Inhaltsverzeichnis 05 / 2011

thumbnail image: Mai

Ein globales Netzwerk von mehreren hundert Rechenzentren bildet das Rückgrat für die Datenauswertung der Experimente am CERN. (Bild: CERN, vgl. S. 25)

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Internationalisierung zuhause?

Entgegen dem Trend und der Notwendigkeit zu verstärkten Auslandsaufenthalten hat sich die Förderung durch den DAAD verschlechtert.

  • Cornelia Denz
  • 05 / 2011 Seite: 3
thumbnail image: Internationalisierung zuhause?

Aktuell

Fukushima: ''Pauschalurteile dürfen wir uns nicht erlauben''

  • Alexander Pawlak
  • 05 / 2011 Seite: 6

Mehr

Interview mit Joachim Knebel

DHV: Sorge um die Wissenschaft

  • Oliver Dreissigacker
  • 05 / 2011 Seite: 8

Technik in die Lehrpläne

  • Stefan Jorda
  • 05 / 2011 Seite: 8

LISA ohne NASA

  • Rainer Scharf und Oliver Dreissigacker
  • 05 / 2011 Seite: 10

Sofia zeigt Größe

  • Anja Hauck
  • 05 / 2011 Seite: 11

Open Success?

  • Rainer Scharf
  • 05 / 2011 Seite: 12

USA

  • Rainer Scharf
  • 05 / 2011 Seite: 12

Mehr

Gestoppte Nachwuchsförderung Mehr Geld für Forschungszentren

TV-Tipps

  • 05 / 2011 Seite: 12

High-Tech

Photovoltaik für die Fassade
Flotte Lichtblitze
Vibrationen zu Strom
Ziehen und integrieren

  • Michael Vogel
  • 05 / 2011 Seite: 14

Im Brennpunkt

Reibungslos klettern

  • Heiner Linke
  • 05 / 2011 Seite: 16
thumbnail image: Reibungslos klettern

Mehr

An einem schrägen Glasdach herunter laufende Regentropfen sind ein vertrautes Bild – doch es geht auch anders herum!

Rückschlag für die Suche nach kosmischen Hadronenbeschleunigern?

  • Reinhard Schlickeiser
  • 05 / 2011 Seite: 18
thumbnail image: Rückschlag für die Suche nach kosmischen Hadronenbeschleunigern?

Mehr

Der beste bisherige Kandidat zeigt ein Spektrum, das nur auf beschleunigte Leptonen hindeutet.

Neutral geladen

  • Steffen Patrick Rath
  • 05 / 2011 Seite: 22
thumbnail image: Neutral geladen

Mehr

Durch geschickte Kopplung ihrer internen Zustände und Bewegungszustände verhalten sich neutrale ultrakalte Atome wie geladene Teilchen in einem elektrischen Feld.

Überblick

Rechnen im Netz

Das Grid Computing ist für die Datenanalyse der LHC-Experimente unentbehrlich.

  • Günter Quast und Armin Scheurer
  • 05 / 2011 Seite: 25
thumbnail image: Rechnen im Netz

Mit dem Start des regulären Betriebs des Large Hadron Collider (LHC) am CERN begann für die Teilchenphysik eine neue Ära. In dieser sollen sich zentrale Fragen klären wie die nach dem Ursprung der Masse oder nach der theoretisch vermuteten Supersymmetrie zwischen Fermionen und Bosonen. Die beteiligten Physiker haben sich aber auch auf vielerlei Szenarien neuer Physik jenseits des bisher äußerst erfolgreichen Standardmodells der Teilchenphysik vorbereitet. Das Rückgrat für die Datenauswertung...

Wenn einzelne Elektronen zählen

Hochpräzise Kontrollmechanismen eröffnen Möglichkeiten für festkörperbasierte Quantensysteme.

  • Simon Gustavsson, Clemens Rössler, Thomas Ihn und Klaus Ensslin
  • 05 / 2011 Seite: 33
thumbnail image: Wenn einzelne Elektronen zählen

In nanoskaligen Festkörpersys­temen wie Quantenpunkten beruhen Transportphänomene auf einzelnen Elektro­nen. Gekoppelte Quantenbau­ele­men­­te erlauben es, zeitabhängig nachzuweisen, wenn ein einzelnes Elektron auf einen Quantenpunkt kommt bzw. ihn verlässt. Dies erlaubt Strom- und Rauschmessungen mit einer Empfindlichkeit, die jene von konventioneller Messelektro­nik um mehrere Größenordnungen übersteigt. So lässt sich experimentell die Selbst­interferenz eines quantenmechanischen Teilchens...

Geschichte

Nicht zu unterscheiden

Vor hundert Jahren erkannte der polnische Physiker Władysław Natanson als Erster die für Quantenstatistiken grundlegende Voraussetzung der Ununterscheidbarkeit.

  • Magdalena Waniek und Klaus Hentschel
  • 05 / 2011 Seite: 39
thumbnail image: Nicht zu unterscheiden

Eigentlich müsste die heute nach Bose und Einstein benannte Quantenstatistik Natanson-Bose-Einstein-Statistik heißen. Der Doyen der theoretischen Physik in Polen, Władysław Natanson (1864–1937), hat nämlich wichtige, aber bis heute viel zu wenig bekannte Beiträge zur Thermodynamik irreversibler Prozesse und zur Quantentheorie der Strahlung geleistet.

Physik im Alltag

''O'zapft is!''

  • Michael Vogel
  • 05 / 2011 Seite: 44
thumbnail image: ''O'zapft is!''

Mehr

Sorptionsprozesse mit Zeolith-Wasser-Systemen kühlen nicht nur Getränke, sondern auch Speisen und medizinisch-pharmazeutische Produkte.

Menschen

Personalien

  • 05 / 2011 Seite: 46

''Ei verbibsch, nu iss der Widerstand weg''

  • Stefan Jorda
  • 05 / 2011 Seite: 49

Mehr

Interview mit Uwe Gaitzsch

Bücher/Software

E. de Faria, W. de Melo: Mathematical Aspects of Quantum Field Theory

  • Karl-Henning Rehren
  • 05 / 2011 Seite: 50

C. Grupen: Introduction to Radiation Protection

  • Werner Rühm
  • 05 / 2011 Seite: 50

A. Karachalios: Erich Hückel

  • Jeremiah James
  • 05 / 2011 Seite: 51

M. Tuckerman: Statistical Mechanics

  • Matthias Fuchs
  • 05 / 2011 Seite: 52

DPG

Mitgliedschaft in der DPG

  • 05 / 2011 Seite: 20

jDPG-Kongress

  • 05 / 2011 Seite: 38

Praktikumsbörse 2011

  • 05 / 2011 Seite: 53

DPG-Fortbildungskurs für Physiklehrer: Physikalische Experimente

  • 05 / 2011 Seite: 54

DPG-School on Physics: Physics of the Ocean

  • 05 / 2011 Seite: 55

Bewerberliste

  • 05 / 2011 Seite: 73

Tagungen

Tagungskalender

  • 05 / 2011 Seite: 56

III-V Nanowires - Growth,Properties, and Applications

  • Volker Schmidt, Heike Riel, Anna Fontcoberta i Morral und Raffaella Calarco
  • 05 / 2011 Seite: 57

Mehr

473. WE-Heraeus Seminar

Strong interactions: From ­methods to structures

  • Evgeny Epelbaum
  • 05 / 2011 Seite: 57

Mehr

474. WE-Heraeus-Seminar

Rubriken

Notizen

  • 05 / 2011 Seite: 58

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
11 / 2017

thumbnail image: PJ 11 2017

Interview mit Alexander Gerst

Atomare Cluster im Fokus

Elektrische Dipolmomente gesucht

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer