Inhaltsverzeichnis 12 / 2016

thumbnail image: Dezember 2016

In einem Tropfen flüssigen Heliums, der nur einen Nanometer klein ist, treten Quanten-Vortizes auf (Bild: SLAC Nat. Acc. Lab, vgl. S. 24).

Key

  • DPG Mitglieder
  • Pro-Physik Mitglieder
  • Frei

Meinung

Fragen – forschen – Zukunft gestalten

Kinder sind geborene Entdecker. Diese Neugier müssen wir bewahren.

  • Michael Fritz
  • 12 / 2016 Seite: 3
thumbnail image: Fragen – forschen – Zukunft gestalten

Aktuell

Anlauf für große Forschung

  • Kerstin Sonnabend
  • 12 / 2016 Seite: 6
thumbnail image: Anlauf für große Forschung

Tiefgekühlte Forschung

  • JGU / TUM / Kerstin Sonnabend
  • 12 / 2016 Seite: 7

Chips – die nächste Generation

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2016 Seite: 7

DFG: Neue GRKs

  • 12 / 2016 Seite: 8

EMIL und die Materialdetektive

  • HZB / Maike Pfalz
  • 12 / 2016 Seite: 8

Urheberrecht stärken

  • DHV / Alexander Pawlak
  • 12 / 2016 Seite: 10

Fortschritte bei FAIR

  • Maike Pfalz
  • 12 / 2016 Seite: 10

Speichern für die Ewigkeit

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2016 Seite: 11

Förderung auf dem Prüfstand

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2016 Seite: 12

Plasmen mit Nachbarschaftspotenzial

  • IPP / INP / Kerstin Sonnabend
  • 12 / 2016 Seite: 12

Unsanfte Marslandung

  • Maike Pfalz
  • 12 / 2016 Seite: 13

USA

  • Rainer Scharf
  • 12 / 2016 Seite: 14

Mehr

Nachdenken bei der NASA / Fusionsforschungsblues / Andauernder Heliummangel / Nuklearpakt auf Eis

Kleine Wellen, große Aufgabe

  • Matthias Delbrück
  • 12 / 2016 Seite: 14

High-Tech

Vorbild Spinne
Gedruckte Magnete
Textile Energiequelle
Sparsamere Datenbrillen

  • Michael Vogel
  • 12 / 2016 Seite: 16

Im Brennpunkt

Auf einem Chip vereint

  • Achim Hartschuh
  • 12 / 2016 Seite: 18
thumbnail image: Auf einem Chip vereint

Mehr

Aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen entsteht ein quantenphotonisches Mikrobauteil, dessen Einzelphotonenquelle elektrisch angeregt wird.

Verblüffendes Wasser

  • Udo Kaatze
  • 12 / 2016 Seite: 19
thumbnail image: Verblüffendes Wasser

Mehr

Wassermoleküle in engen Kanälen von Beryll-Kristallen weisen Ordnung mit ferroelektrischem Verhalten auf.

Irrfahrten der Atome

  • Peter Hänggi und Sergey Denisov
  • 12 / 2016 Seite: 21
thumbnail image: Irrfahrten der Atome

Mehr

Mit Hilfe ultrakalter Atome gelang es, die nicht-ergodische Diffusion genauer zu ergründen.

Nobelpreise

Ihrer Zeit vorausgeeilt

Die Vordenker topologischer Phasen in Festkörpern erhalten den Nobelpreis für Physik 2016.

  • Ronny Thomale
  • 12 / 2016 Seite: 24
thumbnail image: Ihrer Zeit vorausgeeilt

Den diesjährigen Nobelpreis für Physik erhalten David James Thouless, Frederick Duncan Michael Haldane und John Michael Kosterlitz für die Entdeckung topologischer Phasen und Phasenübergänge. Was zu der Zeit, als die drei Physiker ihre Theorien ausgearbeitet haben, in erster Linie ein mathematisches Konzept war hat heute in der Physik vielfältige und bedeutende Anwendungen. Die wahre Geburtsstunde topologischer Phasen in der Festkörperphysik war die Erklärung des Quanten-Hall-Effekts.

Überblick

Von Graphen zu Fulleren

Photonische Kristalle in Mikrowellenbillards dienen als Modellsysteme für Graphen und Fulleren.

  • Barbara Dietz, Tobias Klaus, Maksym Miski-Oglu, Achim Richter und Marcus Wunderle
  • 12 / 2016 Seite: 29
thumbnail image: Von Graphen zu Fulleren

Ultrakalte Quantengase haben sich längst als ideale Modellsysteme etabliert, um Quanten­eigenschaften verschiedenster komplexer Systeme, beispielsweise aus der Festkörperphysik, zu charakterisieren. Ganz analog lassen sich relativistische und nichtrelativistische Phänomene in Graphen und Fullerenen mit Hilfe von Mikrowellen­billards modellieren.

Bildung - Beruf

Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker

Statistiken und Analysen für das Jahr 2016

  • Udo Weigelt und Anja Metzelthin
  • 12 / 2016 Seite: 36
thumbnail image: Arbeitsmarkt für Physikerinnen und Physiker

Im letzten Jahr ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten Physikerinnen und Physiker erstmals seit 2008 wieder deutlich gesunken. Der Anteil an arbeitslosen Berufseinsteigern ist anders als in den Vorjahren ebenfalls leicht gesunken, die Zahl der Beschäftigten angestiegen. In Forschung und Entwicklung an Hochschulen gibt es mehr offene Stellen, in der öffent­lichen Verwaltung dafür weniger. Insgesamt hat sich der Trend auf dem Arbeitsmarkt gegenüber dem letzten Jahr verbessert. Physikerinnen und...

Geschichte

Zwischen reiner und technischer Physik

Vor 150 Jahren am 25. Dezember wurde Max Wien geboren.

  • Stefan L. Wolff
  • 12 / 2016 Seite: 39
thumbnail image: Zwischen reiner und technischer Physik

Max Wien war ein vielseitiger Wissenschaftler, der sich einem breiten Spektrum an Forschungsthemen von der Messung der Schallstärke über die Induk­tionswaage bis hin zur Funktechnik gewidmet hat. Die Entwicklungen der modernen theoretischen Physik verfolgte er mit großem Interesse. Seine politische Verankerung im deutschnationalen Milieu zeigte sich auch bei einer Reihe innerfachlicher Angelegenheiten.

Physik im Alltag

Ein bisschen Tag in der Nacht

  • Michael Vogel
  • 12 / 2016 Seite: 44
thumbnail image: Ein bisschen Tag in der Nacht

Mehr

Nachtsichtassistenten im Auto helfen, Menschen und Tiere am Straßenrand besser zu erkennen.

Menschen

Personalien

  • 12 / 2016 Seite: 46

Nachruf auf Wolfhart Zimmermann

  • Wolfgang Hollik, Erhard Seiler und Klaus Sibold
  • 12 / 2016 Seite: 50

„Die Römer haben alles richtig gemacht!“

Interview mit Hans Moritz Günther

  • 12 / 2016 Seite: 51

Bücher/Software

U. Eberl: Smarte Maschinen – Wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert

  • Peter Dauscher
  • 12 / 2016 Seite: 52

M. Büker: Ich war noch niemals auf Saturn

  • Susanne Koch
  • 12 / 2016 Seite: 53

O. Freire Junior: The Quantum Dissidents

  • Christian Forstner
  • 12 / 2016 Seite: 53

K. Jaspers et al. (Hrsg.): Things to Come – Science Fiction Film

  • Alexander Pawlak
  • 12 / 2016 Seite: 54

DPG

Physik im Advent

Der etwas andere Adventskalender im Dezember 2016

  • 12 / 2016 Seite: 28
thumbnail image: Physik im Advent

Hamburg für Physiker

Die bundesweite Exkursion der jDPG führte unter anderem zu DESY und zur Uni Hamburg.

  • Matthias Dahlmanns
  • 12 / 2016 Seite: 55

Deutsch-ungarisches Treffen in Berlin

jDPG, Mafihe und IAPS erkunden die Hauptstadt während der Autumn School 2016.

  • Viktoria Ehret, Wiebke Hahn, Tobias Messer, David Ohse und Florina Schalamon
  • 12 / 2016 Seite: 55

Weitere Rubriken

Notizen

  • 12 / 2016 Seite: 56

Tagungskalender

  • 12 / 2016 Seite: 56

Aktuelles Heft

Inhaltsverzeichnis
11 / 2017

thumbnail image: PJ 11 2017

Interview mit Alexander Gerst

Atomare Cluster im Fokus

Elektrische Dipolmomente gesucht

Zugang Physik Journal

Nur DPG-Mitglieder haben vollen Zugriff auf alle Hefte und Online-Inhalte des Physik Journal und müssen sich dafür mit ihrer Mitgliedsnummer registrieren » 

Erst wenn die Artikel des Physik Journal älter als drei Jahre sind, stehen sie kostenlos und frei zugänglich zur Verfügung

Als DPG-Mitglied erhalten Sie den Physik Journal Newsletter, wenn Sie sich dafür bei der DPG registrieren »

Mediadaten

Die Mediadaten für Werbe­mög­lich­kei­ten im Phy­sik Jour­nal finden Sie als PDFs hier:
2017 deutsch / eng­lisch
2018 deutsch / englisch

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer