Inhaltsverzeichnis 03 / 2008

thumbnail image: März

Am 23. April 2008 jährt sich der Geburtstag von Max Planck zum 150. Mal (vgl. ab S. 26, Foto: Max Planck um 1913, ullstein bild, nachkoloriert).

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Bitte nicht wegwerfen!

  • Klaus Hentschel
  • 03 / 2008 Seite: 3

Mehr

Allzu oft werden Quellen der Physikgeschichte achtlos entsorgt, statt sie zu sichern.

Aktuell

Fahrplan für eine leuchtende Zukunft

  • Maike Keuntje
  • 03 / 2008 Seite: 6

Geowissenschaften global - Internationales Jahr des Planeten Erde 2008

  • Alexander Pawlak
  • 03 / 2008 Seite: 7

Kontroverse um Peter Debye: Ende der Debatte?

  • Jan Oelering
  • 03 / 2008 Seite: 8

Studium: Abbrechen oder nicht abbrechen?

  • Anja Hauck
  • 03 / 2008 Seite: 10

USA

  • Rainer Scharf
  • 03 / 2008 Seite: 11

Mehr

Von der Biologie inspiriert Hilfe für russische Kernphysiker überflüssig? Trends in Wissenschaft und Technik

Leserbriefe

Flucht in andere Berufe?

  • Dirk Jacobmeier
  • 03 / 2008 Seite: 13

Mehr

Zu: „Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker“ von Udo ­Weigelt, Dezember 2007, S. 31 Mit Erwiderung von Udo Weigelt

Möbel aus Studiengebühren

  • Der Fachschaftsrat Mathematik und Physik der Leibniz Universität Hannover, i. A. Jonas Matthias und Mareike Mehlich
  • 03 / 2008 Seite: 13

Mehr

Zu: „Wenn Studenten zu Kunden werden“ von Maike Keuntje, ­Januar 2008, S. 24

High-Tech

Mehr als Sehschärfe
Radio aus Nano­röhrchen
Handliche Röntgenquelle
Holo-­Display zum Updaten

  • Michael Vogel
  • 03 / 2008 Seite: 14

Im Brennpunkt

Die Kraft kritischer Fluktuationen

  • Klaus Mecke
  • 03 / 2008 Seite: 16

Mehr

In Stuttgart ist es erstmals gelungen, die kritische Casimir-Kraft in Flüssigkeiten direkt zu messen, eine vor 30 Jahren vorhergesagte klassische Kraft.

Atome im Karussell

  • Jochen Küpper
  • 03 / 2008 Seite: 18

Mehr

Detaillierte Untersuchungen nukleophiler Substitutionsreaktionen zeigen einen neuen elementaren Reaktionskanal auf.

Forum

''Die Trendwende ist eingeleitet'' - Rundgespräch über die Universität im Wandel

  • Stefan Jorda
  • 03 / 2008 Seite: 20

Mehr

Auto­nomie und Globalhaushalte, Exzellenzinitiative und Wettbewerb, die Umstellung auf Bachelor- und Mas­terstudiengänge – diese Themen haben die Universitäten in den letzten Jahren in Atem gehalten und standen im Mittelpunkt eines Rundgesprächs, zu dem das Physik Journal Ende November 2007 eingeladen hatte.

Schwerpunkt

Schwerpunkt Max Planck 1858 - 1947

  • 03 / 2008 Seite: 26

''Kaum eine Sitzung, die ich versäumt habe''

  • Dieter Hoffmann
  • 03 / 2008 Seite: 27

Mehr

Max Plancks Stellung in der Geschichte der DPG kann als einzigartig bezeichnet werden. Kein anderer Physiker hat so lange und so maßgeblichen Einfluss auf die Geschicke der Gesellschaft genommen. Mehr als drei Jahrzehnte gehörte er dem Vorstand an, und noch länger – von 1895 bis zu seinem Tode – trug er im Auftrag der DPG Mitverantwortung für die Herausgabe der Annalen der Physik. Keinesfalls zufällig wurde er 1927 mit der Ehrenmitgliedschaft geehrt und...

Ein reiner Theoretiker

  • Jost Lemmerich
  • 03 / 2008 Seite: 35

Mehr

Max Plancks lange akademische Laufbahn als Theoretiker begann zu einer Zeit, als die theoretische Physik an den Universitäten noch kein voll anerkannter Zweig der Physik war. Nach anfänglichen Erfolgen − er promovierte mit 21 Jahren und habilitierte sich mit 22 − dauerte es jedoch fast 13 Jahre, bis er endlich zum ordentlichen Professor ernannt wurde. 1894 brachte entscheidende Weichenstellungen für seine Karriere, in der er der Theorie, insbesondere der...

Ein Leben für die Thermodynamik

  • Ingo Müller
  • 03 / 2008 Seite: 39

Mehr

Jede Fragestellung, mit der sich Max Planck im Laufe seiner langen, bemerkenswerten Karriere befasste, war auf die eine oder andere Weise durch die Thermodynamik motiviert sowie durch Überlegungen zur Entropie. Zwar gab es zu Anfang seiner Forscherlaufbahn, während er noch im Schatten von Rudolph Clausius und Ludwig Boltzmann stand, eine Reihe von Rückschlägen. Doch als er sich den Strahlungsprozessen zuwandte, begann Planck damit, die Thermodynamik zu gestalten und ihr...

''Treulichst Euer Max''

  • Renate Tobies
  • 03 / 2008 Seite: 47

Mehr

Über vier Jahrzehnte führte Max Planck mit drei ­seiner Münchner Kommilitonen ein Brieftagebuch, das in beeindruckender Weise authentische Berichte über wissenschaftliche, zeitgeschichtliche und familiäre Ereignisse enthält. Carl Runges Tochter Iris, die selbst Physik und Mathematik studierte, gebührt ­ das Verdienst, dass wichtige Teile des Brieftagebuchs erhalten blieben.

Kontrovers, aber kooperativ

  • Stefan L. Wolff
  • 03 / 2008 Seite: 51

Mehr

Es sind gerade die Kontroversen, aber auch nicht minder die Kooperationen, durch die das Profil einer Person an Schärfe gewinnt. Max Planck traf in dem sechs Jahre jüngeren Wilhelm Wien auf einen Kollegen, mit dem er fast drei Jahrzehnte eine besonders intensive Kommunikation pflegte, die beides beinhaltete. Hier begegneten sich zwei her­ausragende Physiker auf Augenhöhe. Die Verleihung der Nobelpreise von 1911 (Wien) bzw. 1919 (Planck) sicherte den beiden ein beachtliches...

Physik im Alltag

Immer wieder gut in Form

  • Katja Bammel
  • 03 / 2008 Seite: 56

Mehr

Wenn Brillen trotz Verbiegens nicht aus der Fassung geraten, sind dafür bestimmte Legierungen verantwortlich, die sich an ihre ursprüngliche Gestalt „erinnern“ können.

Menschen

Personalien

  • 03 / 2008 Seite: 58

''Wir versuchen, Physik als Markenzeichen zu etablieren''

  • Alexander Pawlak
  • 03 / 2008 Seite: 60

Mehr

Interview mit Karlheinz Meier

Nachruf auf Dieter Engelhardt

  • Elie Belorizky
  • 03 / 2008 Seite: 61

Bücher/Software

J. L. Heilbron: Max Planck. Ein Leben für die Wissenschaft

  • Dieter Hoffmann
  • 03 / 2008 Seite: 62

E. P. Fischer: Der Physiker. Max Planck und das Zerfallen der Welt

  • Helmut Rechenberg
  • 03 / 2008 Seite: 63

A. Thess: Das Entropieprinzip, Thermodynamik für Unzufriedene

  • Franz Bader
  • 03 / 2008 Seite: 63

K. Sander (Hrsg.): Max Planck, Wissenschaft und Leben

  • Alexander Pawlak
  • 03 / 2008 Seite: 64

DVD: E. P. Fischer: Max Planck - ein Porträt

  • Matthias Hahn
  • 03 / 2008 Seite: 65

DPG

Mitgliedschaft in der DPG

  • 03 / 2008 Seite: 34

Offen für Innovationen

  • Rainer Scharf
  • 03 / 2008 Seite: 66

Mehr

Die Arbeitstagung „Forschung – Entwicklung – Innovation“ des AIW in der DPG begeisterte die Teilnehmer.

Kooperation zwischen jDPG und Bundesfachschaftentagung Physik

  • Marcel Wunram
  • 03 / 2008 Seite: 68

Wochenendseminar ''Physiker/Innen im Beruf''

  • 03 / 2008 Seite: 69

Naturwissenschaften im achtjährigen Gymnasium

  • 03 / 2008 Seite: 69

Praktikumsbörse 2008

  • 03 / 2008 Seite: 71

DPG-School on Physics: Biophysics at Interfaces

  • 03 / 2008 Seite: 72

Bewerberliste

  • 03 / 2008 Seite: 90

Rubriken

TV-Tipps

  • 03 / 2008 Seite: 12

Tagungskalender

  • 03 / 2008 Seite: 73

Neue Produkte

  • 03 / 2008 Seite: 74

Stellenmarkt

  • 03 / 2008 Seite: 82

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
10 / 2017

thumbnail image: PJ 10 2017

Anomalien von Wasser

Ursprung des Lebens

Fraunhofer-Linien

Phänomenta

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer