hin zur Realisierung eines ''Atom-Chips'' für die Quanteninformationsverarbeitung. Ultrakalte Atome eignen sich auch als Sonde zur Untersuchung von Oberflächen - erste Experimente...

Leuchtende Nachtwolken und polare Mesosphärenechos

  • Franz-Josef Lübken
  • 06 / 2003 Seite: 47

Mehr

Im Sommer bilden sich an der kältesten Stelle der Erdatmosphäre, nämlich in rund 90 Kilometer Höhe in mittleren und polaren Breiten, Eisteilchen, die für so genannte ''leuchtende Nachtwolken'' verantwortlich sind. Aus der gleichen Höhe werden auch starke Radarechos, die ''polaren Mesosphärenechos'', empfangen. Erst in den letzten Jahren ist es mit raketen- und bodengestützten Messverfahren gelungen, diese Phänomene, die eng miteinander verknüpft sind, zu verstehen.

Industrie und Wirtschaft

Mikrotechnik, Monitore und Motoren

  • Ralph Delmdahl
  • 06 / 2003 Seite: 53

Physik im Alltag

Magnetismus gegen flinke Finger

  • Ulrich Kilian
  • 06 / 2003 Seite: 58

Bücher/Software

H. Haferkorn: Optik

  • Norbert Lindlein
  • 06 / 2003 Seite: 60

A. Friedmann: Die Welt als Raum und Zeit

  • Jürgen Ehlers
  • 06 / 2003 Seite: 60

F. Kremer, A. Schönhals (Hrsg.): Broadband Dielectric Spectroscopy

  • Wolfgang Kleemann
  • 06 / 2003 Seite: 60

H. Frater (Hrsg.): Rekorde der Technik

  • Ulrich Kilian
  • 06 / 2003 Seite: 63

M. Dressel, G. Grüner: Electrodynamics of Solids - Optical Properties of Electrons in Matter

  • Claus Klingshirn
  • 06 / 2003 Seite: 63

F. Linhard: Klassische Mechanik

  • Martin Erik Horn
  • 06 / 2003 Seite: 63

Software: Mathematica 4.2

  • Filip Floegel und Kai Eckert
  • 06 / 2003 Seite: 64

Tagungsberichte

Chaos and Quantum Transport
296. WEH-Seminar

  • Andreas Buchleitner
  • 06 / 2003 Seite: 65

Non-ideal Turbulence
297. WEH-Seminar

  • Bruno Eckhardt, Siegfried Großmann, Detlef Lohse
  • 06 / 2003 Seite: 66

Energetics of Interfaces between Organic Molecules and Conductors
306. WEH-Seminar

  • David Cahen, Antoine Kahn, Eberhard Umbach
  • 06 / 2003 Seite: 67

Optical Sensing - Physics and Micro-Techniques
299. WEH-Seminar

  • Rainer Riesenberg, Theo Tschudi
  • 06 / 2003 Seite: 67

DPG

Regionalverband Bayern

  • Thomas Fauster
  • 06 / 2003 Seite: 67

Bewerberliste

  • 06 / 2003 Seite: 95

Tagungskalender

  • 06 / 2003 Seite: 96

Mehr

Physikzentrum Magnus-Haus Frühjahrstagungen

Aufnahmeantrag

  • 06 / 2003 Seite: 97

Neue Produkte

Blaue Laserdioden - genutzte Chance für eine junge deutsche Technologiefirma

  • Wilhelm G. Kaenders
  • 06 / 2003 Seite: 71

Diodenlaserspektroskopie: Darf's auch mal im Mittleren Infrarot sein?

  • Johannes Kunsch und Lars Mechold
  • 06 / 2003 Seite: 80

Rubriken

Klick ins Web

  • 06 / 2003 Seite: 13

Impressum

  • 06 / 2003 Seite: 13

Personalien

  • 06 / 2003 Seite: 26

Notizen

  • 06 / 2003 Seite: 68

Neue Produkte

  • 06 / 2003 Seite: 69

Stellenmarkt

  • 06 / 2003 Seite: 91

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
11 / 2017

thumbnail image: PJ 11 2017

Interview mit Alexander Gerst

Atomare Cluster im Fokus

Elektrische Dipolmomente gesucht

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer