Multiphysics in Manchester

  • 03. April 2014

Europäische Konferenz für Multiphysics-Simulationen findet am 21. und 22. Oktober statt – Call for presentations noch bis 20. Juni.

Numerische Simulationen sind in der modernen Produktion unverzichtbar. Werden bei diesen Simulationen ein oder mehrere physikalische Eigenschaften in wechselseitiger Abhängigkeit voneinander simuliert, spricht man von gekoppelten Simulationen oder Multiphysics. Solche Simulationen ermöglichen eine große Genauigkeit der Simulationsergebnisse, benötigen jedoch in den meisten Fällen lange Rechenzeiten auf Hochleistungsrechnern. Durch die enorme Leistungsfähigkeit moderner HPC-Systeme lassen sich heute jedoch Simulationsergebnisse in Minuten und Stunden erzielen, für die früher Stunden und Tage notwendig gewesen wären. Dies eröffnet Entwicklungsingenieuren völlig neue Perspektiven.

Einen umfassenden Überblick über den Stand der Technik auf dem Gebiet der Multiphysics-Simulationen bietet die „NAFEMS European Conference: Multiphysics Simulation 2014“ am 21. und 22. Oktober 2014 in Manchester. Die NAFEMS-Konferenz bringt Multiphysics-Experten aus Forschung, aus industrieller Entwicklung und Praxis sowie aus der Lehre zusammen. Sie bietet damit eine ideale Plattform zum Austausch von Ideen und praktischen Lösungsansätzen.

Multiphysics Simulationen sind eine Spezialität des Fraunhofer-Instituts für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI. Mit der Software MpCCI unterstützt Fraunhofer SCAI die führenden industriellen Simulationswerkzeuge. Dank MpCCI haben zahlreiche Unternehmen bereits komplexe Anwendungen durch gekoppelte Simulation berechnen können.

Das Fraunhofer SCAI veranstaltet die Konferenz gemeinsam mit den Organisationen NAFEMS und der Internationalen Gesellschaft für Multiphysics. Noch bis zum 20. Juni 2014 können Kurzzusammenfassungen möglicher Konferenzbeiträge an Jo Davenport von NAFEMS eingesandt werden. Eine Jury entscheidet über die Auswahl der Einreichungen.

Fraunhofer SCAI / DE

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer