Inhaltsverzeichnis 10 / 2005

thumbnail image: Oktober

Die fortschreitende Miniaturisierung in der Mikroelektronik wird mehr und mehr zur Materialfrage. (vgl. S. 35, Fotos: IBM)

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Kein Nährboden für Einsteins Nachfolger?

  • Hermann Nicolai
  • 10 / 2005 Seite: 3

Aktuell

''Die Marke Helmholtz etablieren''

  • 10 / 2005 Seite: 6

Mehr

Interview mit Jürgen Mlynek

Einstein zum Begreifen

  • Stefan Jorda
  • 10 / 2005 Seite: 7

Ein Fund zum Einstein-Jahr

  • 10 / 2005 Seite: 8

Guten Noten für deutsche Medizintechnik

  • 10 / 2005 Seite: 10

Katrin wiegt Neutrinos

  • Alexander Pawlak
  • 10 / 2005 Seite: 10

USA

  • Rainer Scharf
  • 10 / 2005 Seite: 11

Mehr

· Im Schatten von ITER· Energiegesetz verabschiedet· TeraGrid wird ausgebaut· APS will sich umbenennen· Die Zukunft der US-Materialwissenschaft

Inspirierende Proteine

  • Alexander Pawlak
  • 10 / 2005 Seite: 12

Frankreich: Wohin mit dem radioaktiven Abfall?

  • Thomas Otto
  • 10 / 2005 Seite: 13

High-Tech

Folie aus Nanoröhrchen
Supraleiter-Generator für Superyachten
Läuft wie geschmiert
Sehendes Skalpell

  • Jan Oliver Löfken
  • 10 / 2005 Seite: 16

Im Brennpunkt

Ständig in Bewegung

  • Gereon Niedner-Schatteburg
  • 10 / 2005 Seite: 18

Neutrinos aus der Tiefe

  • Kathrin A. Hochmuth
  • 10 / 2005 Seite: 19

Nachweis von Pentaquarks weiterhin ungesichert

  • Wolfram Zeuner
  • 10 / 2005 Seite: 21

Ein neues Bild der Milchstraße

  • 10 / 2005 Seite: 22

Überblick

Einsteins Kunstwerk

  • Domenico Giulini
  • 10 / 2005 Seite: 27

Mehr

Einsteins originellste wissenschaftliche Leistung ist sicher die Allgemeine Relativitätstheorie. Auch 90 Jahre nach ihrer Aufstellung ist sie Gegenstand innovativer und spannender Experimente. Neben einer Darstellung der charakteristischen Grundzüge der ART und ihrem Verhältnis zu Newtonschen Konzepten soll hier ein Überblick über einige Beobachtungs­resultate geboten werden.

Poren mit Potenzial

  • Ralf B. Wehrspohn und Heinz S. Kitzerow
  • 10 / 2005 Seite: 35

Mehr

Mit der gezielten Kombination von lithographischer Vorstrukturierung und Selbstorganisation lassen sich in den unterschiedlichsten Materialien perfekt geordnete Porenstrukturen herstellen. Diese ermöglichen innovative Anwendungen z.B. als nanophotonische Komponenten oder nanomagnetische Speichermedien.

Materialien für die Miniaturisierung

  • H. Jörg Osten
  • 10 / 2005 Seite: 43

Mehr

Immer komplexeren integrierten Schaltungen verdanken wir leistungsfähigere und schnellere Computer. Über viele Jahre blieben der grundsätzliche Aufbau der Bauelemente und die verwendeten Materialien nahezu unverändert und es genügte im Wesentlichen, die Strukturmaße zu verringern. Für eine Fortschreibung dieser Erfolgsgeschichte der Mikroelektronik bedarf es aber zunehmend neuartiger Materialien.

Lehre

Thesen zum Lehramtsstudium Physik

  • Siegfried Großmann und Dieter Röß
  • 10 / 2005 Seite: 49

Industrie und Wirtschaft

Ein Tag als Physiker in der Industrie

  • Ansgar Laubsch
  • 10 / 2005 Seite: 52

Physik im Alltag

Strahlende Winzlinge

  • Katja Bammel
  • 10 / 2005 Seite: 54

Menschen

Robert Rompe: die Graue Eminenz der DDR-Physik

  • Dieter Hoffmann
  • 10 / 2005 Seite: 56

Zum Gedenken an Gerhard Wiederhold

  • Bernd Wilhelmi
  • 10 / 2005 Seite: 58

Nachruf auf Tadeusz Pakula

  • Erhard W. Fischer und Gerhard Wegner
  • 10 / 2005 Seite: 59

Bücher/Software

M. Dardo: Nobel Laureates and Twentieth-­Cen­tury Physics

  • Horst Kant
  • 10 / 2005 Seite: 60

W. Wei-Hock Soon, S. H. Yaskell: The Maunder Minimum and the Variable Sun-Earth Connection

  • Manfred Schüssler
  • 10 / 2005 Seite: 60

D. Whitehouse: The Sun - A Biography

  • Oskar von der Lühe
  • 10 / 2005 Seite: 60

M. Maggiore: A Modern Introduction to Quantum Field Theory

  • Otto Nachtmann
  • 10 / 2005 Seite: 61

G. Ghirardi: Sneaking a Look at God's Cards

  • Thomas Görnitz
  • 10 / 2005 Seite: 61

A. Fäßler, C. Jönsson (Hrsg.): Die Top Ten der schönsten physikalischen Experimente

  • Matthias Lich
  • 10 / 2005 Seite: 61

H. Gross (Hrsg.): Handbook of Optical Systems, Bd. 1

  • Tobias Haist
  • 10 / 2005 Seite: 61

V. A. Smirnov: Evaluating Feynman Integrals

  • Sven-Olaf Moch
  • 10 / 2005 Seite: 62

Software: Publicon 1.0 - Wolframs mathematisch-technische Textverarbeitung

  • Thomas W. Beneke und Wolfgang W. Schwippert
  • 10 / 2005 Seite: 62

Tagungen

Lunar Exploration - the Next Decade
352. WEH-Seminar

  • Urs Mall und Harry Hiesinger
  • 10 / 2005 Seite: 64

Control of Quantum Correlations in Tailored Matter
353. WEH-Seminar

  • Jürgen Weis
  • 10 / 2005 Seite: 64

DPG

Vorstandsratssitzung

  • 10 / 2005 Seite: 65

Die Promotion in der Physik - ein Opfer des Bologna-Prozesses?

  • 10 / 2005 Seite: 65

Regionalverband Bayern

  • Thomas Fauster
  • 10 / 2005 Seite: 65

Physiker in Industrie und Wirtschaft - Ein Tag vor Ort

  • 10 / 2005 Seite: 66

Bewerberliste

  • 10 / 2005 Seite: 98

Tagungskalender

  • 10 / 2005 Seite: 100

Mehr

Physikzentrum Magnus-Haus WE-Heraeus-Stiftung

Aufnahmeantrag

  • 10 / 2005 Seite: 101

Rubriken

TV-Tipps

  • 10 / 2005 Seite: 13

Klick ins Web

  • 10 / 2005 Seite: 14

Impressum

  • 10 / 2005 Seite: 14

Personalien

  • 10 / 2005 Seite: 24

Notizen

  • 10 / 2005 Seite: 72

Neue Produkte

  • 10 / 2005 Seite: 73

Stellenmarkt

  • 10 / 2005 Seite: 91

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
11 / 2017

thumbnail image: PJ 11 2017

Interview mit Alexander Gerst

Atomare Cluster im Fokus

Elektrische Dipolmomente gesucht

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer