Inhaltsverzeichnis 07 / 2005

thumbnail image: Juli

Die sog. CARS-Mikroskopie nutzt nichtlineare optische Effekte für kontrastreichere Aufnahmen. (vgl. S. 31. Fotos: R. Bausinger; O. Burkacky)

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Mit Einstein ins Risiko!

  • Wilhelm Krull
  • 07 / 2005 Seite: 3

Aktuell

Zeit - Licht - Zufall: Highlights der Physik

  • Stefan Jorda
  • 07 / 2005 Seite: 6

ESA: Der Weltraum, europäische Weiten

  • Alexander Pawlak
  • 07 / 2005 Seite: 7

Exzellente Initiative?

  • 07 / 2005 Seite: 8

Mehr Licht dank PETRA

  • Stefan Jorda
  • 07 / 2005 Seite: 8

Berufungsverfahren: schneller und transparenter

  • Anja Raggan
  • 07 / 2005 Seite: 8

Neue Sonderforschungsbereiche

  • 07 / 2005 Seite: 8

Vergleichbare Promotion

  • Anja Raggan
  • 07 / 2005 Seite: 10

Neuer Raum für Nanotechnologie

  • Anja Raggan
  • 07 / 2005 Seite: 10

Interview mit Götz Neuneck zur Abrüstung: ''Der Prozess muss weiter gehen''

  • 07 / 2005 Seite: 11

Bei Einstein zu Besuch

  • 07 / 2005 Seite: 12

Großbritannien: Ein Tanz zwischen den Disziplinen

  • Sonja Franke-Arnold
  • 07 / 2005 Seite: 13

USA

  • Rainer Scharf
  • 07 / 2005 Seite: 13

Mehr

· Neue Prioritäten bei NASA· Tevatron und B Factory auf dem Prüfstand· Lizenz zum Forschen· Schlacht um Los Alamos· Nanotechnologie-Report

High-Tech

Schwerpunkt ''Display-Technologie'':
E-Paper zum Rollen
Doppelblick mit OLEDs
Bildschirm aus Nanoröhrchen
LEDs erhellen große LCDs

  • Jan Oliver Löfken
  • 07 / 2005 Seite: 16

Im Brennpunkt

Röntgenstrahlen beleuchten Phasenübergang

  • Jürgen Horbach
  • 07 / 2005 Seite: 18

Atomuhr im optischen Gitter

  • Thomas Udem
  • 07 / 2005 Seite: 19

Musterbildung ohne Dissipation

  • 07 / 2005 Seite: 20

Leserbriefe

Unangebrachte Begeisterung

  • Volker Zota
  • 07 / 2005 Seite: 21

Mehr

Zu: '' Nachruf auf Hans Bethe'' von Silvan S. Schweber, Mai 2005, S. 46

Dringender Entscheidungsbedarf

  • Jürgen Schwarz
  • 07 / 2005 Seite: 21

Mehr

Zu: ''Frischer Wind für die Kernkraft?'', Mai 2005, S. 11

Mehrfach gezeigt

  • Günter Nimtz
  • 07 / 2005 Seite: 21

Mehr

Zu: ''Irritierende Formulierungen'' von Klaus Kassner, Mai 2005, S. 23

Überblick

Das Hochfeldlabor Dresden

  • Frank Pobell
  • 07 / 2005 Seite: 25

Mehr

Das Magnetfeld ist neben der Temperatur der wichtigste Parameter, mit dem Wissenschaftler im Labor die Eigenschaften der Materie verändern, um diese besser zu verstehen, ''maß-zu-schneidern'' oder um neuartige magnetisch induzierte Zustände zu erzeugen. Die Forschung in hohen Magnetfeldern hat im letzten Jahrzehnt einen bedeutenden Aufschwung genommen; weltweit steigt der Bedarf nach immer höheren Feldern. Das ehrgeizigste europäische Projekt, das diesem Bedarf nachkommen wird, ist das...

Einblick in das Unsichtbare

  • Andreas Zumbusch und Andreas Volkmer
  • 07 / 2005 Seite: 31

Mehr

Die CARS-Mikroskopie ist eine neue optische Technik für die räumlich hoch aufgelöste Bildgebung. Mit neuesten laserspektroskopischen Methoden erlaubt sie die chemisch selektive Darstellung mikroskopischer Details ohne Anfärbung. Sie eröffnet so eine Vielzahl von Anwendungen in der Zellbiologie und den ­Materialwissenschaften.

Strukturaufklärung mit FELIX

  • Gert von Helden, André Fielicke und Gerard Meijer
  • 07 / 2005 Seite: 39

Mehr

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Strukturen der Aminosäure Tryptophan? Welche Struktur weisen metallische Nanoteilchen auf, die für die Katalyse wichtig sind? Können Cluster aus Metallkarbiden relevant sein für die Astrophysik? Diese und viele andere Fragen lassen sich mit Hilfe der moderne Methoden der Infrarot-Spektroskopie beantworten.

Forum

Soddy, Wells und die Atombombe

  • Erik Strub
  • 07 / 2005 Seite: 47

Industrie und Wirtschaft

''Die CMOS-Technologie ist so lebendig wie noch nie''

  • 07 / 2005 Seite: 52

Mehr

Interview mit Markus Dilger

Physik im Alltag

Cleveres Glas

  • Katja Bammel
  • 07 / 2005 Seite: 54

Bücher/Software

D. C. Cassidy: J. Robert Oppenheimer and the American Century

  • Horst Kant
  • 07 / 2005 Seite: 56

H. Wiedemann: Numerische Physik

  • Arnd Bäcker
  • 07 / 2005 Seite: 56

J. Gleick: Isaac Newton

  • Ivo Schneider
  • 07 / 2005 Seite: 57

D. A. Gurnett, A. Bhattacharjee: Introduction to Plasma Physics

  • Gerd Fussmann
  • 07 / 2005 Seite: 57

B. S. Kerner: The Physics of Traffic

  • Dietrich E. Wolf
  • 07 / 2005 Seite: 57

A. Weigert et al.: Astronomie und Astrophysik

  • Matthias Bartelmann
  • 07 / 2005 Seite: 57

Software: HypraDate 5.1 - mit integrierter Datenbank

  • Thomas W. Beneke und Wolfgang W. Schwippert
  • 07 / 2005 Seite: 58

Tagungen

Dynamics of Cell and Tissue Structure
347. WEH-Seminar

  • Peter Fratzl und Ulrich Schwarz
  • 07 / 2005 Seite: 60

Physikerinnen, Physiker im Beruf

  • Peter Daab
  • 07 / 2005 Seite: 60

Understanding the Self-Organization of Charged Polymers
344. WEH-Seminar

  • Christian Holm und Matthias Ballauf
  • 07 / 2005 Seite: 60

DPG

Wahlen zum DPG-Vorstand

  • Bernhard Nunner
  • 07 / 2005 Seite: 61

DPG begrüßt 50000. Mitglied

  • 07 / 2005 Seite: 61

Bewerberliste

  • 07 / 2005 Seite: 79

Tagungskalender

  • 07 / 2005 Seite: 80

Mehr

Physikzentrum Magnus-Haus WE-Heraeus-Stiftung

Aufnahmeantrag

  • 07 / 2005 Seite: 81

Rubriken

TV-Tipps

  • 07 / 2005 Seite: 14

Klick ins Web

  • 07 / 2005 Seite: 15

Impressum

  • 07 / 2005 Seite: 15

Personalien

  • 07 / 2005 Seite: 22

Notizen

  • 07 / 2005 Seite: 62

Neue Produkte

  • 07 / 2005 Seite: 63

Stellenmarkt

  • 07 / 2005 Seite: 73

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
10 / 2017

thumbnail image: PJ 10 2017

Anomalien von Wasser

Ursprung des Lebens

Fraunhofer-Linien

Phänomenta

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer