Wat is en Dampfmaschin?

  • 20. August 2015

Lehrer der MINT-Fächer können sich bis zum 27. September um den Klaus-von-Klitzing-Preis 2015 bewerben.

Lehrerinnen und Lehrer der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Natur­wissenschaften und Technik können sich ab sofort um den bundesweit ausgeschriebenen Klaus-von-Klitzing-Preis 2015 bewerben. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung vergeben die Universität Oldenburg und die EWE-Stiftung in diesem Jahr zum elften Mal.

Gesucht werden Lehrer­persönlichkeiten, die ihre Schüler auf heraus­ragende Weise zu wissenschaftlichem Arbeiten und Denken inspirieren und für MINT-Fächer begeistern. Interessierte können sich bis Sonntag, 27. September, online um den Preis bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. 10.000 Euro des Preisgelds sind für ein schulisches Projekt vorgesehen.

Bewerben können sich Lehrerinnen und Lehrer im aktiven Schuldienst, die über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in einem MINT-Fach verfügen und an einer Schule unterrichten, die mit dem Abitur abschließt. Erwartet wird zudem ein mehrjähriges außer­schulisches Engagement im Bereich der MINT-Fächer. Klaus von Klitzing, Nobel­preis­träger für Physik und Namensgeber des Preises, überreicht die Auszeichnung am Dienstag, 17. November, im Rahmen einer Feierstunde in Oldenburg.

U. Oldenburg / DE

Share |

Newsletter

Haben Sie Interesse am kostenlosen wöchentlichen oder monatlichen pro-physik.de-Newsletter? Zum Abonnement geht es hier.

COMSOL NEWS 2018

COMSOL Days

Lesen Sie, wie Ingenieure in einer Vielzahl von Branchen präzise digitale Prototypen erstellen, um die Grenzen der Technologie zu überschreiten und den Bedarf an physischen Prototypen zu reduzieren, sowie Simulationsanwendungen zu erstellen, mit denen Kollegen und Kunden weltweit neue Ideen testen können.

comsol.de/c/7bzn

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer